Die Dar Pomorza

1. Juli 2016 | Author/Destination: | Rubric: Großsegler, Museen, Ausstellungen, Yacht des Monats

© Artur Szeja/cc-by-2.5-pl

© Artur Szeja/cc-by-2.5-pl

Die Dar Pomorza ist ein dreimastiges Vollschiff, das zuletzt in Polen als Segelschulschiff eingesetzt wurde. Das Schiff lief am 18. September 1909 als Prinzeß Eitel Friedrich, benannt nach Sophie Charlotte von Oldenburg, der Frau des Prinzen Eitel Friedrich von Preußen bei Blohm & Voss in Hamburg vom Stapel und wurde 1910 als zweiter Neubau des Deutschen Schulschiff-Vereins als Segelschulschiff für die seemännische Grundausbildung in Dienst gestellt. Heimathafen war Oldenburg.  mehr lesen…

Die Mega-Yacht Topaz

1. Juni 2016 | Author/Destination: | Rubric: Superyachten, Yacht des Monats

© Michael011172/cc-by-sa-3.0

© Michael011172/cc-by-sa-3.0

Die Topaz ist eine der größten privaten Mega-Yachten der Welt. In der Liste der längsten Motoryachten belegt sie Platz 5.  mehr lesen…

Die Adonia

3. Mai 2016 | Author/Destination: | Rubric: Kreuzfahrtschiffe

Adonia in Split © Ivan T./cc-by-sa-3.0

Adonia in Split © Ivan T./cc-by-sa-3.0

Die Adonia ist ein Kreuzfahrtschiff der Fathom Travel Ltd., einer Tochtergesellschaft von Carnival Corporation & plc. Sie wurde ursprünglich unter dem Namen R Eight als letztes Schiff der R-Klasse für Renaissance Cruises gebaut. 2001 wurde das Schiff in Dienst gestellt, jedoch nach Insolvenz der Reederei nur wenige Monate später bereits wieder zum Verkauf angeboten und in Marseille aufgelegt.  mehr lesen…

Die USS Constellation

1. Mai 2016 | Author/Destination: | Rubric: Großsegler, Museen, Ausstellungen, Yacht des Monats

© 350z33/cc-by-sa-3.0

© 350z33/cc-by-sa-3.0

Die USS Constellation war eine hölzerne Korvette der United States Navy. Sie war das zweite für die US-Navy in Dienst gestellte Schiff dieses Namens. Sie ist eines der ältesten noch erhaltenen Schiffe der US-Navy.  mehr lesen…

Die Allure of the Seas

1. April 2016 | Author/Destination: | Rubric: Kreuzfahrtschiffe, Yacht des Monats

© Andreas von Oettingen/cc-by-sa-3.0

© Andreas von Oettingen/cc-by-sa-3.0

Die Allure of the Seas (engl. “Verlockung der Meere”) ist das zweite Schiff der Oasis-Klasse. Obwohl die Allure of the Seas ebenfalls mit 225.282 BRZ vermessen wurde, zeigte sich bei der Abnahme, dass sie wegen geringer Bautoleranzen ihr Schwesterschiff Oasis of the Seas als größtes Kreuzfahrtschiff der Welt abgelöst hat. Die Allure of the Seas bietet Platz für etwa 6300 Passagiere und 2100 Besatzungsmitglieder. Sie wurde unter der Flagge der Bahamas mit dem Heimathafen Nassau registriert.  mehr lesen…

Die Star of India

1. März 2016 | Author/Destination: | Rubric: Großsegler, Museen, Ausstellungen, Yacht des Monats

150th Anniversary Sail © flickr.com - Port of San Diego/cc-by-2.0150th Anniversary Sail © flickr.com - Port of San Diego/cc-by-2.0

150th Anniversary Sail © flickr.com – Port of San Diego/cc-by-2.0

Die Star of India (ex-Euterpe) ist ein 1863 gebauter Windjammer und liegt heute als Museumsschiff im Maritime Museum San Diego in den USA. Nach der USS Constitution (1797), der Charles W. Morgan (1841) und der USS Constellation (1854), ist die Star of India das viertälteste Schiff der Vereinigten Staaten und das zweitälteste Schiff der Welt, welches noch regelmässig gesegelt wird.  mehr lesen…

Die Norwegian Gem

1. Februar 2016 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Kreuzfahrtschiffe

Norwegian Gem in Sicily © Corgi5623/cc-by-sa-3.0

Norwegian Gem in Sicily © Corgi5623/cc-by-sa-3.0

Die Norwegian Gem ist ein im Herbst 2007 fertiggestelltes Kreuzfahrtschiff der Panamax-Größe. Am 17. Juni 2006 wurde in der Meyer Werft in Papenburg der erste der 67 Blöcke in die Werfthalle gehoben. Am 12. August 2007 wurde das Schiff ausgedockt. Am 15. September 2007 erfolgte die Überführung über die Ems. Die Norwegian Gem wurde am 1. Oktober 2007 im niederländischen Eemshaven an die Reederei Norwegian Cruise Line abgeliefert.  mehr lesen…

Das Segelschulschiff Kaiwo Maru II

1. Januar 2016 | Author/Destination: | Rubric: Großsegler, Yacht des Monats

Kaiwo Maru II in Yokohama © baku13/cc-by-sa-3.0

Kaiwo Maru II in Yokohama © baku13/cc-by-sa-3.0

Die Kaiwo Maru ist ein Viermaster. Sie ist ein Segelschulschiff des National Institute for Sea Training in Tokio. Die Kaiwo Maru II ist das Nachfolgeschiff der Kaiwo Maru I. Sie ist das Schwesterschiff der Nippon Maru. Die Kiellegung der Kaiwo Maru II fand am 8. Juli 1988 statt, knapp ein Jahr später, am 7. März 1989, war der Stapellauf. Gebaut wurde die Kaiwo Maru II von der Uraga Dockyard Sumitomo Heavy Industry in Uraga. Die Indienststellung fand am 9. September 1989 statt. Der Heimathafen der Kaiwo Maru II ist Tokio.  mehr lesen…

Die Statsraad Lehmkuhl

1. Dezember 2015 | Author/Destination: | Rubric: Großsegler, Yacht des Monats

Statsraad Lehmkuhl and Lord Nelson © flickr.com - Bruno Girin/cc-by-sa-2.0

Statsraad Lehmkuhl and Lord Nelson © flickr.com – Bruno Girin/cc-by-sa-2.0

Die Statsraad Lehmkuhl ist eine stählerne Bark, die 1914 als Segelschulschiff Großherzog Friedrich August für den Deutschen Schulschiff-Verein (gegründet 1900) auf der Werft von Joh. C. Tecklenborg in Geestemünde gebaut wurde. Sie wurde nach dem oldenburgischen Großherzog Friedrich August II. benannt.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