Bondi Beach in Australien

Montag, 10. Juni 2013 - 13:02 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination: | Category/Kategorie: Allgemein

© flickr.com - John Lindie/cc-by-2.0

© flickr.com – John Lindie/cc-by-2.0

Bondi Beach gehört zur australischen Metropole Sydney, ist einer der berühmtesten Strände Australiens und einer der bekanntesten Surfspots der Welt. Er liegt etwa sieben Kilometer östlich des Stadtzentrums der Großstadt. Außerdem ist es der Name des umliegenden Stadtteils im Waverley Council, in dem 10.371 Einwohner leben.

Bondi Beach ist nach dem Sydney Opera House und der Sydney Harbour Bridge der am dritthäufigsten aufgesuchte Ort in Sydney, alle drei sind nun in der National Heritage List eingetragen. In einer Erklärung des Präsidenten Tom Harley des Australian Heritage Councils, anlässlich der Ernennung von Bondi Beach zum nationalen Denkmal, bezeichnete er dieses als centre of Australia’s image.

© Rabs003/cc-by-sa-3.0 Bondi Icebergs, seen from Notts Ave © Bidgee/cc-by-sa-3.0 © Sardaka/cc-by-3.0 © flickr.com - Kristina D C. Hoeppner/cc-by-2.0 Bondi Pavilion © Sardaka/cc-by-3.0 © flickr.com - John Lindie/cc-by-2.0
<
>
Bondi Icebergs, seen from Notts Ave © Bidgee/cc-by-sa-3.0
65 ha von Bondi Beach, darunter der Strand, die Gebäude des Surf Lifesaving Clubs, Pavillon, Park, Promenaden, Klippen und das Wasser des Ozeans zwischen Ben Buckler und Mackenzie’s Point wurden am 25. Januar 2008[2] in die Australian National Heritage List als nationales Denkmal eingetragen. Damit trug die australische Regierung der Bedeutung des 1,5 km langen Strandes für die Entwicklung der australischen Surfkultur und Entwicklung der Surf Lifesaving Movement Rechnung, die sich erstmals mit der Gründung eines Lifesaving Clubs, dem Bondi Surf Bathers’ Life Saving Club, im Jahr 1907 manifestierte. Von dort aus entwickelte sich diese Rettungsschwimmer-Bewegung in ganz Australien und in die Welt.

Die erste Straßenbahn erreichte 1884 den Strand von Bondi Beach. Das Waverley Council baute den ersten Schutz der Surfer um 1903 auf, 1929 suchten etwa durchschnittlich 60.000 Menschen den Strand an den Sommerwochenenden auf, und als der Pavillon eröffnet wurde, waren es 200.000. Seit 1930 kamen nicht mehr nur Erholungssuchende aus Sydney an diesen Strand, sondern auch Besucher aus dem übrigen Australien und aus Übersee. Neben den Lebensrettern etablierte sich 1929 der Bondi Icebergs Swimming Club, der die Kultur des Bondi Beach humorvoll in den Wintermonaten weiterentwickelte.

Lesen Sie mehr auf Sydney.com – Bondi Beach, BondiVillage.com und Wikipedia Bondi Beach. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes).



Das könnte Sie auch interessieren:

Die Inselgruppe der Azoren

Die Inselgruppe der Azoren

[caption id="attachment_160422" align="aligncenter" width="590"] Angra do Heroísmo - Terceira Island © Luissilveira[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Azoren sind eine Gruppe von neun größeren und mehreren kleineren portugiesischen Atlantikinseln, die 1.369 km westlich vom europäischen Festland Cabo da Roca und 4.359 km ostwärts von Nordamerika liegen. Verwaltungstechnisch bilden die Azoren zusammengefasst eine autonome Region Portugals, die Região Autónoma dos Açores. Trotz ihrer vergleichsweise großen Entfernung vom euro...

Die Elbphilharmonie in Hamburg

Die Elbphilharmonie in Hamburg

[caption id="attachment_153388" align="aligncenter" width="590"] Elbphilharmonie model © MissyWegner/cc-by-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Elbphilharmonie ist ein seit April 2007 im Bau befindliches Konzerthaus in der HafenCity in Hamburg. Das 110 Meter hohe Gebäude wird vom Baudienstleister Hochtief errichtet. Der Entwurf und die weitere Hochbauplanung des Gebäudes stammt vom Basler Architekturbüro Herzog & de Meuron. Die Fertigstellung des Gebäudes war zunächst für 2010 geplant, dann aber immer wieder verschoben word...

Die Hansestadt Stralsund, das Tor zur Insel Rügen

Die Hansestadt Stralsund, das Tor zur Insel Rügen

[caption id="attachment_152975" align="aligncenter" width="590"] Miniature of the old part of Stralsund © Marcus Sümnick[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Stralsund ist eine kreisfreie Stadt in Mecklenburg-Vorpommern im Norden Deutschlands. Die Hansestadt liegt am Strelasund, einer Meerenge der Ostsee, und wird auf Grund ihrer Lage als Tor zur Insel Rügen bezeichnet. Gemeinsam mit Greifswald bildet Stralsund eines der vier Oberzentren des Landes Mecklenburg-Vorpommern. 1234 erhielt Stralsund das Lübische Stadtrecht. Die Altstadt ge...

Der Élysée-Palast in Paris

Der Élysée-Palast in Paris

[caption id="attachment_169142" align="aligncenter" width="590"] © Remi Mathis(cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Élysée-Palast, benannt nach der nahe gelegenen Champs-Élysées im Herzen von Paris, ist der Amtssitz des Staatspräsidenten der Französischen Republik. Er steht nördlich der Seine in der 55 Rue du Faubourg Saint-Honoré im 8. Arrondissement, nur einige Schritte von der Avenue des Champs-Élysées und der Place de la Concorde entfernt. Am 22. Januar 1963 unterzeichneten General Charles de Gaulle und Kon...

Markthalle Rotterdam

Markthalle Rotterdam

[caption id="attachment_162865" align="aligncenter" width="590"] © Steven Lek/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen lassen"]Die Markthal ist eine in Rotterdam im Jahr 2014 fertiggestellte Markthalle. Sie steht im Zentrum der Stadt, nicht weit vom Rathaus auf dem Coolsingel und von der Hoogstraat entfernt. Letzterer ist der Ort, an dem die Stadt Rotterdam damals entstanden ist. Der Bau dieser Markthalle begann am 19. November 2009. Sie wurde am 1. Oktober 2014 von Königin Maxima offiziell eröffnet. Der Zeitraum, den man für ...

Bukarest, Paris des Ostens

Bukarest, Paris des Ostens

[caption id="attachment_154255" align="aligncenter" width="590"] Museum of the Arts © Laurap[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Bukarest ist die Hauptstadt Rumäniens. Sie ist mit knapp zwei Millionen Einwohnern und einer urbanen Agglomeration von 2,6 Millionen Einwohnern die sechstgrößte Stadt der Europäischen Union, wurde zunächst zum politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Mittelpunkt der Walachei und später von Rumänien. Die Stadt verfügt über mehrere Universitäten, verschiedene andere Hochschulen sowie zahlreiche Th...

Return to Top ▲Return to Top ▲
© Architects and engineers: Phillipe SAMYN, VALLE, HAPPOLD
Themenwoche Brüssel – Das Europa-Gebäude des Europäischen Rates

Im Europa-Gebäude sollen die Tagungen des Europäischen Rates stattfinden. Nachdem der Europäische Rat im Dezember 2000 beschlossen hatte, seine Treffen...

Swansea Harbour Trust Building © jrw/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Wales – Swansea

Swansea ist eine Stadt in Südwales und zugleich eine walisische Unitary Authority. Swansea liegt an der walisischen Kanalküste unmittelbar östlich...

Barry Waterfront © Cane Giapponese
Themenwoche Wales – Barry

Barry ist eine Stadt im Landkreis Vale of Glamorgan in Wales unweit von Cardiff. Barry ist Verwaltungssitz des Landkreises. Es...

Schließen