Beit Aghion in Westjerusalem

Montag, 14. September 2020 - 11:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, Union für das Mittelmeer

U.S. Vice President and possible future U.S. President Joe Biden meets With Israeli Prime Minister Netanyahu © U.S. Department of State/Matty Stern

U.S. Vice President and possible future U.S. President Joe Biden meets With Israeli Prime Minister Netanyahu
© U.S. Department of State/Matty Stern

Beit Aghion, auch bekannt als Beit Rosh HaMemshala (Haus des Premierministers), ist die offizielle Residenz des israelischen Premierministers. Es befindet sich in der Smolenskin Street 9 an der Straßenecke der Balfour Street im gehobenen Stadtteil Rechavia in Westjerusalem zwischen dem Stadtzentrum und dem Stadtteil Talbiya. Die private Residenz von Netanjahu befindet sich in Caesarea, nördlich der antiken Stadt Caesarea Palaestinae, wo sich der Sitz des römischen Statthalters Pontius Pilatus befand (Pontius-Pilatus-Inschrift von Caesarea).

Das Gebäude wurde für den wohlhabenden jüdischgriechischen Kaufmann Edward Aghion aus Alexandria in Ägypten gebaut. Es wurde vom jüdisch-deutschen Architekten Richard Kauffmann entworfen und zwischen 1936 und 1938 gebaut. Im Jahr 1941 residierte Peter II., König von Jugoslawien, im Haus. Während des ersten arabisch-israelischen Krieges von 1948 diente es als Krankenhaus für die Irgun-“Kämpfer”.

© Haimohana/cc-by-2.5 U.S. President Barack Obama talks with Benjamin Netanyahu © The White House - Pete Souza President of Brazil Jair Bolsonaro hosted by Benyamin Netanyahu © flickr.com - Palácio do Planalto - Alan Santos/cc-by-2.0 U.S. Secretary of State Hillary Clinton visits Israeli Prime Minister Ehud Olmert © U.S. Department of State U.S. Secretary of State John Kerry signs guest book © U.S. Department of State U.S. Vice President and possible future U.S. President Joe Biden meets With Israeli Prime Minister Netanyahu © U.S. Department of State/Matty Stern
<
>
U.S. Vice President and possible future U.S. President Joe Biden meets With Israeli Prime Minister Netanyahu © U.S. Department of State/Matty Stern
1952 kaufte die israelische Regierung das Haus, um es in eine offizielle Residenz des Außenministers umzuwandeln. 1974 beschloss die israelische Regierung, die offizielle Residenz des Premierministers von Beit Julius Jacobs, das zwischen 1950 und 1974 als offizielle Residenz des israelischen Premierministers diente, nach Beit Aghion zu verlegen. In den 1990er Jahren wurde aus Sicherheitsgründen eine Mauer um das Haus errichtet und ein Teil der Balfour Street für den Verkehr gesperrt.

Das Gebäude besteht aus mehreren miteinander verbundenen quadratischen Blöcken. In der Mitte des Gebäudes befindet sich ein Treppenhaus, welches vorne mit einer Reihe von Fenstern versehen ist. Auf der Vorderseite des Gebäudes befindet sich auch ein kreisförmig geformten Abschnitt in einer für den internationalen Stil typischen bootsförmigen Ausführung. Das Gebäude ist mit Jerusalem-Stein verkleidet. Im Gebäude befindet sich ein Innenhof (Patio) – ein Element, das sich vom üblichen internationalen Stil unterscheidet, der jedoch häufig in Gebäuden im islamischen Stil zu finden ist. Die Terrasse wurde höchstwahrscheinlich ursprünglich auf Wunsch der Familie Aghion hinzugefügt.

