Belgravia in London

Freitag, 3. Dezember 2021 - 11:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, London
Lesedauer:  3 Minuten

Chesham Street © No Swan So Fine/cc-by-sa-4.0

Chesham Street © No Swan So Fine/cc-by-sa-4.0

Belgravia ist ein Stadtteil in den Bezirken City of Westminster und Royal Borough of Kensington and Chelsea, im westlichen Zentrum der britischen Hauptstadt London südwestlich des Buckingham-Palastes. Nach dem Zweiten Weltkrieg siedelten sich Botschaften und andere wichtige Institutionen in Belgravia an. Belgravia zählt heute zu den wohlhabendsten Wohngegenden Londons. Die britische Fernsehserie Das Haus am Eaton Place spielt am Eaton Square in Belgravia.

Belgravia war während der Tudor-Zeit als die “Fünf Felder” bekannt und wurde durch Wegelagerer und Raubüberfälle zu einem gefährlichen Ort. Es wurde im frühen 19. Jahrhundert von Richard Grosvenor, 2. Marquess of Westminster, unter der Leitung von Thomas Cubitt entwickelt und konzentrierte sich auf zahlreiche große Terrassen rund um den Belgrave Square und den Eaton Square. Ein Großteil von Belgravia, bekannt als Grosvenor Estate, befindet sich immer noch im Besitz eines Familienunternehmens, der Grosvenor Group des Duke of Westminster, obwohl das Anwesen aufgrund des Leasehold Reform Act von 1967 gezwungen war, viele Grundeigentum an seine ehemaligen Mieter zu verkaufen.

Upper Belgrave Street © Rept0n1x/cc-by-sa-3.0 Wilton Crescent © geograph.org.uk - Nigel Cox/cc-by-sa-2.0 Chesham Street © geograph.org.uk - Stephen Richards/cc-by-sa-2.0 Chesham Street © No Swan So Fine/cc-by-sa-4.0 Chester Row © geograph.org.uk - Stephen McKay/cc-by-sa-2.0 Chester Square © geograph.org.uk - Paul Farmer/cc-by-sa-2.0 Eaton Place © geograph.org.uk - Stephen Richards/cc-by-sa-2.0 South Eaton Place © geograph.org.uk - Stephen Richards/cc-by-sa-2.0
<
>
South Eaton Place © geograph.org.uk - Stephen Richards/cc-by-sa-2.0
Belgravia zeichnet sich durch eine große Anzahl an weißen Häusern aus und konzentriert sich um den Belgrave Square und den Eaton Square. Es war von Anfang an eines der angesagtesten Wohnviertel Londons. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden einige der größten Häuser nicht mehr als Residenzen oder Stadthäuser durch den Landadel und die Aristokratie genutzt, sondern zunehmend von Botschaften, Wohlfahrtsorganisationen, Institutionen und Unternehmen genutzt. Belgravia hat sich zu einem relativ ruhigen Viertel im Herzen Londons entwickelt, im Gegensatz zu benachbarten Vierteln, die viel mehr Geschäfte, große moderne Bürogebäude, Hotels und Unterhaltungsmöglichkeiten bieten.

Im frühen 21. Jahrhundert wurden einige Häuser wieder zu Wohnzwecken umgebaut, weil Büros in alten Häusern nicht mehr so ​​begehrt sind wie in den Nachkriegsjahrzehnten. Der durchschnittliche Hauspreis in Belgravia lag im März 2010 bei 6,6 Millionen Pfund, wobei viele Häuser in Belgravia zu den teuersten der Welt gehören und bis zu 100 Millionen Pfund kosten, 4.671 Pfund pro Quadratfuß (50.000 £ pro m²). Mit Stand 2013 waren viele Wohnimmobilien in Belgravia im Besitz wohlhabender Ausländer, die über weitere Luxusresidenzen an exklusiven Standorten weltweit verfügen, sodass viele Häuser vorübergehend unbewohnt sind, weil sich ihre Eigentümer an anderen Orten aufhalten.

