Bristol – Stadt, Küste und Landleben

Freitag, 20. Mai 2011 - 15:34 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

River Avon from balloon © Adrian Pingstone

River Avon from balloon © Adrian Pingstone

Bristol ist eine Stadt, eine Unitary Authority sowie eine zeremonielle Grafschaft im Südwesten von England und liegt am Fluss Avon. Mit etwa 433.100 Einwohnern ist sie die achtgrößte Stadt Englands und die elftgrößte Stadt des Vereinigten Königreiches.

m 20. Jahrhundert wurde Bristol ein Zentrum der Luftfahrtindustrie. Die British Aircraft Corporation (heute BAE Systems) war wesentlich an der anglo-französischen Produktion der Concorde sowie dem Senkrechtstarter Harrier beteiligt. Die BAC gründete 1945 eine kleine Autofirma namens Bristol Cars Ltd., die exklusive Sportwagen mit V8-Motoren baut. Ein weiteres bedeutendes Unternehmen ist Cameron Balloons, der weltgrößte Hersteller von Heißluftballonen.

Victoria Rooms © Robert Brewer University of Bristol - Wills Memorial Building © Adrian Pingstone Panorama of Bristol © Klafubra - Hautala Cabot Tower © Rob Brewer The Nails © Rodhullandemu Millenium Square © Steinsky Llandoger Trow © Adrian Pingstone Broadmead Shopping Centre from a balloon © Adrian Pingstone Old Vic Theatre © Rob Brewer Bristol International Balloon Fiesta © ChrisUK Bristol Cathedral © Adrian Pingstone River Avon from balloon © Adrian Pingstone
<
>
University of Bristol - Wills Memorial Building © Adrian Pingstone
Jeden Sommer findet die Bristol Balloon Fiesta statt, eine der größten Veranstaltungen für Heißluftballone überhaupt. Zudem ist Bristol anerkannte Geburtsstadt des Trip-Hop, der vor allem von Künstlern wie Portishead, Tricky, Massive Attack vertreten wird und Nachahmer in aller Welt gefunden hat. In Bristol ansässig ist außerdem das Animationsstudio Aardman Animations, das unter anderem die Oscar-preisgekrönten Wallace & Gromit-Filme produziert. Bristol ist die Geburtsstadt des Schauspielers Cary Grant, des Künstlers Damien Hirst und des Popmusikers Nik Kershaw. Verbunden wird die Stadt außerdem mit der englischen Romantik: Thomas Chatterton und Robert Southey wurden hier geboren und auch Samuel Taylor Coleridge lebte in den 1790er Jahren in Bristol.

Bristol gilt als eine der schönsten Großstädte Englands, zum einen aufgrund der Kombination aus Meeresnähe und hügeliger Landschaft, zum anderen, weil trotz großer Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg viele der alten Gebäude erhalten bzw. wieder aufgebaut wurden. Neben dem Stadtzentrum mit der Waterfront direkt am Hafen, wo z. B. mit dem @t Bristol ein ganzer Komplex aus IMAX-Kino (geschlossen seit dem 31. März 2007), Technik-Museum etc. entstanden ist, ziehen auch die beiden Vororte Clifton und Redland im Nordwesten viele Besucher an, weil hier viele Wohnhäuser des 18. und 19. Jahrhunderts zu bewundern sind. Spektakulär ist auch die von Isambard Kingdom Brunel erbaute Clifton Suspension Bridge, eine Hängebrücke, die auf zwei großen steinernen Pfeilern ruht und die tiefe Schlucht des Avon in 75 Metern Höhe überquert.

Lesen Sie mehr auf Stadt Bristol, Bristol Tourismus (englisch) und Wikipedia Bristol. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Themenwoche Myanmar - Mawlamyaing

Themenwoche Myanmar - Mawlamyaing

[caption id="attachment_196326" align="aligncenter" width="590"] © panoramio.com - mohigan/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Mawlamyaing, auch Mawlamyine geschrieben, ist die drittgrößte Stadt in Birma (Myanmar) und liegt etwa 300 km südöstlich von Rangun und 70 km südlich von Thaton an der Mündung des Saluen- (Thanlwin)-Flusses. Zur Zeit der britischen Herrschaft trug die Stadt den Namen Moulmein. Mit 300.000 Einwohnern ist Mawlamyaing die größte Stadt im Mon-Staat und der wichtigste Handels- und Warenumschlagpla...

[ read more/mehr lesen ]

Die Bibliothek des Trinity College in Dublin

Die Bibliothek des Trinity College in Dublin

[caption id="attachment_6629" align="aligncenter" width="590"] Long Room © flickr.com - Nic McPhee/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Bibliothek des Trinity College ist die Universitätsbibliothek des 1592 gegründeten renommierten Trinity College in Dublin. Sie ist Irlands größte und eindrucksvollste Bibliothek und beherbergt 4,5 Millionen Bände sowie eine große Sammlung historischer Handschriften, Manuskripte, Inkunabeln und anderer früher Drucke. Das bedeutendste der fünf Bibliotheksgebäude ist die zw...

