Balboa Island in Newport Beach

Mittwoch, 13. Juni 2018 - 11:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, Greater Los Angeles Area

© Don Ramey Logan/cc-by-sa-3.0

© Don Ramey Logan/cc-by-sa-3.0

Balboa Island ist eine künstliche Insel und zugleich ein Stadtteil von Newport Beach in Kalifornien. Sie liegt in der Newport Bay, einer Meeresbucht mit Verbindung zum Pazifischen Ozean. Die Balboa Island besteht neben der Hauptinsel zudem aus der kleineren Little Balboa Island und Collins Island. Der Stadtteil ist im Norden über eine Autobrücke zu erreichen, im Süden verkehrt die Balboa Island Ferry durch die Bucht zur Balboa Peninsula. Aufgrund seiner einmaligen Lage war Balboa Island ab den 1950er-Jahren ein Anziehungspunkt für bekannte Persönlichkeiten. Besonders Schauspieler aus dem nahen Hollywood entdeckten die Insel für sich.

Die Insel kann auf eine abwechslungsreiche Geschichte zurückblicken. In den späten 1860er-Jahren wurde Balboa Island als Lagerstätte für Import- und Exportgüter verwendet. Im September 1870 wurden die Lager- und Anlegemöglichkeiten erheblich erweitert. Der Fischhändler James McFadden kaufte die gesamte Insel 1875. Da bis dato keine Verbindung zum Festland bestand, begann McFadden zusammen mit seinem Bruder den Bau der ersten Verbindung zum Festland, was Balboa Island zur Halbinsel werden ließ. Seit 1891 gab es eine direkte Eisenbahnverbindung, welche der nun von McFadden betriebenen Anlegestelle zu einem rasanten Wachstum verhalf. 1899 jedoch beschloss die Regierung, den Hafen von Los Angeles großzügig auszubauen. Die wirtschaftlichen Folgen für Balboa Island waren dementsprechend katastrophal, sodass McFadden seine Anlegestelle wie auch die von ihm betriebene Eisenbahnlinie an die Southern Pacific Railroad verkaufen musste. 1902 verkaufte McFadden dann einen großen Teil der Insel wie auch seiner sonstigen Grundstücke.

Little Balboa Island © Don Ramey Logan/cc-by-sa-3.0 © Don Ramey Logan/cc-by-4.0 Grand Canal Waterway © Don Ramey Logan/cc-by-sa-3.0 Main Street © Don Ramey Logan/cc-by-sa-3.0 Newport from Balboa Island © Joseph Plotz/cc-by-sa-3.0 © Don Ramey Logan/cc-by-sa-3.0
<
>
Newport from Balboa Island © Joseph Plotz/cc-by-sa-3.0
Bis 1907 wurde die Stadtplanung von Newport Beach reorganisiert, worauf unter anderem die heutige Anordnung der Straßen zurückgeht. Zwischen 1908 und 1909 begann der Unternehmer William Collins mit der Vermarktung von Grundstücken auf der Insel. Der damalige Preis für die direkt am Wasser gelegenen Bauplätze betrug zwischen 350 und 750 US-Dollar. Vollständig fertiggestellt war die Infrastruktur der Insel zu diesem Zeitpunkt aber noch lange nicht, sodass die Entwicklung eher langsam voranschritt. Die erste neue Brücke zum Festland wurde 1912 eröffnet.

Balboa Island wurde 1916 zu Newport Beach eingemeindet. Erst zwei Jahre darauf begann die neu gegründete Balboa Island Improvement Association mit den Arbeiten an Kanalisation, Stromversorgung und Straßenbau. Bis 1920 gab es mit der Park Avenue nur eine einzige Straße auf der Insel. Im selben Jahr wurde die Gasversorgung in Betrieb genommen. 1919 wurde beschlossen, mit der Balboa Island Ferry eine ständige Fährverbindung einzurichten, welche ein Jahr später ihren Betrieb aufnahm. Heute sind drei 20 Meter lange Fähren vorhanden, die jeweils bis zu drei Autos transportieren können.

