Castellón de la Plana an der Küste der Orangenblüte

Dienstag, 14. April 2015 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Casa Alcon and Casa de les Cigonyes on Independence Square © Joanbanjo/cc-by-sa-3.0

Casa Alcon and Casa de les Cigonyes on Independence Square © Joanbanjo/cc-by-sa-3.0

Castellón de la Plana ist eine Stadt in Spanien mit 174.000 Einwohnern, die in der Autonomen Region Valencia an der Costa del Azahar (Küste der Orangenblüte) liegt. Castellón ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Castellón liegt etwa 60 Kilometer nördlich von Valencia und 160 Kilometer südlich von Tarragona. Benachbarte Städte sind u.a. Villarreal und Benicasim.

Im Westen der Stadt befindet sich die 1991 gegründete Universität Jaume I Castelló (benannt nach Jakob I., König von Aragón) mit etwa 15.000 Studierenden.

Diputació Provincial © Joanbanjo/cc-by-sa-3.0 Teatro Principal © Coentor/cc-by-sa-1.0 © Joanbanjo/cc-by-sa-3.0 Institut Ribalta © Joanbanjo/cc-by-sa-3.0 © Maria Dorce/cc-by-sa-3.0 Casa Alcon and Casa de les Cigonyes on Independence Square © Joanbanjo/cc-by-sa-3.0
<
>
Casa Alcon and Casa de les Cigonyes on Independence Square © Joanbanjo/cc-by-sa-3.0
In der Stadt verkehrt seit 2008 der Oberleitungsbus Castellón de la Plana, zur Zeit der einzige Oberleitungsbus-Betrieb Spaniens und zudem einer der kleinsten der Welt. Der Flughafen Castellón befindet sich 40 km nordöstlich des Stadtzentrums. Er wurde am 25. März 2011 eingeweiht, wegen fehlender Genehmigungen ging er aber erst Ende 2014 in Betrieb. Der Flughafen Valencia befindet sich in 80 km Entfernung.

Auf einer Versammlung valencianischer Schriftsteller und Sprachwissenschaftler wurde im Jahre 1932 in Castellón beschlossen, die von Pompeu Fabra kodifizierten und damals schon in Katalonien gültigen Normen der katalanischen Orthographie in angepasster Form auch für das Valencianische zu verwenden. Daher werden diese orthographischen Normen auch als Normes de Castelló (“Normen von Castellón”) bezeichnet.

Lesen Sie mehr auf Castellón de la Plana, spain.info – Castellón de la Plana und Wikipedia Castellón de la Plana. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Earthship: Schöner, autark und nachhaltig wohnen im Recycling-Haus

Earthship: Schöner, autark und nachhaltig wohnen im Recycling-Haus

[caption id="attachment_153967" align="aligncenter" width="590"] Earthship Zwolle © Erik Wannee[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Alte Autoreifen, Glasflaschen, ein paar Balken und jede Menge Erde: So kann sich jeder, der ein paar kräftige Freunde hat zum Dumping-Preis ein Null-Energiehaus bauen und jeder kann sich ein Eigenheim leisten. Zudem gibt es nie wieder eine Strom-, Gas- oder Wasserrechnung. Wie das geht, wie schick, innovativ und nachhaltig so ein Haus ist, ein Einblick. Der Erfinder der Earthship-Häuser, der «Erd...

Deutsches Historisches Museum in Berlin

Deutsches Historisches Museum in Berlin

[caption id="attachment_162404" align="aligncenter" width="590"] Armory Unter den Linden © VollwertBIT/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Stiftung Deutsches Historisches Museum (DHM) ist eine Stiftung sowie ein Museum für deutsche Geschichte in Berlin und versteht sich als Ort der "Aufklärung und Verständigung über die gemeinsame Geschichte von Deutschen und Europäern". Es ist eines der am häufigsten besuchten Museen Berlins. Das Museum befindet sich im Zeughaus Berlin Unter den Linden in Berlin-Mitte und in dem ...

Plymouth in Südwestengland

Plymouth in Südwestengland

[caption id="attachment_151934" align="aligncenter" width="590"] Barbican and harbour © flickr.com - Bex Ross/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Plymouth ist eine Stadt in England in der Grafschaft Devon (Südwestengland). Plymouth ist heute Standort der königlich-britischen Marinewerft. Der Marinestützpunkt Devonport im Westen der Stadt ist der größte Marinehafen Westeuropas und wichtigster Arbeitgeber in Plymouth. Die Stadt liegt am nördlichen Ende des Plymouth Sound. Die westliche Stadtgrenze bilden der Hamoaze und de...

Jost Van Dyke

Jost Van Dyke

[caption id="attachment_153622" align="aligncenter" width="590"] Jost Van Dyke - White Bay © Cemerp/cc-by-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Jost Van Dyke ist eine Insel der Britischen Jungferninseln, 5 Meilen nord-westlich von Tortola gelegen. Mit etwa 8 Quadratkilometern ist sie die kleinste der vier Hauptinseln. Die Insel wurde nach dem niederländischen Piraten Joost van Dyke benannt. Ihre ersten Besiedler waren Quäker die Anfang des 18. Jahrhunderts auf die Insel kamen, um Zuckerrohr anzubauen.[gallery size="medium" g...

Die Deutsche Kolonie in Palästina

Die Deutsche Kolonie in Palästina

[caption id="attachment_26976" align="aligncenter" width="590"] German Colony Jerusalem - Templer Communal House © Shayzu/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Tempelgesellschaft ist eine um 1850 im Königreich Württemberg entstandene christlich-chiliastische Religionsgemeinschaft. Ihre Siedlungen in Palästina bildeten einen bedeutenden Wirtschaftsfaktor. Steinerne Zeugen sind bis heute unter anderem in der sogenannten German Colony in Haifa, in Tel Aviv und in Jerusalem erhalten. Auch heute noch gibt es organisierte Te...

International Crisis Group (ICG)

International Crisis Group (ICG)

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die International Crisis Group (ICG) ist eine Nichtregierungsorganisation, welche Analysen und Lösungsvorschläge zu internationalen Konflikten liefert. Sie wird wesentlich von westlichen Regierungen, Stiftungen und Konzernen finanziert. In ihrem Politikfeld wird sie allgemein als der maßgebliche Ansprechpartner für Regierungen und internationale Organisationen, wie z. B. der Vereinten Nationen, der Europäischen Union und der Weltbank, angesehen. ICG bietet Analysen und Politikberatung zu über 50 aktuellen...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Isle of Man Tourist Trophy statue at Snaefell, showing Joey Dunlop by sculptor Amanda Barton © Finn Bjorklid
Die Isle of Man in der Irischen See

Die Isle of Man ist eine Insel in der Irischen See. Sie ist als autonomer Kronbesitz (engl. crown dependency) direkt...

© www.volganet.ru/cc-by-sa-3.0
Wolgograd in Südrussland

Wolgograd ist eine russische Großstadt mit 1.021.000 Einwohnern. Sie ist das administrative und wirtschaftliche Zentrum an der unteren Wolga. Wolgograd...

The Marlborough Sounds, visible to the left of the Space Shuttle. Image taken from the International Space Station © NASA
Themenwoche Neuseeland – Die Marlborough Sounds

Die Marlborough Sounds sind ein ausgedehntes Netzwerk an Wasserwegen und Halbinseln. Sie befinden sich an der Nordostspitze der neuseeländischen Südinsel...

Schließen