Bonn am Rhein

Montag, 4. Juni 2012 - 13:52 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

Sunrise on a Winter day © Matthias Zepper

Sunrise on a Winter day © Matthias Zepper

Die Bundesstadt Bonn ist eine Großstadt mit knapp 325.000 Einwohnern an beiden Ufern des Rheins im Süden Nordrhein-Westfalens.

Die Stadt kann auf eine mehr als 2000-jährige Geschichte zurückblicken. Damit gehört Bonn zu den ältesten Städten Deutschlands. Sie geht auf germanische und römische Siedlungen zurück. Von 1597 bis 1794 war sie Residenz der Kölner Kurfürsten. 1770 kam Ludwig van Beethoven hier zur Welt. Im Laufe des 19. Jahrhunderts entwickelte sich die Universität Bonn zu einer der bedeutendsten deutschen Hochschulen. Während der deutschen Teilung nach dem Zweiten Weltkrieg war Bonn von 1949 bis 1990 provisorische Hauptstadt und bis 1999 Regierungssitz der Bundesrepublik Deutschland.

Bonn Main Station - main entrance © Qualle University of Bonn © daniel-tibi.de Museum of Arts © Hans Weingartz HQ of Deutsche Welle and Post Tower - HQ of Deutsche Post © Qualle Godesburg Castle © Dickbauch Beethovenhalle - Conference and concert hall © Hans Weingartz Akademisches Kunstmuseum - Academic Art Museum © Hausdorff-edition Bonn Panorama © Matthias Zepper Sunrise on a Winter day © Matthias Zepper
<
>
HQ of Deutsche Welle and Post Tower - HQ of Deutsche Post © Qualle
Gemäß dem Bonn/Berlin-Beschluss des Bundestages vom 20. Juni 1991 und dem Umzug von Parlament und Teilen der Bundesregierung nach Berlin haben heute in der Bundesstadt noch der Bundespräsident und der Bundeskanzler einen zweiten Dienstsitz, sechs Bundesministerien ihren ersten Dienstsitz, die anderen einen Zweitsitz. 16 Organisationen der Vereinten Nationen (UN) und zwei DAX-Unternehmen sind in Bonn ansässig.

Der Tourismus in Bonn wurde während der Zeit als Regierungssitz überwiegend durch Polittourismus geprägt. Seit den 1990er-Jahren weist dieser Wirtschaftszweig hohe Wachstumsraten auf, vor allem ist die Zahl der Übernachtungen seit 1993 um 40 Prozent und sind die Ankünfte von Besuchern um 58 Prozent gestiegen. Entscheidend für den Zuwachs ist unter anderem, dass sich der Fremdenverkehr und die dort tätigen Betriebe an die neuen Gegebenheiten – im Speziellen den Regierungsumzug – angepasst haben. Der Erfolg des Bonner Tourismus wird heute neben der landschaftlich günstigen Lage an Rhein und Siebengebirge auch wesentlich durch den Anstieg des Passagieraufkommens am Flughafen und das Kongresswesen begründet. So entfielen von den 1,16 Millionen Hotelübernachtungen im Jahr 2005 mit 300.000 über ein Viertel auf Kongressbesucher. Die Anzahl der Tagestouristen liegt mit 9 Millionen noch wesentlich höher. Insgesamt werden durch die Touristen 176 Millionen Euro jährlich in Bonn ausgegeben. In Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis sind – mit steigender Tendenz – 10.475 Personen im Tourismus beschäftigt.

Lesen Sie mehr auf Stadt Bonn, Region Bonn Tourismus, Bonn Panorama, Köln Bonn Airport, Universität Bonn, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Theater Bonn, Beethovenfest, Kunstmuseum Bonn, Deutsches Museum Bonn und Wikipedia Bonn. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Die Moshulu

Die Moshulu

[caption id="attachment_168195" align="aligncenter" width="590"] Moshulu at Penn's Landing in Philadelphia © Acroterion/cc-by-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Moshulu ist eine 1904 unter dem Namen Kurt für die Hamburger Reederei G. J. H. Siemers & Co. gebaute stählerne Viermastbark. 1917 wurde sie für einige Monate in Dreadnought umbenannt, anschließend erhielt sie ihren heutigen Namen, den sie nur 1948 noch einmal für kurze Zeit gegen Oplag tauschte. Die Moshulu ist neben den vier früheren Laeisz-Viermastbarken Kruzens...

[ read more ]

Cagliari auf Sardinien

Cagliari auf Sardinien

[caption id="attachment_154223" align="aligncenter" width="590"] Flamingoes at Cagliari © Stefano Marrocu/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Cagliari ist die größte Stadt Sardiniens, Hauptstadt der Autonomen Region Sardinien in Italien sowie Hauptstadt der Provinz Cagliari. Die Stadt selbst hat 154.019 Einwohner (Stand 31. Dezember 2013), Agglomeration etwa 470.000, und liegt im Süden der Insel, am Ufer des nach ihr benannten Golfes. Die Hafenstadt verfügt über eine Universität. Die Altstadt von Cagliari wird Castell...