Lesen Sie mehr auf ExploreBalboaIsland.com, Balboa Island, VisitNewportBeach.com – Balboa Island und Wikipedia Balboa Island (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes - Wetterbericht von wetter.com). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.








Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Themenwoche Schweiz

Themenwoche Schweiz

[caption id="attachment_212206" align="aligncenter" width="590"] Basel © Taxiarchos228[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Schweiz, amtlich Schweizerische Eidgenossenschaft, grenzt im Norden an Deutschland, im Osten an Österreich und Liechtenstein, im Süden an Italien und im Westen an Frankreich. In der Schweiz leben 8,5 Millionen Menschen. Das Land gehört damit zu den dichter besiedelten Staaten Europas, wobei sich die Bevölkerung im Mittelland, der Beckenzone zwischen Jura und Alpen, konzentriert. Die sieben grössten Städte ...

[ read more ]

Trier, vermutlich Deutschlands älteste Stadt

Trier, vermutlich Deutschlands älteste Stadt

[caption id="attachment_160428" align="aligncenter" width="590"] Trier Palace © Berthold Werner[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Trier ist als kreisfreie Stadt im Westen von Rheinland-Pfalz dessen viertgrößte Stadt hinter Mainz, Ludwigshafen und Koblenz. Die Stadt wurde vor mehr als 2000 Jahren unter dem Namen Augusta Treverorum (ab der zweiten Hälfte des 3. Jahrhunderts Treveris) gegründet und beansprucht den Titel der ältesten Stadt Deutschlands. Trier beruft sich hierbei auf die längste Geschichte als bereits von den Römern...

[ read more ]

Die Adonia

Die Adonia

[caption id="attachment_162105" align="aligncenter" width="590"] Adonia in Split © Ivan T./cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Adonia ist ein Kreuzfahrtschiff der Fathom Travel Ltd., einer Tochtergesellschaft von Carnival Corporation & plc. Sie wurde ursprünglich unter dem Namen R Eight als letztes Schiff der R-Klasse für Renaissance Cruises gebaut. 2001 wurde das Schiff in Dienst gestellt, jedoch nach Insolvenz der Reederei nur wenige Monate später bereits wieder zum Verkauf angeboten und in Marseille aufgelegt. ...

[ read more ]

Die Albatros

Die Albatros

[caption id="attachment_209925" align="aligncenter" width="590"] entering Cairns, Australia © Summerdrought/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Albatros ist ein Kreuzfahrtschiff, das für den deutschen Reiseveranstalter Phoenix Reisen fährt. Sie gehörte ursprünglich als Royal Viking Sea zur Royal Viking Line und ersetzte bei Phoenix 2004 das gleichnamige Turbinenschiff Albatros (ex Sylvania). Ihr Heimathafen ist Nassau auf den Bahamas. Im Frühjahr und Sommer ist die Albatros üblicherweise in Nord- und Ostsee unterw...

[ read more ]

Breda im Süden Hollands

Breda im Süden Hollands

[caption id="attachment_159784" align="aligncenter" width="590"] Great church seen from Grote Markt square © ClaudeJacques[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Breda ist eine Gemeinde der niederländischen Provinz Nordbrabant mit etwa 170.000 Einwohnern. Sie besteht aus der Stadt Breda und den Dörfern Bavel, Prinsenbeek, Teteringen, Ulvenhout und Hazeldonk. Breda hat eine Altstadt mit vielen historischen Gebäuden. Der große Marktplatz (Grote Markt) ist der Mittelpunkt der Stadt. Hier liegen neben zahlreichen Cafés und Restaur...