Lesen Sie mehr auf Times of Israel vom 03.08.2020: Plan for Israeli-style White House going nowhere, wasting millions – comptroller, DW vom 07.08.2020: Was steckt hinter den wachsenden Protesten in Israel?, Die Zeit vom 09.08.2020: Erneute Proteste gegen Benjamin Netanjahu, Der Spiegel vom 29.08.2020: Proteste in Israel: Mehr als 10.000 Menschen bei Demo gegen Netanyahu, Süddeutsche Zeitung vom 31.08.2020: Im Feenkleid gegen den “Crime Minister”, Die Zeit vom 08.09.2020: Diplomatie: Der falsche Frieden und Wikipedia Beit Aghion (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes - Wetterbericht von wetter.com). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Cervia an der Adria

Cervia an der Adria

[caption id="attachment_153307" align="aligncenter" width="590"] Garibaldi Square and Fountain © Nerijp[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Cervia ist eine alte Stadt an der Adria in der Provinz Ravenna in Italien mit 29.000 Einwohnern. Ihr früherer Name war Ficocle (griechisch etwa "Ort der Algen"). Cervia war wegen der Salinen besonders im Mittelalter stark umkämpft. Dass der Ort wirtschaftlich erfolgreich war, lässt sich aus einem Zitat von Kardinal Ostiense (Herrscher von Bologna und der Romagna) ablesen: "Wir holen mehr aus der ...

[ read more ]

Themenwoche New York City - National September 11 Memorial and Museum

Themenwoche New York City - National September 11 Memorial and Museum

[caption id="attachment_26620" align="aligncenter" width="590"] © Cadiomals/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das National September 11 Memorial and Museum ist ein Mahnmal, das an die rund 3000 Opfer der Terroranschläge am 11. September 2001 und des früheren Bombenanschlags von 1993 auf das World Trade Center erinnert. Es befindet sich im Süden Manhattans, das nach den Anschlägen als Ground Zero bekannt wurde. Am 12. September 2011 wurde der Gedenkpavillon offiziell eröffnet. Bereits am Tag zuvor, also am 10. Jahrest...

[ read more ]

Themenwoche East Anglia - Great Yarmouth

Themenwoche East Anglia - Great Yarmouth

[caption id="attachment_151492" align="aligncenter" width="590"] Britannia Pier © Leigh Last/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Great Yarmouth ist die östlichste Stadt der Grafschaft Norfolk und liegt an der Nordsee. Die Stadt ist Verwaltungssitz des gleichnamigen Borough. Früher war Yarmouth ein wichtiges Zentrum der Heringsfischerei, heute leben die Einwohner hauptsächlich von der Ölindustrie in der Nordsee. Zudem ist die Stadt seit 1760 ein beliebter Badeort mit gutem Sandstrand und einer langen Vergnügungspromenad...

[ read more ]

Themenwoche Sylt - Keitum

Themenwoche Sylt - Keitum

[caption id="attachment_154292" align="aligncenter" width="590"] Friesenhaus from 1784 © Hajotthu/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Keitum wurde im Jahr 1216 erstmals urkundlich erwähnt und gilt heute auf Grund seiner zahlreichen Alleen und des alten Baumbestandes als der grüne Ort der Insel. Südöstlich von Keitum erstreckt sich an der Küste des Wattenmeers das Grüne Kliff. Bis Mitte des 19. Jahrhunderts galt Keitum als Hauptort der Insel Sylt. Hier praktizierte der einzige Arzt der Insel und es gab die einzige Apot...

[ read more ]

Die König-Abdullah-Universität für Wissenschaft und Technologie (KAUST)

Die König-Abdullah-Universität für Wissenschaft und Technologie (KAUST)

[caption id="attachment_161352" align="aligncenter" width="590"] © Aboluay/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die König Abdullah Universität für Wissenschaft und Technologie (englisch King Abdullah University of Science and Technology, KAUST) ist eine technische Universität in Saudi-Arabien. Die KAUST wurde im September 2009 auf einer Fläche von 36 km² eröffnet und hat ihren Sitz am Roten Meer in Thuwal in der Provinz Mekka, unweit der King Abdullah Economic City. Der Namensgeber der Universität ist Abdulla...

[ read more ]

Das Segelschulschiff Amerigo Vespucci

Das Segelschulschiff Amerigo Vespucci

[caption id="attachment_152985" align="aligncenter" width="590"] Americo Vespucio in Venice © Celio Maielo/GFDL[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Amerigo Vespucci (A 5312) ist das bekannteste Segelschulschiff der italienischen Marine. Es wurde nach dem Entdecker Amerigo Vespucci benannt. Heimathafen der Amerigo Vespucci ist Livorno in der Toskana. Das Schiff nimmt oft an Segelschiffparaden und -regatten teil. Wenn sie im Hafen liegt, werden normalerweise Besichtigungstouren der Amerigo Vespucci angeboten. Die Amerigo Vespucci ist ...

[ read more ]

Oranienburg an der Havel

Oranienburg an der Havel

[caption id="attachment_167644" align="aligncenter" width="590"] Oranienburg Palace © Kds11/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Oranienburg ist die Kreisstadt des Landkreises Oberhavel im Land Brandenburg. Die Stadt ist eine wichtige Industriestadt und ein Mittelzentrum des Landes Brandenburg. Sie liegt im Süden des Kreises im Verflechtungsraum zu Berlin. Das Stadtzentrum Berlins ist etwa 35 Kilometer entfernt. Oranienburg liegt an der Havel und dem Oder-Havel-Kanal. Bis heute ist die Stadt durch ihr historisches Erbe eine...

[ read more ]

Dahab am Roten Meer

Dahab am Roten Meer

[caption id="attachment_151185" align="aligncenter" width="590"] Dahab © B. Simpson/cc-by-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Dahab ist eine ägyptische Stadt im Gouvernement Dschanub Sina. Das ehemalige Fischerdorf im Süden der Sinai-Halbinsel hat sich zu einem beliebten Urlaubsort entwickelt. Die 1989 an der südlichen Strandpromenade freigelegten Grundmauern gehören zu einem Leuchtturm und werden zwischen dem 1. und dem 2. Jahrhundert v. Chr. datiert. Der antike angeschlossene nabatäische Hafen lag an der alten Handelsroute un...

[ read more ]

Themenwoche Indien - Chennai

Themenwoche Indien - Chennai

[caption id="attachment_196195" align="aligncenter" width="590"] Chennai Film City © Mainaksinghabarma/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Chennai, bis 1996 Madras, ist die Hauptstadt des indischen Bundesstaates Tamil Nadu. Sie liegt an der Ostküste Südindiens am Golf von Bengalen. Nach der Volkszählung 2011 ist Chennai mit 4,6 Millionen Einwohnern die sechstgrößte Stadt Indiens. Durch eine Stadterweiterung im Jahr 2011 ist die Einwohnerzahl mittlerweile auf geschätzte 6,5 Millionen angestiegen. In der Agglomeration l...

[ read more ]

Allahabad in Indien

Allahabad in Indien

[caption id="attachment_192430" align="aligncenter" width="590"] Millions of Pilgrims take a ritual bath at Sangam © Lokankara/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Allahabad, seit Oktober 2018 offiziell Prayagraj, ist eine Millionenstadt (Municipal Corporation) im nordindischen Bundesstaat Uttar Pradesh. Die Stadt ist Verwaltungssitz des Distrikts Allahabad und der Division Allahabad. Bei Allahabad vereinigen sich der Ganges, Indiens größter Strom, und sein wichtigster Nebenfluss, die Yamuna. Nach einer mythischen hinduist...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
One World Trade Center, Upper New York Bay, Verrazano-Narrows Bridge, and Staten Island © flickr.com - Anthony Quintano/cc-by-2.0
The Narrows in New York

The Narrows ist eine Meerenge in New York City. Sie trennt die Stadtbezirke Staten Island und Brooklyn und verbindet die...

© G Da/cc-by-sa-3.0
Hofbräuhaus in München

Das Staatliche Hofbräuhaus am Platzl ist ein Bierpalast in der Münchner Altstadt am Platzl. Es war lange Zeit der Sitz...

© flickr.com - Londonmatt/cc-by-2.0
Brown’s Hotel in London

Brown's Hotel ist ein Luxushotel in Mayfair, London, das 1837 eröffnet wurde und seit 2003 im Besitz von Rocco Forte...

Schließen