[ read more ]

Themenwoche Emilia-Romagna - Cesena

Themenwoche Emilia-Romagna - Cesena

[caption id="attachment_152591" align="aligncenter" width="590"] Panorama of Cesena © Uomodis08[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Cesena ist eine Stadt südlich von Ravenna und westlich von Rimini, am Fluss Savio mit 97.484 Einwohnern, und eine der beiden Hauptstädte der Provinz Forlì-Cesena. Die Stadt liegt am Fuß der Apenninen, rund 15 Kilometer von der Adria entfernt. Cesena ist der Geburtsort der Päpste Pius VI. und Pius VII. Pius VIII. war Bischof des am Ort befindlichen Bistums Cesena, weshalb sich Cesena die "Stadt ...

[ read more ]

Der Buena Vista Social Club

Der Buena Vista Social Club

[caption id="attachment_193501" align="aligncenter" width="590"] Orquesta Buena Vista Social Club in Lorient/France © XIIIfromTOKYO/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Buena Vista Social Club ist der zur Marke gewordene Titel eines Musikalbums, das 1996 vom US-amerikanischen Gitarristen Ry Cooder bei einem Projekt mit von Juan de Marcos González zusammengestellten Altmeistern kubanischer Musik der 1940er und 1950er Jahre aufgenommen wurde. Mit über acht Millionen Verkäufen ist es das erfolgreichste Album des Genres Weltm...

[ read more ]

Die Hafenstadt Cobh in Cork

Die Hafenstadt Cobh in Cork

[caption id="attachment_160631" align="aligncenter" width="590"] Cobh © geograph.org.uk - Ralph Rawlinson[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Cobh ist eine Hafenstadt im County Cork im Süden der Republik Irland mit 6.498 Einwohnern. Erstmals erwähnt wurde der Ort 1750 unter dem Namen Cove ("the Cove of Cork“), 1849 erfolgte die Umbenennung in Queenstown aus Anlass des Besuchs von Königin Victoria. 1922 wurde mit der Unabhängigkeit Irlands der englische Name Cove schließlich in die irische Schreibweise Cobh geändert. Cobh...

[ read more ]

Themenwoche Provence - Orange

Themenwoche Provence - Orange

[caption id="attachment_152671" align="aligncenter" width="590"] © theatre-antique.com - Culturespaces/Les chorégies/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Orange ist eine Stadt im südfranzösischen Département Vaucluse. Sie liegt am Fluss Eygues, der wenige Kilometer danach in die Rhône mündet. Die Einwohnerzahl beträgt 29.000. Orange liegt etwa 21 Kilometer nördlich von Avignon. Die lokale Wirtschaft wird von Landwirtschaft dominiert. Die Stadt ist bekannt für eine Reihe römischer Bauwerke, insbesondere für...

[ read more ]

Fredericia auf Jütland

Fredericia auf Jütland

[caption id="attachment_152745" align="aligncenter" width="590"] Bymuseum (Town Museum) © Anneli Salo[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Fredericia [liegt in der Region Syddanmark von Dänemark. Sie befindet sich auf der jütländischen Seite des Kleinen Belts, gegenüber von Middelfart. Fredericia ist Zentrum der gleichnamigen Fredericia Kommune und liegt im Städtedreieck Trekantområdet. Ihren Namen hat die Stadt von Frederik III., der sie 1650 gründen ließ. Die Festungsstadt Fredericia ist in schnurgerade verlaufende Stra...

[ read more ]

Porträt: Die Geschwister Scholl

Porträt: Die Geschwister Scholl

[caption id="attachment_183129" align="aligncenter" width="590"] Ludwig Maximilians University Munich - Lichthof © Cfaerber/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Bei den Geschwistern Scholl handelt es sich nach üblicher Sprechweise um Hans und Sophie Scholl. Beide wurden bekannt als Mitglieder der „Weißen Rose“, einer in ihrem Kern studentischen Münchener Gruppe, die während des Zweiten Weltkriegs im Widerstand gegen den Nationalsozialismus aktiv war, insbesondere bei der Verbreitung von Flugblättern gegen den Krieg ...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
HMY Britannia Bell © Robert Breuer/GFDL
Her Majesty’s Yacht Britannia

Die HMY Britannia war die 83. Königliche Yacht von Großbritannien seit der Wiedereinsetzung von König Karl II. im Jahr 1660....

© UNESCO / Graz
Das Creative Cities Network

Das Creative Cities Network ist ein Projekt der UNESCO. Es hat das Ziel, kulturelle Vielfalt zu feiern und aufrechtzuerhalten. Dazu...

Street view © Mac
Frascati, südöstlich von Rom

Frascati ist eine Gemeinde in der Provinz Rom in der italienischen Region Latium mit 21.285 Einwohnern. Sie liegt 21 Kilometer...

Schließen