Lesen Sie mehr auf Discover Belgravia, miriam-malik.de – Belgravia – Londons Nobelviertel, reise-geheimtipp.de – Belgravia – Londons Nobelviertel und Wikipedia Belgravia (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes - Wetterbericht von wetter.com - Johns Hopkins University & Medicine - Coronavirus Resource Center - Global Passport Power Rank - Democracy Index - GDP according to IMF, UN, and World Bank - Global Competitiveness Report - Corruption Perceptions Index - Press Freedom Index - World Justice Project - Rule of Law Index - UN Human Development Index - Global Peace Index - Travel & Tourism Competitiveness Index). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Covid-19 - Deine einmalige Chance

Covid-19 - Deine einmalige Chance

[caption id="attachment_221800" align="aligncenter" width="590"] Covid-19 © Colin D. Funk, Craig Laferriere, and Ali Ardakani/cc-by-4.0[/caption]"Wenn jemand der Ansicht ist, dass die Corona-Impfungen seine oder ihre Gene verändern könnten, dann sollten er/sie/es diese einmalige Möglichkeit zum Vorteil nutzen, denn so schnell wird die sich nicht wiederholen. Das ist ihre große Chance. Bisher sieht es bei ihnen schließlich ziemlich mäßig aus." - Twitter Gleichzeitig muss man natürlich auch entschieden dem gängigen Verschwörungsmythos entgegen treten, dass Ungeimpfte angeblich d...

[ read more ]

Falkirk in Schottland

Falkirk in Schottland

[caption id="attachment_152517" align="aligncenter" width="590"] Scots Wha Hae commemorates those who died under the command of Sir William Wallace at the first Battle of Falkirk 22nd July 1298 © geograph.org.uk - Tom Sargent/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Falkirk ist eine Stadt in Schottland mit ca. 32.000 Einwohnern. Falkirk liegt im zentralen Gürtel zwischen Edinburgh und Glasgow, und hat eine Fläche von 3,034 km². Zu den Sehenswürdigkeiten gehört das Falkirk Wheel, ein modernes Schiffshebewerk, dessen ...

[ read more ]

Mâcon im Burgund

Mâcon im Burgund

[caption id="attachment_151140" align="aligncenter" width="590"] © Luciani71/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Mâcon ist eine französische Stadt mit 33.000 Einwohnern an der Saône, ca. 60 km nördlich von Lyon. Sie ist Präfektur des Départements Saône-et-Loire in der Region Burgund. Die Stadt wurde im 3. Jahrhundert v. Chr. an einer Furt der Saône durch den keltischen Stamm der Äduer (Häduer) unter dem Namen Matisco gegründet. Die Römer errichteten hier ein befestigtes Castrum, wodurch die Stadt wuchs. ...

[ read more ]

Magdeburg, die Hauptstadt des Landes Sachsen-Anhalt

Magdeburg, die Hauptstadt des Landes Sachsen-Anhalt

[caption id="attachment_160653" align="aligncenter" width="590"] Hundertwasser house 'The Green Citadelle' © Doris Antony[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Magdeburg ist die Hauptstadt des Landes Sachsen-Anhalt. Mit 232.000 Einwohnern ist sie in Sachsen-Anhalt die zweitgrößte Stadt sowie eines der drei Oberzentren. Erstmals urkundlich erwähnt im Jahre 805 n. Chr., erlebte Magdeburg eine kaum mit anderen Städten im mitteleuropäischen Raum vergleichbar historisch bewegte Vergangenheit. Die Stadt, die bereits seit 1880 eine ...

[ read more ]

Killarney im County Kerry

Killarney im County Kerry

[caption id="attachment_150598" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - psyberartist/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Killarney ("Die Kirche der Schlehen") ist eine Stadt mit 14.000 Einwohnern im County Kerry im Südwesten der Republik Irland. Die Stadt liegt an den nördlichen Ausläufern der Macgillycuddy’s Reeks, Irlands höchstem Gebirgszug, und nahe dem Lough Leane, dem größten der drei Seen im Killarney-Nationalpark. Im Jahr 2007 war Killarney für Irland der Gewinner der Goldmedaille in der Kategorie Stad...

[ read more ]

Themenwoche Wales - Swansea

Themenwoche Wales - Swansea

[caption id="attachment_153090" align="aligncenter" width="590"] Swansea Harbour Trust Building © jrw/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Swansea ist eine Stadt in Südwales und zugleich eine walisische Unitary Authority. Swansea liegt an der walisischen Kanalküste unmittelbar östlich der Halbinsel Gower und ist nach der Hauptstadt Cardiff die zweitgrößte Stadt in Wales. Die eigentliche Kernstadt hat 169.000 Einwohner. Swansea hat als Verwaltungsbezirk etwa 231.000 Einwohner und besitzt sowohl den Status eines County al...