[ read more/mehr lesen ]

Dingle am Atlantik

Dingle am Atlantik

[caption id="attachment_150673" align="aligncenter" width="590"] Dingle Harbour © Kilclough/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Dingle (irisch: An Daingean, "die Festung") ist ein Ort mit 1.900 Einwohnern auf der Dingle-Halbinsel an einer Meeresbucht des Atlantiks, im Westen der Republik Irland im County Kerry. Als im 13. Jahrhundert normannische Siedler ankamen, entwickelte sich Dingle schnell zum Handelshafen für Butter, Wolle, Häute, Fisch und Fleisch und als Importplatz für Kohle, Salz, Kleidung und Wein. Bis zum 14....

[ read more/mehr lesen ]

Deauville, Königreich der Eleganz

Deauville, Königreich der Eleganz

[caption id="attachment_151664" align="aligncenter" width="590"] Town Hall © Viault[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Deauville ist ein französisches Seebad mit 4005 Einwohnern im Département Calvados in der Region Basse-Normandie mit einem bedeutenden Yachthafen. Dieser, die Pferderennbahn, die prächtigen Villen und Hotels, das Casino sowie der breite Sandstrand und seine Promenade tragen dazu bei, dass Deauville als eines der elegantesten normannischen Seebäder angesehen wird. Bedeutendes Bauwerk ist die Kirche St. Laure...

[ read more/mehr lesen ]

Olympische Winterspiele 2014 in Sotschi

Olympische Winterspiele 2014 in Sotschi

[caption id="attachment_26075" align="aligncenter" width="590"] 2014 Winter Olympics © sochi2014.ru[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die XXII. Olympischen Winterspiele werden vom 7. bis 23. Februar 2014 in der russischen Stadt Sotschi, einer Stadt mit 330.000 Einwohnern an der "Russischen Riviera" am Schwarzen Meer, ausgetragen. Dies sind die ersten Winterspiele in einer subtropischen Stadt sowie die ersten Olympischen Spiele der Russischen Föderation, aber die zweiten Olympischen Spiele in Russland nach den Sommerspielen 1980 in Mo...

[ read more/mehr lesen ]

Die Nordwest-Territorien in Kanada

Die Nordwest-Territorien in Kanada

[caption id="attachment_27218" align="aligncenter" width="392"] Northern Lights - Aurora Village © flickr.com - Hideyuki KAMON/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Nordwest-Territorien (englisch Northwest Territories, französisch Territoires du Nord-Ouest) sind neben Yukon und Nunavut ein Gebiet (Territorium) in Kanada. Diese drei den Norden des Staates Kanada bildenden Territorien sind im Gegensatz zu den Provinzen im Süden der kanadischen Bundesregierung direkt unterstellt. Hauptstadt der Nordwest-Territorien ist Yel...

[ read more/mehr lesen ]

Das Bluewater Shopping Centre

Das Bluewater Shopping Centre

[caption id="attachment_152130" align="aligncenter" width="590"] © Fay1982-cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Bluewater Shopping Centre (kurz als Bluewater bekannt) ist ein Einkaufszentrum in Greenhithe (Grafschaft Kent) im Südosten Englands. Es liegt außerhalb an der Ringautobahn M25 um London und 28,6 km südöstlich von dessen Zentrum. Der Komplex wurde nach einem Entwurf des Architekten Eric Kuhne innerhalb von drei Jahren in einem früheren Kalksteinbruch errichtet und am 16. März 1999 eröffnet. Das Ge...

[ read more/mehr lesen ]

Alte Synagoge in Essen

Alte Synagoge in Essen

[caption id="attachment_205423" align="aligncenter" width="590"] © Tuxyso/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Alte Synagoge (anfangs auch Synagoge am Steeler Tor genannt) ist heute das Haus jüdischer Kultur in Essen. Es befindet sich im Stadtzentrum an der Steeler Straße 29, nahe dem Essener Rathaus. Die Einrichtung, die nach Umbau als Haus jüdischer Kultur am 13. Juli 2010 neu eröffnet wurde, ist untergebracht im ehemaligen Synagogengebäude der jüdischen Vorkriegsgemeinde. Die Synagoge wurde nebst angeschlossenem...

[ read more/mehr lesen ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Weimar City Palace © Maros M r a z
Weimar – Goethe, Schiller und Bauhaus

Weimar ist eine kreisfreie Stadt in Thüringen in Deutschland, die vor allem für ihr kulturelles Erbe bekannt ist. Weimar liegt...

Historic Centre © Tango7174
Siena, die Kunst und die Kunst zu Leben

Siena ist der Name einer Stadt und eines früheren Stadtstaates im Zentrum der italienischen Toskana. Die Stadt hat 54.414 Einwohner...

Federal Guesthouse Petersberg © Tohma
Königswinter am Rhein

Königswinter ist eine Stadt im Rhein-Sieg-Kreis in Nordrhein-Westfalen mit über 40.000 Einwohnern, auf der östlichen Rheinseite gegenüber dem Bonner Stadtbezirk...

Schließen