Bondi Beach in Australien

Montag, 10. Juni 2013 - 13:02 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

© flickr.com - John Lindie/cc-by-2.0

© flickr.com – John Lindie/cc-by-2.0

Bondi Beach gehört zur australischen Metropole Sydney, ist einer der berühmtesten Strände Australiens und einer der bekanntesten Surfspots der Welt. Er liegt etwa sieben Kilometer östlich des Stadtzentrums der Großstadt. Außerdem ist es der Name des umliegenden Stadtteils im Waverley Council, in dem 10.371 Einwohner leben.

Bondi Beach ist nach dem Sydney Opera House und der Sydney Harbour Bridge der am dritthäufigsten aufgesuchte Ort in Sydney, alle drei sind nun in der National Heritage List eingetragen. In einer Erklärung des Präsidenten Tom Harley des Australian Heritage Councils, anlässlich der Ernennung von Bondi Beach zum nationalen Denkmal, bezeichnete er dieses als centre of Australia’s image.

© Rabs003/cc-by-sa-3.0 Bondi Icebergs, seen from Notts Ave © Bidgee/cc-by-sa-3.0 © Sardaka/cc-by-3.0 © flickr.com - Kristina D C. Hoeppner/cc-by-2.0 Bondi Pavilion © Sardaka/cc-by-3.0 © flickr.com - John Lindie/cc-by-2.0
<
>
Bondi Icebergs, seen from Notts Ave © Bidgee/cc-by-sa-3.0
65 ha von Bondi Beach, darunter der Strand, die Gebäude des Surf Lifesaving Clubs, Pavillon, Park, Promenaden, Klippen und das Wasser des Ozeans zwischen Ben Buckler und Mackenzie’s Point wurden am 25. Januar 2008[2] in die Australian National Heritage List als nationales Denkmal eingetragen. Damit trug die australische Regierung der Bedeutung des 1,5 km langen Strandes für die Entwicklung der australischen Surfkultur und Entwicklung der Surf Lifesaving Movement Rechnung, die sich erstmals mit der Gründung eines Lifesaving Clubs, dem Bondi Surf Bathers’ Life Saving Club, im Jahr 1907 manifestierte. Von dort aus entwickelte sich diese Rettungsschwimmer-Bewegung in ganz Australien und in die Welt.

Die erste Straßenbahn erreichte 1884 den Strand von Bondi Beach. Das Waverley Council baute den ersten Schutz der Surfer um 1903 auf, 1929 suchten etwa durchschnittlich 60.000 Menschen den Strand an den Sommerwochenenden auf, und als der Pavillon eröffnet wurde, waren es 200.000. Seit 1930 kamen nicht mehr nur Erholungssuchende aus Sydney an diesen Strand, sondern auch Besucher aus dem übrigen Australien und aus Übersee. Neben den Lebensrettern etablierte sich 1929 der Bondi Icebergs Swimming Club, der die Kultur des Bondi Beach humorvoll in den Wintermonaten weiterentwickelte.

Lesen Sie mehr auf Sydney.com – Bondi Beach, BondiVillage.com und Wikipedia Bondi Beach. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Der Louvre

Der Louvre

[caption id="attachment_4557" align="alignleft" width="590" caption="Louvre - Aerial view © MatthiasKabel"][/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Louvre (frz. Palais du Louvre) in Paris ist ein früherer französischer Königspalast und bildete zusammen mit dem zerstörten Palais des Tuileries das Pariser Stadtschloss. Das Gebäude liegt im Zentrum von Paris zwischen dem rechten Seineufer und der Rue de Rivoli. Sein Innenhof liegt auf der historischen Achse (Axe historique), deren Ausgangspunkt der Glockenturm der Kirche St-Germain-l...

[ read more ]

Hot Springs in Arkansas

Hot Springs in Arkansas

[caption id="attachment_165176" align="aligncenter" width="590"] Hot Springs welcome sign © nfu-peng/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Hot Springs ist eine Stadt und Verwaltungssitz des Garland County im US-amerikanischen Bundesstaat Arkansas mit 35.500 Einwohnern. Das Stadtgebiet hat eine Größe von 85,5 km². Die Stadt ist bekannt für ihre heißen Quellen im Hot-Springs-Nationalpark. Aus der Stadt sendet KZNG ein Nachrichtenprogramm für Garland County. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören American Art Gallery, Arkansa...

[ read more ]

Guangzhou, das südliche Tor nach China

Guangzhou, das südliche Tor nach China

[caption id="attachment_200791" align="aligncenter" width="590"] © Meihe Chen/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Guangzhou ist eine Stadt im Süden der Volksrepublik China mit 11,5 Millinoen Einwohnern im Stadtgebiet und 14,9 Millionen Einwohnern in der Metropolregion. Sie ist Hauptstadt der Provinz Guangdong sowie ein bedeutender Industrie- und Handelsstandort. Die Region wird auch als "Fabrik der Welt" bezeichnet. Guangzhou ist die größte Stadt im Perlflussdelta, einer der größten zusammenhängenden Stadtlandschaften...

