Themenwoche Libanon – Byblos an der Mittelmeerküste

Freitag, 07. August 2015 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, UNESCO-Welterbe, Union für das Mittelmeer

© flickr.com - Karan Jain/cc-by-sa-2.0

© flickr.com – Karan Jain/cc-by-sa-2.0

Byblos ist eine Hafenstadt an der Mittelmeerküste nördlich von Beirut im Libanon. Sie gehört zu den ältesten permanent besiedelten Orten der Erde. Ihr Hafen war in phönizischer und römischer Zeit von besonderer Bedeutung sowie während der Kreuzzüge im Mittelalter. Byblos wurde 1920 bis 1924 von Pierre Montet und Maurice Dunand ausgegraben. Bedeutende Bauwerke der Stadt sind der Tempel der Obelisken (ca. 1900–1600 v. Chr.), in dem sich zahlreiche Bronzefiguren fanden, diverse ungeplünderte Gräber von Königen (um 1800 v. Chr.), das Grab des Ahiram mit seinem dekorierten Sarkophag sowie ein römisches Theater. Byblos war in der Antike das Hauptzentrum des Adonis-Kultes. Adonis soll der Sage nach an einer Quelle einige Kilometer südlich von Byblos ums Leben gekommen sein. In Byblos trauerte man jedes Jahr 8 Tage lang um seinen Tod und feierte andererseits auch seine Wiederauferstehung. Im Jahre 1984 wurde Byblos zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt.

Besiedlungsreste finden sich im Stadtgebiet von Byblos schon aus dem 5. vorchristlichen Jahrtausend. Im 3. Jahrtausend v. Chr. entwickelte sich Byblos zu einem bedeutenden Hafen und erhielt schon um 2800 v. Chr. eine Stadtmauer. In der mittleren Bronzezeit war es der wichtigste Hafen der Levante, besonders für den Handel mit Zedernholz nach Ägypten. Byblos war ebenso Hauptumschlagplatz für Papyrus, den Rohstoff zur Herstellung der Papyrusrollen, die u. a. auch für die Überlieferung von Literatur in der griechischen Welt verwendet wurden. Nach der Stadt bezeichneten die Griechen die Papyrusrolle mit dem Neutrum βιβλίον (biblion, allgemein „Büchlein“, „Buch“), auf das wiederum das Wort „Bibel“ zurückgeht.

Byblos Port © BlingBling10/cc-by-sa-3.0 Public beach © flickr.com - Karan Jain/cc-by-sa-2.0 Historic Quarter © flickr.com - Karan Jain/cc-by-sa-2.0 Crusader Castle © Citypeek/cc-by-sa-2.5 The Medieval Church of St. John © Linaduliban © flickr.com - Karan Jain/cc-by-sa-2.0
<
>
Historic Quarter © flickr.com - Karan Jain/cc-by-sa-2.0
In christlicher Zeit war Byblos unter dem Namen Gibelet oder Giblet Bischofssitz und eine wichtige Basis der Kreuzfahrer, die hier eine Festung und eine Johannes dem Täufer geweihte Kathedrale errichteten. Sie war das Zentrum der Herrschaft Gibelet innerhalb der Grafschaft Tripolis. Die Stadt wurde 1187 von Saladin erobert, 1197 von den Kreuzfahrern (Kreuzzug Heinrichs VI.) zurückerobert und erst 1298 endgültig von den Mameluken eingenommen. 1516 kam Byblos unter Kontrolle des Osmanischen Reiches.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf Wikitravel Byblos, unesco.org – Byblos und Wikipedia Byblos. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Themenwoche Elsass - Mülhausen

Themenwoche Elsass - Mülhausen

[caption id="attachment_150580" align="aligncenter" width="590"] Old town hall on Place de la Réunion © Wladyslaw/cc-by-sa-3.0-de[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Mülhausen ist eine Stadt im Osten Frankreichs. Die Stadt ist Sitz der Unterpräfektur des Arrondissements Mulhouse im Département Haut-Rhin. Das Arrondissement gliedert sich in neun Kantone. Mülhausen wird von zwei Wasserläufen, der Doller und dem Rheinzufluss Ill, durchquert. Mülhausen liegt geographisch im Dreiländereck Frankreich, Deutschland, Schweiz. Nordwestlic...

