Porträt: David Ben-Gurion, Israels Staatsgründer und erster Ministerpräsident

21. September 2022 | Author/Destination: | Rubric: Porträt Lesedauer:  10 Minuten

David Ben-Gurion, 1968 © Fritz Cohen - National Photo Collection of Israel

David Ben-Gurion, 1968 © Fritz Cohen – National Photo Collection of Israel

David Ben-Gurion rief mit der Verkündung der israelischen Unabhängigkeitserklärung am 14. Mai 1948 den modernen Staat Israel aus. Er war dessen erster Ministerpräsident. Ben-Gurion war 1930, im zu der Zeit noch britischen Mandatsgebiet Palästina, einer der Gründer der zionistischsozialistischen Arbeiterpartei Israels (Mapai) und führte sie bis 1963 als Parteivorsitzender an. Nach parteiinternen Konflikten – unter anderem vor dem Hintergrund der Lawon-Affäre – verließ er die Mapai und gründete 1965 die linke Arbeiterliste Rafi. Beide Parteien vereinigten sich 1968 wieder und gingen zusammen mit der Achdut haAwoda in der bis in die Gegenwart bestehenden sozialdemokratischen Awoda auf. Von 1948 bis 1953 und von 1955 bis 1963 war Ben-Gurion Premierminister und Verteidigungsminister Israels.  mehr lesen…

Porträt: Leonardo da Vinci, italienischer Maler, Bildhauer, Architekt, Anatom, Mechaniker, Ingenieur und Naturphilosoph

24. August 2022 | Author/Destination: | Rubric: Porträt Lesedauer:  7 Minuten

Leonardo da Vinci by Francesco Melzi

Leonardo da Vinci by Francesco Melzi

Leonardo da Vinci (* in Anchiano bei Vinci, Toskana † auf Schloss Clos Lucé, Amboise, Loiretal, Frankreich – eigentlich Lionardo di ser Piero da Vinci [Sohn des (Mes)ser Piero aus Vinci]) war ein italienischer Maler, Bildhauer, Architekt, Anatom, Mechaniker, Ingenieur und Naturphilosoph. Er gilt als einer der berühmtesten Universalgelehrten aller Zeiten. Sein Namenszusatz da Vinci ist kein Familien-, sondern ein Herkunftsname und bedeutet “aus Vinci”, jedoch wurde diese Herkunftsbezeichnung als Bestandteil seines Namens aufgefasst und von Leonardo da Vinci selbst in seinen Unterschriften (“di Leonardo de Vinci”) verwendet. Der Geburtsort Vinci ist ein Kastell bzw. befestigtes Hügeldorf und liegt in der Nähe der Stadt Empoli (circa 30 Kilometer westlich von Florenz) in der heutigen Provinz Florenz, Region Toskana.  mehr lesen…

Porträt: John Maynard Keynes, britischer Ökonom, Politiker und Mathematiker

27. Juli 2022 | Author/Destination: | Rubric: Porträt Lesedauer:  8 Minuten

Assistant Secretary, U.S. Treasury, Harry Dexter White (left) and John Maynard Keynes © International Monetary Fund

Assistant Secretary, U.S. Treasury, Harry Dexter White (left) and John Maynard Keynes © International Monetary Fund

John Maynard Keynes, 1. Baron Keynes war ein britischer Ökonom, Politiker und Mathematiker. Seine Gedanken haben Theorie und Praxis der Makroökonomie und die Wirtschaftspolitik von Regierungen grundlegend verändert. Er arbeitete wesentlich zu den Ursachen von Konjunkturzyklen und verfeinerte diese Theorien erheblich. Keynes war einer der einflussreichsten Ökonomen des 20. Jahrhunderts. Seine Ideen sind die Grundlage für die als Keynesianismus bekannte Denkschule und ihre verschiedenen Nachfolger.  mehr lesen…

Porträt: Ludwig Mies van der Rohe, deutsch-amerikanischer Architekt und letzter Leiter des Bauhaus

22. Juni 2022 | Author/Destination: | Rubric: Architektur, Porträt Lesedauer:  23 Minuten

Ludwig Mies van der Rohe (1934) by Hugo Erfurt

Ludwig Mies van der Rohe (1934) by Hugo Erfurt

Ludwig Mies van der Rohe war ein deutsch-amerikanischer Architekt. Er gilt als einer der bedeutendsten Architekten des Modernismus im 20. Jahrhundert. Mit den Mitteln der technischen Zivilisation wollte er diese architektonisch ordnen und repräsentieren. Seine Baukunst gilt dem Ausdruck konstruktiver Logik und räumlicher Freiheit in klassischer Form. Dafür entwickelte er moderne Tragstrukturen aus Stahl, die eine hohe Variabilität der Nutzflächen und eine großflächige Verglasung der Fassaden ermöglichten. Dieses Konzept war so rational und universal, dass es auf viele zeitgenössische Architekten einen außerordentlich großen Einfluss ausübte (siehe auch International Style) und bis heute, den technischen Innovationen entsprechend, immer weiterentwickelt wurde. Das Verhältnis von Proportion, Detail und Material in seinem Werk sowie die einmaligen Raumschöpfungen der Jahre in Berlin hatten ebenfalls große Wirkung. Berühmt wurde er auch als Vertreter des Minimalismus in der Architektur, ausgedrückt durch die Formel “Weniger ist mehr“. 1987 wurde der European Union Prize for Contemporary Architecture – Mies van der Rohe Award gestiftet.  mehr lesen…

Porträt: Ludwig von Mises, Wirtschaftswissenschaftler und Theoretiker des klassischen Liberalismus und Libertarismus

25. Mai 2022 | Author/Destination: | Rubric: Porträt Lesedauer:  21 Minuten

© Krapulat/cc-by-sa-4.0

© Krapulat/cc-by-sa-4.0

Ludwig Heinrich Edler von Mises war ein österreichisch-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler und Theoretiker des klassischen Liberalismus und Libertarismus. Er gilt als einer der wichtigsten Vertreter der Österreichischen Schule der Nationalökonomie im 20. Jahrhundert. Von Mises war zunächst Anhänger der historischen Schule um Gustav von Schmoller, wurde aber nach Bekanntschaft mit den Schriften Carl Mengers zum überzeugten Vertreter der Österreichischen Schule. Er studierte ab 1903 bei Eugen von Böhm-Bawerk und erweiterte dessen Lehren mit seiner Schrift Theorie des Geldes und der Umlaufsmittel.  mehr lesen…

Porträt: Marcus Tullius Cicero, ein römischer Politiker, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph

28. April 2022 | Author/Destination: | Rubric: Porträt Lesedauer:  6 Minuten

Bust of Cicero, Palazzo Nuovo, Musei Capitolini, Rome © Freud/cc-by-sa-3.0

Bust of Cicero, Palazzo Nuovo, Musei Capitolini, Rome © Freud/cc-by-sa-3.0

Marcus Tullius Cicero war ein römischer Politiker, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph, der berühmteste Redner Roms und Konsul im Jahr 63 v. Chr.  mehr lesen…

Porträt: Richard Wagner, Komponist, Dramatiker, Dichter, Schriftsteller, Theaterregisseur und Dirigent

23. März 2022 | