Capitola in Kalifornien

Freitag, 31. August 2018 - 11:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Capitola Hotel © Ashokmehta72/cc-by-sa-4.0

Capitola Hotel © Ashokmehta72/cc-by-sa-4.0

Capitola ist eine US-amerikanische Stadt im Santa Cruz County an der Monterey Bay im US-Bundesstaat Kalifornien. Sie hat etwa 10.000 Einwohner auf einer Fläche von 4,4 km². Capitola ist am Ort eines ehemals indianischen Dorfes entstanden. Die ursprünglichen Einwohner, als Soquel-Indianer bezeichnet, wurden 1791 in die neu eingerichtete Mission in Santa Cruz umgesiedelt. In der Ära unter mexikanischer Kontrolle wurde die Gegend Teil des einem Ehepaar zugesprochenen Soquel Rancho.

Kurz nachdem 1850 Kalifornien ein Staat und das Santa Cruz County eingerichtet wurde, erwarb der deutsche Einwanderer Frederick Hihn das Gebiet des heutigen Capitola. Der Strand des Ortes gewann als Soquel Landing Bedeutung für die Schifffahrt und 1857 wurde ein Anlegekai errichtet.

© Ilan Costica/cc-by-sa-3.0 © panoramio.com - Vadim Manuylov/cc-by-sa-3.0 © panoramio.com - Vadim Manuylov/cc-by-sa-3.0 © panoramio.com - Vadim Manuylov/cc-by-sa-3.0 Capitola Venetian Court © Svein-Magne Tunli/cc-by-sa-3.0 Capitola shoreline © panoramio.com - Vince Migliore/cc-by-3.0 Capitola on Labor Day © JPRoy2101/cc-by-sa-3.0 Capitola Hotel © Ashokmehta72/cc-by-sa-4.0
<
>
Capitola shoreline © panoramio.com - Vince Migliore/cc-by-3.0
Bereits gegen Ende des 19. Jahrhunderts wurde erkannt, dass der Ort auch touristisch interessant sein könnte. Als Reiseziel und Übernachtungsmöglichkeit wurde 1874 das “Camp Capitola” eröffnet. Personenzüge, die ab 1876 mit der Eisenbahnlinie von Santa Cruz nach Watsonville fuhren, begünstigten die Entwicklung dieser Einrichtung. Einige Jahre später war “Capitola by the Sea” ein Badeort mit einem 160-Betten-Hotel und einer direkten Verkehrsanbindung an Santa Cruz. Der Ort wurde 1949 offiziell als Stadt registriert.

Im Sommer 1961 griffen Hunderte von Vögeln die Stadt an. Die meisten Vögel waren Dunkle Sturmtaucher, eine normalerweise nicht aggressive Art, die selten an Land kommt. Alfred Hitchcock war ein regelmäßiger Besucher von Santa Cruz und las über dieses Ereignis. Er entwickelte daraufhin die das Konzept nud die geschichte zu dem Film Die Vögel, basierend auf der Idee von Hunderten von Vögeln, die Menschen angreifen. Der Grund für diesen Angriff blieb über 25 Jahre unbekannt, bis entdeckt wurde, dass die Vögel von Domoinsäure, einem von Rotalgen produzierten Toxin, befallen waren.

Lesen Sie mehr auf CapitolaVillage.com, SantaCruz.org – Capitola, Capitola Hotel, Capitola Venetian Hotel, Capitola Mall, Wikivoyage Capitola und Wikipedia Capitola (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Themenwoche Neuengland - New Hampshire und Maine

Themenwoche Neuengland - New Hampshire und Maine

[caption id="attachment_165845" align="aligncenter" width="590"] New Hampshire - Berlin © Americanadian 8[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]N E W    H A M P S H I R E New Hampshire liegt in der Region Neuengland und grenzt im Westen an Vermont, im Osten an Maine, im Süden an Massachusetts und im Norden an die kanadische Provinz Québec. Der Bundesstaat hat etwa 1,3 Millionen Einwohner. Der überwiegende Teil der Bevölkerung lebt im Süden, der Norden ist von Mittelgebirgen geprägt. Die Hauptstadt ist Concord mi...

L’Estaque in Marseille

L’Estaque in Marseille

[caption id="attachment_192350" align="aligncenter" width="590"] Port of L'Estaque © Irønie/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]L’Estaque ist ein ehemaliges Fischerdorf, gelegen an der Rade de Marseille, das 1946 als Teil des 16. Arrondissements nach Marseille eingemeindet wurde. Westlich von L’Estaque beginnt die Côte Bleue. Die Hügelkette Chaîne de l’Estaque gab dem Ort ihren Namen. Der Ort wurde von Georges Braque, Paul Cézanne, Raoul Dufy und vielen anderen bildenden Künstlern besucht und hat die Kü...

Themenwoche Washington, D.C. - President’s Park

Themenwoche Washington, D.C. - President’s Park

[caption id="attachment_163556" align="aligncenter" width="590"] President's Park with White House © Ad Meskens/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der President’s Park in Washington, D.C. umfasst das Weiße Haus, ein Besucher-Zentrum, den Lafayette Park und den Park The Ellipse. President’s Park war der Originalname des Lafayette Park und Platzes. Heutzutage wird der President’s Park vom National Park Service verwaltet. Das Besucherzentrum befindet sich am nördlichen Ende des Herbert C. Hoover Building (Handelsminis...

Die Karl-Marx-Allee in Berlin

Die Karl-Marx-Allee in Berlin

[caption id="attachment_161241" align="aligncenter" width="590"] Frankfurter Tor © Dnsob[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Karl-Marx-Allee, benannt nach dem deutschen Philosophen und Volkswirtschaftler Karl Marx, ist eine Straße in den Berliner Bezirken Mitte und Friedrichshain-Kreuzberg. Die Straße ist geprägt durch Wohnblöcke aus den 1950er Jahren im Stil des - als "Zuckerbäckerstil" bezeichneten - Sozialistischen Klassizismus. Die Allee hieß ursprünglich westlich des Frankfurter Tores Große Frankfurter Straße und wurde...

Hearst Castle am Pacific Coast Highway

Hearst Castle am Pacific Coast Highway

[caption id="attachment_192206" align="aligncenter" width="590"] Dining Room © Bernard Gagnon/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Hearst Castle ist ein schlossartiges Anwesen nahe San Simeon im US-Bundesstaat Kalifornien, das in den 1920er Jahren vom Zeitungsverleger William Randolph Hearst auf einem Hügel mit Blick zum Pazifischen Ozean erbaut wurde. Hearst Castle liegt ungefähr auf halbem Weg zwischen Los Angeles und San Francisco in den Bergkuppen der Santa Lucia Mountains bei San Simeon. Unterhalb des Anwesens verläu...

Themenwoche Kasachstan - Aqtau

Themenwoche Kasachstan - Aqtau

[caption id="attachment_191936" align="aligncenter" width="590"] Aktau Lighthouse at the Caspian Sea © AnastassiyaL/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Aqtau< ist eine Hafenstadt. Die Einwohnerzahl von Aqtau liegt bei etwa 190.000. Aqtau liegt im Gebiet Mangghystau auf der großen Halbinsel Mangyschlak im Westen Kasachstans am Ostufer des Kaspischen Meeres. Das Klima hier ist kontinental geprägt mit relativ kalten Wintern und heißen Sommern. Die Stadt entstand wegen ihrer Bedeutung für die Nuklearindustrie als "g...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Bell tower © Danielinblue/cc-by-sa-3.0
Xi’an in China

Xi’an, auch Si’an oder Hsi-An (früher: Sianfu), ist die Hauptstadt der chinesischen Provinz Shaanxi und eine der 15 Unterprovinzstädte Chinas....

© reem-island.ae
ar-Rim-Insel in Abu Dhabi

Die ar-Rim-Insel ist ein Wohn-, Finanz-, Tourismus- und Business-Projekt in Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate. Entwickelt wird der neue Stadtteil...

Sunset in Montevideo © Femenias/cc-by-3.0
Themenwoche Uruguay – Montevideo

Montevideo ist die Hauptstadt und Primatstadt Uruguays. Die am Mündungstrichter des Río de la Plata liegende Metropole hat rund 1,3...

Schließen