[ read more ]

Die Robinsón Crusoe Insel

Die Robinsón Crusoe Insel

[caption id="attachment_153947" align="aligncenter" width="590"] © Lestercl[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Robinsón Crusoe ist mit 96,4 km² die größte Insel des zu Chile gehörenden Archipels der Juan-Fernández-Inseln. Sie liegt im südlichen Pazifik 674 Kilometer westlich der chilenischen Küste. Bis die Insel im Jahre 1966 von der chilenischen Regierung in Isla Robinsón Crusoe umbenannt wurde, trug sie den Namen Isla Más a Tierra (dt. "Zum Land nähere Insel"). Die rund 600 Einwohner der Insel wohnen größtenteils...

[ read more ]

Themenwoche Belgien - Ypern in Westflandern

Themenwoche Belgien - Ypern in Westflandern

[caption id="attachment_159809" align="aligncenter" width="590"] Grote Markt, the market square © Tony Grist[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Ypern ist eine Stadt in der Provinz Westflandern der Flämischen Gemeinschaft in Belgien. Ypern hat 35.000 Einwohner. Die Stadt lebt vom Handel und vom Tourismus. Zudem haben sich kleine und mittlere Industrieunternehmen in Ypern angesiedelt. Balduin II. der Kahle (879–918) befestigte das zur Grafschaft Flandern gehörende Ypern zur Abwehr gegen die Normannen. Ypern gehörte im späten Mittel...

[ read more ]

Pasadena in Kalifornien

Pasadena in Kalifornien

[caption id="attachment_161510" align="aligncenter" width="590"] Pasadena City Hall © Bobak Ha'Eri/cc-by-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Pasadena ist eine Stadt am Fuß der San Gabriel Mountains. Das Gebiet des heutigen Pasadena gehörte früher zur Mission San Gabriel Arcángel (1771). Bauern aus Indiana gründeten hier 1873 eine Kolonie. Der Name Pasadena kam erstmals 1875 auf, die übliche Herkunftsableitung deutet auf ein Wort der Chippewa-Indianer, in deren Sprache Pasadena "des Tals" bedeutet – Teil des Ausdrucks "Weo-qu...

[ read more ]

Segeln

Segeln

[caption id="attachment_166651" align="aligncenter" width="590"] Trimaran L'Hydroptère in Long Beach © Thomas Lesage/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Segeln ist die Fortbewegung eines Segelschiffs oder eines Segelboots unter Nutzung der Windenergie. Segelschiffe hatten über viele Jahrhunderte weltweit eine große Bedeutung für Handel und Transport, Kriegsführung und Fischfang. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts begann ihre Verdrängung durch maschinengetriebene Schiffe, die von den Bedingungen des Wetters weniger abhän...

[ read more ]

Earthship: Schöner, autark und nachhaltig wohnen im Recycling-Haus

Earthship: Schöner, autark und nachhaltig wohnen im Recycling-Haus

[caption id="attachment_153967" align="aligncenter" width="590"] Earthship Zwolle © Erik Wannee[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Alte Autoreifen, Glasflaschen, ein paar Balken und jede Menge Erde: So kann sich jeder, der ein paar kräftige Freunde hat zum Dumping-Preis ein Null-Energiehaus bauen und jeder kann sich ein Eigenheim leisten. Zudem gibt es nie wieder eine Strom-, Gas- oder Wasserrechnung. Wie das geht, wie schick, innovativ und nachhaltig so ein Haus ist, ein Einblick. Der Erfinder der Earthship-Häuser, der «Erd...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
© Architects and engineers: Phillipe SAMYN, VALLE, HAPPOLD
Themenwoche Brüssel – Das Europa-Gebäude des Europäischen Rates

Im Europa-Gebäude sollen die Tagungen des Europäischen Rates stattfinden. Nachdem der Europäische Rat im Dezember 2000 beschlossen hatte, seine Treffen...

Swansea Harbour Trust Building © jrw/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Wales – Swansea

Swansea ist eine Stadt in Südwales und zugleich eine walisische Unitary Authority. Swansea liegt an der walisischen Kanalküste unmittelbar östlich...

Barry Waterfront © Cane Giapponese
Themenwoche Wales – Barry

Barry ist eine Stadt im Landkreis Vale of Glamorgan in Wales unweit von Cardiff. Barry ist Verwaltungssitz des Landkreises. Es...

Schließen