Auflösung der englischen Klöster

8. Mai 2022 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein Lesedauer:  28 Minuten

Tintern Abbey © MartinBiely

Tintern Abbey © MartinBiely

Die Auflösung der englischen Klöster (englisch: Dissolution of the Monasteries), von den englischen Katholiken auch als Unterdrückung der Klöster (englisch: Suppression of the Monasteries) bezeichnet, war der formale Akt während der Englischen Reformation, mit dem Heinrich VIII. in den Jahren 1536 bis 1541 die Besitztümer klösterlicher Einrichtungen in England, Wales und Irland konfiszierte.  mehr lesen…

Woolacombe in Devon

13. April 2022 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein Lesedauer:  8 Minuten

© Adrian Pingstone

© Adrian Pingstone

Woolacombe ist ein Seebad von ca. 1000 Einwohnern mit einem fast 6 km langen Sandstrand an der Nordküste der englischen Grafschaft Devon südwestlich von Ilfracombe zwischen Mortehoe und Saunton. Die Küstenlandschaft um Mortehoe und Woolacombe wurde 1949 von Rosalie Chichester dem National Trust vermacht. Die 2006 eingerichtete britische Umweltbehörde Natural England hat sie als Area of Outstanding Natural Beauty unter ihren besonderen Schutz gestellt.  mehr lesen…

Castle Ward in Nordirland

25. März 2022 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Paläste, Schlösser, Villen, Parks Lesedauer:  8 Minuten

Palladian facade © Irishdeltaforce/cc-by-sa-3.0

Palladian facade © Irishdeltaforce/cc-by-sa-3.0

Castle Ward (auch Castle Ward House, Castleward House, irisch: Caisleán an Bhardaigh) ist ein Herrenhaus 2,4 km entfernt vom Dorf Strangford und 11,2 km entfernt von Downpatrick im nordirischen County Down. Das im 18. Jahrhundert errichtete Haus an den Ufern des Strangford Lough wird vom National Trust verwaltet.  mehr lesen…

The Holy Island of Lindisfarne

1. März 2022 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Haus des Monats Lesedauer:  27 Minuten

Holy Island © flickr.com - Chris Combe/cc-by-2.0

Holy Island © flickr.com – Chris Combe/cc-by-2.0

Lindisfarne, auch Holy Islan genannt, ist eine Gezeiteninsel in England an der Nordostküste Northumberlands. Ein großer Teil der Insel sowie die Gezeitenzone sind ein Vogelschutzgebiet. Hier können bis zu 300 Vogelarten, sowohl Zugvögel als auch einheimische Vögel, beobachtet werden. Lindisfarne ist mit dem Festland durch eine nur bei Niedrigwasser befahrbare Straße verbunden. Am 27. März 2011 wurden 180 Einwohner gezählt. Viele Häuser werden nur als Sommerhäuser genutzt, und es fehlt bezahlbarer Wohnraum besonders für junge Leute.  mehr lesen…

Holyhead in Wales

22. Februar 2022 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein Lesedauer:  12 Minuten

Boats in Holyhead Harbour © geograph.org.uk - Mat Fascione/cc-by-sa-2.0

Boats in Holyhead Harbour © geograph.org.uk – Mat Fascione/cc-by-sa-2.0

Holyhead (walisisch: “die Feste von St. Cybi”) ist eine kleine Stadt und Community in der britischen Grafschaft Anglesey vor der walisischen Küste. Obwohl Holyhead mit 14.000 Einwohnern die größte Stadt des Countys ist, ist es nicht die Hauptstadt des Gebiets. Die Stadt liegt auch nicht auf der Insel Anglesey, von der sich der Name der Grafschaft ableitet, sondern auf Holy Island, einer Insel, die mit Anglesey über die Four Mile Bridge und das Stanley Embankment verbunden ist.  mehr lesen…

Kathedrale von Canterbury in England

4. Februar 2022 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, UNESCO-Welterbe Lesedauer:  15 Minuten

© Hans Musil/cc-by-sa-4.0

© Hans Musil/cc-by-sa-4.0

Die Kathedrale von Canterbury (englisch auch bekannt als Christ Church Cathedral), offiziell The Cathedral of Christ Church, in Canterbury, England, ist mit ihrem 75 m hohen Turm, dem so genannten Bell Harry, ein meisterhaftes Bauwerk der Romanik und Gotik. Die Kathedrale gehört zusammen mit der Abtei St. Augustinus und der St Martin’s Church seit 1988 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Nach der Gründung der Anglikanischen Kirche durch Heinrich VIII. ist der Erzbischof von Canterbury als Primate of all England deren geistliches Oberhaupt. Er krönt außerdem die englischen Könige. Seit dem Bau ist die Kathedrale auch ein bedeutender Wallfahrtsort. Eng mit der Geschichte der Stadt und der Kathedrale sind vor allem die Ereignisse um Thomas Becket verbunden, einem Erzbischof, der 1170 von vier Rittern des Königs Heinrich II. in der Kathedrale ermordet wurde und schon kurz nach seinem Tode als Märtyrer verehrt wurde. Um Becket entstand ein florierender Reliquienkult und schon 1173 wurde er heiliggesprochen.  mehr lesen…

Mayfair in London

19. Januar 2022 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, London Lesedauer:  5 Minuten

Burlington Arcade © Solipsist/cc-by-sa-2.5

Burlington Arcade © Solipsist/cc-by-sa-2.5

Der Stadtteil Mayfair gehört zum Londoner Bezirk City of Westminster im Zentrum der Stadt und liegt in unmittelbarer Nähe zu allen Attraktionen des Londoner West Ends. Mayfair wird im Osten durch den Stadtteil Soho, im Süden durch St James’s, im Westen durch den Hyde Park und im Norden durch die Oxford Street bzw. den Stadtteil Marylebone begrenzt. Es ist einer der teuersten Bezirke Londons und der Welt.  mehr lesen…

Kensington Palace Gardens in London

27. Dezember 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, London Lesedauer:  8 Minuten

Entrance area to Kensington Palace Gardens © Oxfordian Kissuth/cc-by-sa-3.0

Entrance area to Kensington Palace Gardens © Oxfordian Kissuth/cc-by-sa-3.0

Kensington Palace Gardens ist eine Straße in der westlichen Innenstadt der britischen Hauptstadt London. Sie beginnt unmittelbar westlich von Kensington Gardens und verbindet die Straße Notting Hill Gate mit der Kensington High Street. Der südliche Abschnitt der Kensington Palace Gardens heißt Palace Green. Die Straße ist auch unter dem Namen “Billionaires Row” (Milliardärszeile) bekannt.  mehr lesen…

Cotswolds in England

20. Dezember 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Leben, Wohnen, Arbeiten, Paläste, Schlösser, Villen, Parks Lesedauer:  9 Minuten

Broadway row © Peter K Burian/cc-by-sa-4.0

Broadway row © Peter K Burian/cc-by-sa-4.0

Die Cotswolds sind eine Region Englands, die mitunter auch als das Herz Englands bezeichnet wird. Es handelt sich um eine hügelige Landschaft, die von Südwesten nach Nordosten durch sechs Grafschaften verläuft. Zu diesen Grafschaften gehören u.a. Gloucestershire, Oxfordshire und Warwickshire. Im Norden werden die Cotswold Hills durch den Fluss Avon begrenzt, im Osten durch die Stadt Oxford, im Westen durch Cheltenham und im Süden durch das Tal der Themse und Städte wie Lechlade und Fairford am River Coln. 1966 wurden die Cotswold Hills als Area of Outstanding Natural Beauty klassifiziert.  mehr lesen…

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang