Kimberley, die Welthauptstadt der Diamanten in Südafrika

18. März 2016 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Big Hole sign © Conrad88/cc-by-sa-3.0

Big Hole sign © Conrad88/cc-by-sa-3.0

Kimberley ist eine südafrikanische Stadt und Hauptstadt der Provinz Nordkap. Sie hat 97.000 Einwohner und ist damit auch die größte Stadt der Provinz. Die Stadt liegt an der Mündung des Vaal in den Oranje an der östlichen Grenze von Nordkap zur Provinz Freistaat. Ostwärts liegt Bloemfontein, die sechstgrößte Stadt des Landes. Weitere größere Städte liegen nicht in der Umgebung. Nach Westen hin liegt in größerer Entfernung die Stadt Upington.  mehr lesen…

Kapstadt an der Tafelbucht

27. Januar 2016 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Greater Cape Town © Andrew Massyn

Greater Cape Town © Andrew Massyn

Kapstadt ist nach Johannesburg die zweitgrößte Stadt Südafrikas. Seit 2004 bildet sie den ausschließlichen Sitz des südafrikanischen Parlaments. Kapstadt ist die Hauptstadt der Provinz Westkap und bildet die City of Cape Town Metropolitan Municipality, die Metropolgemeinde um Kapstadt. Die Stadt dehnt sich über eine Fläche von 2460 Quadratkilometern aus und hatte 2011 rund 3,7 Millionen Einwohner. Mit dem Ende der Apartheid gibt es keine diskriminierenden Regelungen mehr. Dennoch ändert sich der Zustand nur langsam. Erst einem geringen Teil der ehemals benachteiligten Bevölkerungsgruppen ist es bisher gelungen, in die zentrumsnäheren bzw. besser ausgestatteten Wohngebiete umzuziehen.  mehr lesen…

Yssykköl, der größte See in Kirgisistan

12. Oktober 2015 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, UNESCO-Welterbe

Tamchy on Lake Issyk Kul © Vmenkov/cc-by-sa-4.0

Tamchy on Lake Issyk Kul © Vmenkov/cc-by-sa-4.0

Der Yssykköl (“heißer See”) ist der größte See in Kirgisistan. Nach dem südamerikanischen Titicacasee ist der im Tian Shan-Gebirge liegende See mit 6236 km² Fläche der zweitgrößte Gebirgssee der Erde. Er befindet sich im Gebiet Yssykköl, ist 182 km lang, 60 km breit, bis 668 m tief und liegt 1607 m über dem Meeresspiegel. Man nennt den See auch das “Herz des Tianshan”. Nördlich des Sees liegt die Bergkette des Kungej-Alatau, südlich befindet sich die Kette des Terskej-Alatau. In den Yssykköl münden 118 Flüsse.  mehr lesen…

Themenwoche Neuseeland – Wellington

10. Oktober 2015 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Wellington Harbour © flickr.com - margaritanitz

Wellington Harbour © flickr.com – margaritanitz

Wellington ist die Hauptstadt von Neuseeland und nach Auckland der zweitgrößte Ballungsraum des Landes. Sie hat 448.956 Einwohner und befindet sich an der Südspitze der neuseeländischen Nordinsel. Das Gebiet ist das politische und kulturelle Zentrum des Landes sowie Mittelpunkt der neuseeländischen Film- und Theaterindustrie. Der Rang als Kulturhauptstadt Neuseelands ist jedoch durch das in diesem Bereich aufstrebende Auckland bedroht. Bekanntheit erlangte Wellington für seine malerische Lage zwischen Naturhafen und grünen Hügellandschaften, in die abgestufte Vororte eingebettet sind, die oft aus kolonialen Villen bestehen.  mehr lesen…

Mauritius Hauptstadt Port Louis

08. September 2015 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, UNESCO-Welterbe

Aerial view of Port Louis © Peter Kuchar

Aerial view of Port Louis © Peter Kuchar

Port Louis ist die Hauptstadt des östlich von Afrika liegenden Inselstaates Mauritius im Indischen Ozean. Sie ist mit rund 170.000 Einwohnern die größte Stadt des Landes und stellt das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Insel dar. Es besteht eine Fährverbindung nach Le Port, der Hafenstadt der etwa 180 km entfernten Insel Réunion. Der Flugverkehr von und nach Mauritius wird über den Sir Seewoosagur Ramgoolam International Airport von Plaine-Magnien, nahe Mahébourg, 30 km südöstlich von Port Louis abgewickelt. Die Industrieunternehmen der Stadt stellen unter anderem Zucker sowie Holz- und Papiererzeugnisse her.  mehr lesen…

Madagaskar im Indischen Ozean

02. September 2015 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, UNESCO-Welterbe

Ankify Lodge (Dauphin Bleu) © Rvdb2

Ankify Lodge (Dauphin Bleu) © Rvdb2

Madagaskar ist mit etwa 22 Millionen Einwohnern und einer Fläche von 587.295 Quadratkilometern nach Indonesien der flächenmäßig zweitgrößte Inselstaat der Welt. Die Präsidialrepublik mit einer Küstenlänge von 4828 Kilometern liegt vor der Ostküste Mosambiks im Indischen Ozean. Antananarivo ist die Hauptstadt und mit 1.816.000 Einwohnern die mit Abstand größte Stadt Madagaskars.  mehr lesen…

Die Nördliche Marianen im Pazifik

19. August 2015 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Northern Mariana Islands map © Wikid77

Northern Mariana Islands map © Wikid77

Die Nördlichen Marianen, ein Teilgebiet der Inselgruppe der Marianen, sind ein Außengebiet der USA im Pazifischen Ozean, südlich von Japan und nördlich von Guam gelegen. Das Gebiet besteht aus fünfzehn Inseln, die sich über 500 Kilometer erstrecken, von denen Saipan, Tinian und Rota die größten und gleichzeitig einzig bewohnten sind.  mehr lesen…

Île Sainte-Marie vor der madagassischen Ostküste

17. August 2015 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Beach of La Crique © M worm

Beach of La Crique © M worm

Sainte Marie (Nosy Boraha) ist eine 49,2 Kilometer lange und zwei bis sieben Kilometer breite Insel mit 16.000 Einwohnern, wenige Kilometer von der madagassischen Ostküste entfernt. Sie gehört zur Provinz Toamasina. Die Hauptstadt der Insel ist Ambodifotatra.  mehr lesen…

Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ)

15. August 2015 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

BIS 'Tower' building © --Wladyslaw Disk./cc-by-sa-3.0

BIS ‘Tower’ building © –Wladyslaw Disk./cc-by-sa-3.0

Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) ist eine Internationale Organisation des Finanzwesens. Die BIZ wurde am 17. Mai 1930 im Rahmen einer Neuregelung der deutschen Reparationsverpflichtungen gegründet. Sie ist die weltweit älteste internationale Finanzorganisation.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