[ read more ]

Die Enchantment of the Seas

Die Enchantment of the Seas

[caption id="attachment_216912" align="aligncenter" width="590"] © Webwolf67[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Beitrag anhören"]Die Enchantment of the Seas ist ein Kreuzfahrtschiff der Vision-Klasse der Reederei Royal Caribbean International. In der Saison 2021 wird die Enchantment of the Seas ab Baltimore in Maryland eingesetzt. Heimathafen ist Nassau auf den Bahamas. Das Schiff wurde am 3. August 1994 bei der finnischen Werft Kvaerner Masa Yards bestellt. Die Kiellegung fand am 26. Oktober 1995 auf der Werft in Helsinki statt. Am 21. November 1996...

[ read more ]

Willis Tower in Chicago

Willis Tower in Chicago

[caption id="attachment_165512" align="aligncenter" width="590"] © Potro/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Willis Tower (bis Juli 2009 Sears Tower) ist das höchste Gebäude der Stadt Chicago, gleichzeitig auch der derzeit zweithöchste Wolkenkratzer in den Vereinigten Staaten und das sechzehnthöchste Gebäude der Erde. Das Gebäude befindet sich im Chicago Loop am South Wacker Drive, Ecke Adams Street. Die Adresse lautet 233 South Wacker Drive, Chicago, IL 60606. Der im Auftrag des amerikanischen Einzelhandels-Konze...

[ read more ]

Battir im Westjordanland

Battir im Westjordanland

[caption id="attachment_216148" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - Labour Palestine/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Beitrag anhören"]Battir ist eine südwestlich von Jerusalem gelegene palästinensische Siedlung, die seit 2014 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. In der Stadt leben circa 4500 Menschen. Battir liegt in der Westjordanland, 6,4 Kilometer westlich von Bethlehem und süd-westlich von Jerusalem im zentralen Hochland. Die ersten Spuren einer Besiedlung des heutigen Battirs gehen bereits auf die Eisenzeit zurück. Auch...

[ read more ]

Mailand, Italiens moralische Hauptstadt und Tor zur Welt

Mailand, Italiens moralische Hauptstadt und Tor zur Welt

[caption id="attachment_152753" align="aligncenter" width="590"] Milan Cathedral - Galleria Vittorio Emanuele II - Royal Palace of Milan © Dodo[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Mailand ist die zweitgrößte Stadt Italiens, Hauptstadt der Provinz Mailand und der Region Lombardei in Oberitalien. Innerhalb der amtlichen Stadtgrenzen hat Mailand rund 1,3 Millionen Einwohner, in der Provinz sind es ca. 4,8. Die Metropolregion Grande Milano mit ca. 7,5 Millionen Einwohnern ist der mit Abstand größte Ballungsraum Italiens. Mailand...

[ read more ]

Dockwise Yacht Transport (DYT)

Dockwise Yacht Transport (DYT)

[caption id="attachment_151940" align="aligncenter" width="590"] © yacht-transport.com[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Dockwise Yacht Transport (DYT) ist das weltweit führende Yachtlogistikunternehmen und bietet den problemlosen Yacht- und Boottransport zu den weltweit schönsten Yachtgebieten an. DYT betreut seine Kunden mit Hilfe eines Netzwerks von 10 Büros und vielen hochqualifizierten Repräsentanten. Das Ziel ist es, den Transport von Yachten so entspannt und einfach wie möglich zu gestalten, damit Yachtbesitzer den unschla...

[ read more ]

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang
Royal Princess in Antigua © flickr.com - Ian Gratton/cc-by-2.0
Die Royal Princess

Die Royal Princess ist ein Kreuzfahrtschiff der US-amerikanischen Reederei Princess Cruises. Das Typschiff der Royal-Klasse ist das dritte Schiff, das...

Bete Giyorgis © Bernard Gagnon/cc-by-sa-3.0
Felsenkirchen von Lalibela

Die Felsenkirchen von Lalibela in Äthiopien sind elf Kirchen, die um das Jahr 1250 jeweils als Monolithen aus der umgebenden...

Morning shoppers © Yoninah/cc-by-sa-3.0
Malkhei Yisrael Street in Westjerusalem

Die Malkhei Yisrael Street ("Kings of Israel Street"), auch Malchei Yisrael geschrieben, ist eine Ost-West-Straße im Stadtteil Geula im Norden...

Schließen