Die Europäische Union: Gemeinsame Wirtschafts-, Entwicklungs- und Handelspolitik

Die Europäische Union: Gemeinsame Wirtschafts-, Entwicklungs- und Handelspolitik

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Gemeinsame Wirtschaftspolitik Der Europäische Binnenmarkt ist der gemeinsame Binnenmarkt der Bundesstaaten der Europäischen Union, der unter diesem Namen offiziell seit dem 1. Januar 1993 existiert. Heute ist der Europäische Binnenmarkt der größte gemeinsame Markt der Welt. Die vier Grundfreiheiten (Warenverkehrsfreiheit, Personenfreizügigkeit, Dienstleistungsfreiheit und Freier Kapital- und Zahlungsverkehr) bilden die Grundlage des Binnenmarktes der Europäischen Union. Die Schaffung des Europäischen B...

Der Vierwaldstättersee in der Schweiz

Der Vierwaldstättersee in der Schweiz

[caption id="attachment_153955" align="aligncenter" width="590"] Lake Lucerne from Mount Pilatus © Ttrainer[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Vierwaldstättersee ist ein von Bergen umgebener See in der Zentralschweiz (434 m, 114 km², bis 214 m tief). Die Uferlänge beträgt 161,9 km. Seinen Namen hat der Vierwaldstättersee von den vier hier angrenzenden Waldstätten: den Kantonen Uri, Unterwalden, Schwyz und Luzern. In den Vierwaldstättersee fliesst aus dem Gotthardmassiv die Reuss. Sie führt grosse Mengen Material mit...

Balmoral Castle in Schottland

Balmoral Castle in Schottland

[caption id="attachment_152511" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - Stuart Yeates[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Balmoral Castle ist ein großes Schloss, das am Fluss Dee unterhalb des Berges Lochnagar in Aberdeenshire, Schottland liegt. Es ist heute die Sommerresidenz von Elisabeth II., der britischen Königin. Sie hält sich dort im Sommer für etwa zwölf Wochen auf. Der Name "Royal Deeside", der die Landschaft am Oberlauf des Dee bezeichnet, geht auf die königlichen Eigentümer zurück. Das Schloss wurde im...

Saint-Tropez

Saint-Tropez

[caption id="attachment_159873" align="aligncenter" width="590"] Saint_Tropez church © MartinPutz[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Saint-Tropez ist ein kleiner Hafenort im französischen Département Var. Er befindet sich an der Côte d’Azur, am östlichen Fuß des Massif des Maures. Das damalige Fischerdorf zog schon gegen Ende des 19. Jahrhunderts zahlreiche Künstler wie Paul Signac, Henri Matisse und Pierre Bonnard an, deren Werke heute in dem neben dem Hafen gelegenen Musée de l'Annonciade zu bewundern sind. Der Aufschwung Sa...

Themenwoche Paraguay - Concepción

Themenwoche Paraguay - Concepción

[caption id="attachment_184033" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - Arcadiuš/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Stadt Concepción liegt am Río Paraguay und ist Hauptstadt des gleichnamigen Departamentos Concepción in Paraguay. Die Stadt hat rund 77.000 Einwohner. Die Stadt trägt den Beinamen La Perla del Norte (Die Perle des Nordens). Seit 1929 ist die Stadt Sitz des römisch-katholischen Bistums Concepción. Von 1909 bis 1960 verband eine Schmalspurbahn, Ferrocaril del Norte, Concepción mit Horqu...

Return to Top ▲Return to Top ▲
HMS Victory © Ballista/cc-by-sa-3.0
Die HMS Victory in Portsmouth

Die HMS Victory von 1765 ist das älteste im britischen Marinedienst befindliche Schiff. Bekanntheit erlangte die Victory als Flaggschiff von...

© Torsten Harenberg/cc-by-sa-3.0
Andratx auf Mallorca

Andratx ist eine Gemeinde im westlichen Teil der Baleareninsel Mallorca. Sie hat eine Fläche von 81,5 km² und 11.000 Einwohnern....

© Rotsee/cc-by-sa-4.0
Vimmerby, Astrid Lindgrens Welt

Vimmerby ist eine Ortschaft mit 8.000 Einwohnern in der südschwedischen Provinz Kalmar län und der historischen Provinz Småland. Vimmerby ist...

Schließen