Themenwoche Dubai – Burj al Arab

Samstag, 6. Dezember 2014 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Dubai, Allgemein, Haus des Monats

Burj Al Arab and 360 degree club © Titoni Thomas/cc-by-sa-3.0-en

Burj Al Arab and 360 degree club © Titoni Thomas/cc-by-sa-3.0-en

Das Burj al Arab (deutsch: Turm der Araber) ist eines der luxuriösesten und teuersten Hotels der Welt. Mit einer Höhe von 321 Metern ist es das vierthöchste Hotelgebäude der Welt und ein Wahrzeichen der emiratischen Stadt Dubai. Aufgrund der segelförmigen Kubatur und seiner ausgesetzten Lage ist dieses Gebäude unverwechselbar. Betreiber des Hotels ist die Jumeirah Group, die ebenfalls das benachbarte Jumeirah Beach Hotel, die Emirates Towers sowie unter anderem das Bab al Shams in Dubai unterhalten.

Das Hotel ist bis zur Spitze mit seiner Höhe von 321,25 Metern etwas niedriger als der Eiffelturm (324 Meter) und nur 60 Meter niedriger als das Empire State Building bis zum Dach (381 Meter), allerdings 122 Meter niedriger als dieses insgesamt (443,3 Meter). Seine Stützpfähle gehen bis zu 45 Meter unter den Meeresgrund, um eine sichere Gründung zu gewährleisten. Für das eigentliche Gebäude wurden 70.000 Kubikmeter Beton, 43.000 Quadratmeter Glas, 9.000 Tonnen Stahl, 13.000 Kubikmeter Carrara-Marmor, 12.000 Kubikmeter brasilianischer Granit, 32.000 Kubikmeter italienisches Mosaik und 8.000 Quadratmeter Blattgold verwendet. Ursprünglich war geplant, das Hotel direkt an der Küste und nicht auf einer künstlichen Insel davor zu bauen, dieser Plan aber wurde verworfen, weil das Gebäude einen zu großen Schatten auf den Strand geworfen hätte.

Al Mahara Restaurant © Gryffindor © Alberto-g-rovi/cc-by-sa-3.0 Lobby © Gryffindor/cc-by-sa-3.0 Jumeirah Beach Hotel and the Burj Al Arab © Chris T Cooper © flickr.com - Joi Ito/cc-by-2.0 Burj Al Arab and 360 degree club © Titoni Thomas/cc-by-sa-3.0-en
<
>
Burj Al Arab and 360 degree club © Titoni Thomas/cc-by-sa-3.0-en
Das Burj al Arab wird häufig von der Presse als 7-Sterne-Hotel bezeichnet. Offiziell trägt es nur fünf Sterne, weil damit die bisherige Kategorisierung endet. Dennoch ist die Ausstattung weitaus großzügiger als es für fünf Sterne erforderlich wäre, und bis zur Eröffnung des Emirates Palace Hotel in Abu Dhabi 2005 wurde der Burj al Arab überwiegend als luxuriösestes Hotel der Welt angesehen: Die 202 Zimmer sind ausschließlich Suiten mit einer Größe zwischen 169 Quadratmetern und 780 Quadratmetern. Die “kleinen” Suiten (169 Quadratmeter) bestehen aus zwei Etagen. In der unteren befindet sich ein Wohnzimmer mit Esstisch für vier Personen und eine Bar sowie eine Büroecke in der der Checkin mit dem Butler durchgeführt wird. Eine Treppe führt in die obere Etage mit Ankleideraum und Schlafzimmer, wo ein King-Size-Bett steht, und ein luxuriöses Badezimmer mit Whirlpool untergebracht ist.

