Tower of London

01. März 2019 | Author/Destination: | Rubric: Haus des Monats, London, Museen, Ausstellungen, UNESCO-Welterbe

© Bob Collowân/cc-by-sa-4.0

© Bob Collowân/cc-by-sa-4.0

Her Majesty’s Royal Palace and Fortress the Tower of London ist ein befestigter Gebäudekomplex entlang der Themse am südöstlichen Ende der City of London. Die Ringburg mit zwei Festungsringen diente den englischen und britischen Königen unter anderem als Residenz, Waffenkammer, Werkstatt, Lager, Zoo, Garnison, Museum, Münzprägestätte, Gefängnis, Archiv und Hinrichtungsstätte. Seit 600 Jahren wird der Tower von Touristen besucht. Im Jahr 2011 war er mit mehr als 2,5 Millionen Besuchern die meistbesuchte kostenpflichtige Attraktion im Vereinigten Königreich.  mehr lesen…

San Francisco Ferry Building

01. Februar 2019 | Author/Destination: | Rubric: Architektur, Haus des Monats

Ferry from Sausalito arriving at the Ferry Building © flickr.com - Clay Gilliland/cc-by-sa-2.0

Ferry from Sausalito arriving at the Ferry Building © flickr.com – Clay Gilliland/cc-by-sa-2.0

Das Ferry Building ist ein Terminal für Fähren, die die San Francisco Bay durchqueren, und ein Einkaufszentrum, das sich an der Straße The Embarcadero in San Francisco in Kalifornien befindet. Im Turm des Gebäudes befindet sich eine große Uhr, die von der Market Street, einer der größten Durchgangsstraßen der Stadt, zu sehen ist. Tagsüber spielt die Turmuhr zu jeder vollen und halben Stunde einen Teil des Westminsterschlags. Architektonisch ist der Turm der Giralda der Kathedrale von Sevilla in Spanien aus dem 12. Jahrhundert nachempfunden.  mehr lesen…

Miami-Dade County Courthouse

01. Januar 2019 | Author/Destination: | Rubric: Haus des Monats, Miami

© Daniel Di Palma/cc-by-sa-4.0

© Daniel Di Palma/cc-by-sa-4.0

Das Miami-Dade County Courthouse ist ein historisches Gerichtsgebäude in der West Flagler Street 73 in Miami, Florida. Er wurde über vier Jahre (1925-28) gebaut und am 4. Januar 1989 dem U.S. National Register of Historic Places hinzugefügt. Das Gebäude ist 361 Fuß (110 m) hoch und hat 28 Stockwerke. Als es gebaut wurde, war es das höchste Gebäude in Miami und in Florida. Es ist auch heute noch das wichtigste Zivilgericht im Miami-Dade County.  mehr lesen…

Wilshire Grand Center in Los Angeles

01. Dezember 2018 | Author/Destination: | Rubric: Haus des Monats, Los Angeles

© salewskia/cc-by-sa-4.0

© salewskia/cc-by-sa-4.0

Der Wilshire Grand Tower ist ein Wolkenkratzer in Los Angeles. Das Bauprojekt besteht aus zwei Wolkenkratzern mit gemischter Nutzung. Der höhere erreicht eine Höhe von 335 Metern bis zur Turmspitze. Damit ist das Gebäude das höchste an der Westküste der Vereinigten Staaten und in Los Angeles und übertrifft sowohl den U.S. Bank Tower (310 Meter), als auch den neueren Salesforce Tower (326 Meter) in San Francisco.  mehr lesen…

Salesforce Tower in San Francisco

01. November 2018 | Author/Destination: | Rubric: Haus des Monats

© Mario Roberto Durán Ortiz/cc-by-sa-4.0

© Mario Roberto Durán Ortiz/cc-by-sa-4.0

Der Salesforce Tower (ehemals Transbay Terminal Tower) ist ein Wolkenkratzer in San Francisco, US-Bundesstaat Kalifornien. Der Bau des Hochhauses wurde Ende 2013 begonnen und im Jahr 2018 abgeschlossen. Der Salesforce Tower ist das Herzstück des San Francisco Transit Center District Plan.  mehr lesen…

One57 in New York

01. Oktober 2018 | Author/Destination: | Rubric: Haus des Monats, New York City

© flickr.com - Anthony Quintano/cc-by-2.0

© flickr.com – Anthony Quintano/cc-by-2.0

One57 (ehemals Carnegie 57) ist ein Super-Wolkenkratzer, der 2014 an der Adresse 157 West 57th Street in New York City fertiggestellt wurde. Unweit des Gebäudes befinden sich bereits andere Hochhäuser wie das CitySpire Center und der Carnegie Hall Tower, die jedoch niedriger sind als One57. Wenig nördlich des Baugeländes befindet sich der Central Park. Der Vorsitzende der Extell Development Corporation, Gary Barnett, gab im Mai 2010 bekannt, dass das Bauprojekt den Namen Carnegie 57 aufgrund seiner Nähe zur Carnegie Hall, erhalten soll. Im Mai 2011 wurde jedoch der Name des Gebäudes auf One57 geändert.  mehr lesen…

Das Grand Hotel auf Mackinac Island

01. September 2018 | Author/Destination: | Rubric: Architektur, Haus des Monats, Hotels

© flickr.com - Eli Duke/cc-by-sa-2.0

© flickr.com – Eli Duke/cc-by-sa-2.0

Das Grand Hotel ist ein historisches Hotel auf Mackinac Island in Michigan. Es wurde im späten 19. Jahrhundert gebaut und hat nach eigenen Angaben die größte Veranda der Welt. Zu den berühmten Gästen des Grand Hotels zählen die US-Präsidenten Harry Truman, John F. Kennedy, Gerald Ford, George H.W. Bush und Bill Clinton, sowie unter anderem Thomas Edison und Mark Twain. Eigentümer des Hotels ist R .D. (Dan) Musser III. 1957 wurde das Grand Hotel zum State Historical Building erklärt. 1972 wurde das Hotel in den National Register of Historic Places aufgenommen und 1989 zum National Historic Landmark erklärt. Grand Hotel is a member of Historic Hotels of America, the official program of the National Trust for Historic Preservation. Das Grand Hotel ist Mitglied der Historic Hotels of America, dem offiziellen Programm des National Trust for Historic Preservation.  mehr lesen…

First World Hotel & Plaza in den Genting Highlands

01. August 2018 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Haus des Monats, Hotels

© Shahnoor Habib Munmun/cc-by-3.0

© Shahnoor Habib Munmun/cc-by-3.0

Das First World Hotel ist ein Hotel in Genting Highlands, einer Hill Station in der malaysischen Provinz Pahang. Mit insgesamt 7351 Zimmern hält es aktuell (2015) den Weltrekord für das Hotel mit den meisten Zimmern. Diesen Titel hatte es bereits bei der Eröffnung 2006 inne, als es noch 6118 Zimmer hatte. Dann eröffnete im Januar 2008 The Palazzo in Las Vegas, ein Erweiterungsbau des Venetian, wodurch das Venetian mit 7128 Zimmern neuer Rekordhalter wurde. Im Juni 2015 holte sich das First World Hotel den Titel zurück, als es selbst einen großen Erweiterungsbau eröffnete. Seit 2006 empfing das Hotel 35,5 Millionen Gäste.  mehr lesen…

The Dakota in New York

01. Juli 2018 | Author/Destination: | Rubric: Architektur, Haus des Monats, New York City

© Ingfbruno/cc-by-sa-3.0

© Ingfbruno/cc-by-sa-3.0

The Dakota (auch Dakota Building genannt) ist ein exklusives, traditionsreiches Apartmenthaus in New York City, an der Ecke 72nd Street und Central Park West. Das Wohnhaus wurde zwischen 1880 und 1884 von George Henry Griebel, tätig für das Architekturbüro Henry J. Hardenbergh, im Stil der französischen Renaissance entworfen. Hardenbergh war auch der Architekt des berühmten, im gleichen Stil erbauten New York Plaza Hotels. Bauherr des Dakota war Edward Clark, der Inhaber des Singer Nähmaschinen-Konzerns, der jedoch die Fertigstellung nicht mehr erlebte. Sein Enkel Edward Severin Clark erbte das Gebäude noch vor seiner Fertigstellung.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