[ read more ]

Themenwoche Bahrain - Hawar-Inseln

Themenwoche Bahrain - Hawar-Inseln

[caption id="attachment_164210" align="aligncenter" width="583"] Hawar Islands Resort © Rudolph Jouber/cc-by-sa-1.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen lassen"]Die Hawar-Inseln sind eine bahrainische Inselgruppe im Persischen Golf nahe der Westküste Katars. Ihre Gesamtfläche beläuft sich auf 50,6 km². Auf der Inselgruppe leben etwa 4.000 Menschen. Trotz der geographischen Nähe zu Katar (die minimale Distanz zur katarischen Halbinsel Ras Abruq beträgt nur 1,4 km, der Abstand zu den bahrainischen Hauptinseln hingegen 19,7 km), gehör...

[ read more ]

Grand Prismatic Spring im Yellowstone-Nationalpark

Grand Prismatic Spring im Yellowstone-Nationalpark

[caption id="attachment_206321" align="aligncenter" width="590"] © Brocken Inaglory/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Grand Prismatic Spring ist der Name der größten Thermalquelle der USA und der drittgrößten der Erde. Sie befindet sich im westlichen Yellowstone-Nationalpark im US-Bundesstaat Wyoming. Das Becken ist etwa 75 × 91 m groß und ungefähr 49 m tief. Es strömen pro Minute durchschnittlich 2000 Liter 71°C heißes Wasser aus der Quelle. Die ersten Aufzeichnungen zu dieser Quelle stammen von frühen...

[ read more ]

Die Alster in Hamburg

Die Alster in Hamburg

[caption id="attachment_209358" align="aligncenter" width="590"] Binnenalster © panoramio.com - www.fleno.de/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Außenalster, die ca. 16 Hektar groß und bis zu 4,5 Meter tief ist, ist der größere, nördliche Teil des Alstersees. Sie wird von der Alster im Norden sowie der Osterbek und Wandse im Osten gespeist. Sie fließt im Süden in die Binnenalster ab. Rund um die Außenalster ist der Alsterpark angelegt, dessen westlicher Teil zeitgleich zur Internationalen Gartenbauausstellung (I...

[ read more ]

Schwimmende Fertighaussiedlung in den Niederlanden

Schwimmende Fertighaussiedlung in den Niederlanden

[caption id="attachment_153683" align="aligncenter" width="590"] © Luuk Kramer[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Eine beendruckende Siedlung von 75 modernen, schwimmenden Häusern ist in IJburg, den Niederlanden, entstanden, die die Beziehung der Holländer zum Wasser berücksichtigt. Mit Bootsstegen die als Fußwege genutzt werden und dem IJ See als Garten hat die Flotte der schwimmenden Häuser die Entwicklung in einem Land berücksichtigt, das überproportional von den steigenden Meeresspiegeln in Folge des Klimawandels betroffen s...

[ read more ]

Wörthersee in Österreich

Wörthersee in Österreich

[caption id="attachment_206151" align="aligncenter" width="590"] MS Klagenfurt © Johann Jaritz/cc-by-sa-3.0-at[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Wörthersee ist der größte See Kärntens und zugleich aufgrund seiner klimatischen Lage einer der wärmsten Alpenseen. Der Wörthersee ist 19,39 km² groß und erstreckt sich in Ost-West-Richtung über 16,5 km. Er liegt in einer Senke in der Hügellandschaft des Klagenfurter Beckens, die zu einem großen Teil von Gletschern in der Eiszeit geformt wurde. Die Seewanne reicht von der Velde...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
© flickr.com - Bob Jagendorf/cc-by-2.0
Atlantic City in New Jersey

Atlantic City ist eine Stadt im Bundesstaat New Jersey, rund 200 Kilometer südlich von New York mit 39.000 Einwohnern. Zusammen...

Carnegie Museum of Natural History © Piotrus/cc-by-sa-3.0
Carnegie Museums of Pittsburgh

Carnegie Museums of Pittsburgh sind vier Museen, die vom Carnegie Institute mit Sitz im Carnegie Institute Komplex im Stadtteil Oakland...

© Tibidibtibo/cc-by-sa-3.0
Musée des Confluences in Lyon

Das Musée des Confluences ist ein Museum in Lyon, das "globales Wissen mit Schwerpunkt Naturwissenschaften" vermitteln will. Der Neubau wurde...

Schließen