Während der heißen Sommermonate gibt es meist Sonderpreise, da ein Großteil der üblichen Gäste ausbleibt. Die acht Hotelrestaurants und Bars zeichnen sich durch ihre individuellen Stile aus: Um das im Erdgeschoss gelegene Al Mahara zu betreten, wird für den Besucher im Aufzug dorthin eine dreiminütige U-Bootfahrt simuliert. Das Innere des Al Mahara wird von einem riesigen Meeresaquarium beherrscht, um das die Tische arrangiert sind. Das Al Muntaha ragt in 200 Metern Höhe auf der Seeseite aus dem Gebäude hervor und bietet einen Blick über den Persischen Golf und The Palm, Jumeirah. Weitere zwei Stockwerke darüber befindet sich auf der Landseite eine Plattform, die als Hubschrauberlandeplatz verwendet wird und für eine Werbetour als Tennisplatz diente. Zur Dekoration der Innenbereiche wurden 8.000 m² Blattgold verarbeitet. In der Lobby befinden sich neben weich getufften Teppichen mehrere Springbrunnen und Kaskaden. Um von der Rezeption in die eigentliche Lobby zu gelangen, nutzt man Rolltreppen. Diese führen an zwei je drei Meter hohen Aquarien entlang, in denen sich Korallenriffe befinden.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf Burj al Arab, VisitDubai.com und Wikimedia Burj al Arab (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes - Wetterbericht von wetter.com). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Wiener Kaffeehauskultur

Wiener Kaffeehauskultur

[caption id="attachment_208140" align="aligncenter" width="590"] Café Museum © Fotostudio Schuster/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Wiener Kaffeehaus ist als gastronomische Einrichtung eine typische Wiener Institution, die bis heute ein wichtiges Stück Wiener Tradition bildet. Die Wiener Kaffeehauskultur gehört seit 2011 zum immateriellen Kulturerbe der UNESCO. Stefan Zweig schrieb in seinen Memoiren Die Welt von Gestern über seine Wiener Jugend, dass das Wiener Kaffeehaus "eine Institution besonderer Art darstel...

[ read more ]

Eel Pie Island in London

Eel Pie Island in London

[caption id="attachment_206156" align="aligncenter" width="590"] The Eel Pie Island Museum in Twickenham © flickr.com - Jim Linwood/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Eel Pie Island ist eine Insel in der Themse. Sie liegt in Twickenham Riverside, einem Stadtteil von London, der zum Stadtbezirk London Borough of Richmond upon Thames gehört. Die Insel kann nur über eine Fußgängerbrücke oder per Boot erreicht werden. In den 1960ern wurde sie durch Jazz-, R&B- und Rock-Konzerte bekannt. Bereits 1889 wurde eine Brücke zur In...

[ read more ]

Florenz, das italienische Athen

Florenz, das italienische Athen

[caption id="attachment_149033" align="aligncenter" width="309"] Michelangelo's David © Rico Heil[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Florenz ist eine mittelitalienische Großstadt mit 370.000 Einwohnern. In der Metropolregion wohnen 1,5 Millionen Einwohner. Florenz ist Hauptstadt der Toskana und der Provinz Florenz. Aufgrund seiner kulturellen Bedeutung – insbesondere für die Bildende Kunst – wird es schon seit dem 19. Jahrhundert auch als das "italienische Athen" bezeichnet. Florenz liegt am Fluss Arno, der durch die Alts...

[ read more ]

Themenwoche China - Foshan

Themenwoche China - Foshan

[caption id="attachment_201007" align="aligncenter" width="590"] Downtown of Guicheng © Lindley/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Foshan, selten auf kantonesisch Fatshan, ist eine bezirksfreie Stadt in der südchinesischen Provinz Guangdong. Sie liegt im Delta des Perlflusses, nur etwa 20 km von Guangdongs Metropole Guangzhou entfernt. Angaben über die Bevölkerung der Stadt Foshan schwanken stark. Dazu kommen zahlreiche Wanderarbeiter, die rechtlich durch das Hukou-System an ihren Heimatort gebunden sind, in den Städte...

[ read more ]

Die Viermastbark Sedov

Die Viermastbark Sedov

[caption id="attachment_153616" align="aligncenter" width="590"] © Żeglarz[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Sedov, ex Kommodore Johnsen (1936) ex Magdalene Vinnen II (1921), ist eine aus Stahl gebaute Viermastbark mit Hilfsmaschine, das von der Sowjetunion und heute von Russland als Segelschulschiff genutzt wird. Sie wurde nach dem russischen Marineoffizier und Polarforscher Georgi Jakowlewitsch Sedow benannt. Die Sedov ist das größte noch segelnde traditionelle Segelschiff der Welt und das zweitgrößte überhaupt, übertroff...

