Calvi auf Korsika

04. Dezember 2012 | Destination: | Rubric: Allgemein |

Pinède Beach © Pierre Bona

Pinède Beach © Pierre Bona

Calvi ist eine französische Hafenstadt an der Nordwestküste Korsikas und Hauptort der Landschaft Balagne. Mit 5.400 Einwohnern ist sie die fünftgrößte Gemeinde auf Korsika. Seit den 1960er Jahren ist die Stadt ein bekannter Touristenort und meistbesuchter Ort der Insel. Mehr als die Hälfte der Einwohner lebt heute vom Tourismus. Calvi liegt 95 km von Bastia und 24 km von L’Île-Rousse entfernt am Golf von Calvi.

In der Festung wurde angeblich der Amerika-Entdecker Christoph Kolumbus geboren. Calvi gehörte über Jahrhunderte zur Seerepublik Genua und wehrte sich sogar lange Zeit gegen die Unabhängigkeit Korsikas. Aus dieser Zeit stammt auch das Gerücht, Christoph Kolumbus stamme aus Korsika – schließlich fordert Calvi neben zahlreichen weiteren Städten in Italien, Spanien und Portugal das Privileg, Geburtsort des berühmten Amerika-Entdeckers zu sein.

Aerial view © Pierre BONA Calvi, seen from the sea © BuzzWoof Calvi, seen from the citadel © Rikouman Calvi Port © Pinpin Panorama Calvi © Marco Giambersi Pinède Beach © Pierre Bona
<
>
Calvi, seen from the citadel © Rikouman
Die Stadt besteht aus der Unterstadt, in der das Rathaus, der Marktplatz und der bedeutende Yacht- und Fährhafen liegen, und der Oberstadt, die vom Gouverneurspalast und der Festung dominiert wird.

Auf Korsika gibt es sieben Häfen, welche von Transportschiffen oder Fähren von der französischen (Marseille, Toulon, Nizza) oder italienischen (Savona, Genua, La Spezia, Livorno, Piombino) Küste, sowie aus Sardinien (Santa Teresa di Gallura, Porto Torres, Palau) angefahren werden. Diese sind L’Île-Rousse, Calvi, Propriano, Ajaccio, Bonifacio, Bastia und Porto-Vecchio.

Lesen Sie mehr auf Calvi Tourismus, visit-corsica.com, Flughafen Calvi, Fähren Korsika und Sardinien und Wikipedia Calvi. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können.



Das könnte Sie auch interessieren:

Die Universitätsstadt Uppsala

Die Universitätsstadt Uppsala

[caption id="attachment_160621" align="aligncenter" width="590"] Uppsala University © Elapied[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Uppsala ist eine Großstadt in der schwedischen Provinz Uppsal...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Old Portsmouth © flickr.com - eNil
Die Hafenstadt Portsmouth

Portsmouth ist eine Hafenstadt an der Südküste Englands in der Grafschaft Hampshire. Sie liegt größtenteils auf der Insel Portsea Island...

July 2012 © Dinozaurus/cc-by-sa-3.0
Der Mercury City Tower in Moskau

Der Mercury City Tower ist ein Wolkenkratzer in der russischen Hauptstadt Moskau und Teil des neuen Geschäftsviertels Moskau City.

ARA Libertad at Tybee Island, USA © U.S. Army Corps of Engineers - Jonas N. Jordan
Das argentinische Segelschulschiff A.R.A. Libertad

Die Libertad ist ein Dreimaster, der als Vollschiff getakelt ist. Sie ist ein Segelschulschiff der argentinischen Kriegsmarine. Die Kiellegung der...

Schließen