[ read more ]

Wiesbaden, Tor zum Rheingau

Wiesbaden, Tor zum Rheingau

[caption id="attachment_160493" align="aligncenter" width="590"] Kurhaus Wiesbaden © Holger Reinhardt[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Wiesbaden ist die Hauptstadt des Landes Hessen und mit seinen 15 Thermal- und Mineralquellen eines der ältesten Kurbäder Europas. In der zweitgrößten Stadt Hessens wohnen zusammen mit den in Wiesbaden stationierten US-amerikanischen Soldaten und ihren Familienangehörigen, die bei den Volkszählungen nicht berücksichtigt werden, knapp 287.000 Menschen. Der Großraum Wiesbaden, der neben der Stadt...

[ read more ]

Das Hotelschiff Barken Viking

Das Hotelschiff Barken Viking

[caption id="attachment_150798" align="aligncenter" width="590"] Barken Viking © Pär Henning[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Viking ist eine stählerne Viermastbark, die 1906 als Segelschulschiff für die AS »Den Danske Handelsflaadens« Skoleskib for Befalningsmænd (Die Dänische Handelsmarine – Schulschiff für Offiziere AG) gebaut und am 19. Juli 1907 in Dienst gestellt wurde. Sie liegt heute als Museums- und Restaurantschiff im Hafen von Göteborg, Schweden. Bis heute ist sie der größte je in Skandinavien gebaute Wind...

[ read more ]

Themenwoche Montenegro

Themenwoche Montenegro

[caption id="attachment_150654" align="aligncenter" width="590"] Hotel Island Sveti Stefan in Budva © Mazbln/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Montenegro ist eine Republik an der südöstlichen Adriaküste in Südosteuropa. Nachdem Montenegro nahezu 90 Jahre zu Jugoslawien gehört hatte, wurde es am 3. Juni 2006 erneut unabhängig. Der Balkanstaat ist mit etwa 625.000 Einwohnern und einer Fläche von 13.812 Quadratkilometern einer der kleineren Staaten Europas – flächenmäßig etwas kleiner als Schleswig-Holstein. Die ...

[ read more ]

Leicester am Rand des English National Forest

Leicester am Rand des English National Forest

[caption id="attachment_160514" align="aligncenter" width="590"] Leicester Montage © NotFromUtrecht[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Leicester ist eine Stadt in den englischen East Midlands am Soar. Sie ist traditionell Verwaltungssitz der Grafschaft Leicestershire und liegt am Rand des English National Forest. Die Stadt liegt am Motorway M1 und an der Eisenbahnfernverkehrsstrecke zwischen London und Sheffield. Zu den Hauptindustrien Leicesters gehören heute die Produktion von Lebensmitteln, Trikotagen, Schuhen, Strickwaren und Masc...

[ read more ]

Marienpalast in Kiew

Marienpalast in Kiew

[caption id="attachment_25496" align="aligncenter" width="590"] © DDima/cc-by-sa-1.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Marienpalast ist ein barocker Palast in der ukrainischen Hauptstadt Kiew auf dem hohen rechten Dnepr-Ufer. Der Palast dient heute als die offizielle zeremonielle Residenz des Präsidenten der Ukraine und liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zur Werchowna Rada, dem ukrainischen Parlament. Der Palast wurde 1744 von Kaiserin Elisabeth in Auftrag gegeben und wurde von Bartolomeo Rastrelli, dem berühmtesten Ar...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Waterfront © Marcus Wong/cc-by-sa-3.0
Die Hafenstadt Geelong

Geelong ist eine Hafenstadt mit rund 160.000 Einwohnern im australischen Bundesstaat Victoria. Sie ist die zweitgrößte Stadt im Bundesstaat und...

Cape Cod © DidiCast/cc-by-sa-3.0
Cape Cod am Atlantik

Cape Cod ist eine Halbinsel im Südosten von Massachusetts in den USA. Cape Cod bekam seinen Namen 1602 durch den...

Street view © Michielverbeek
Tilburg, im Herzen von Brabant

Tilburg ist eine Gemeinde in den Niederlanden, Provinz Nordbrabant. Die Gemeinde umfasst die Stadt Tilburg und die Dörfer Udenhout und...

Schließen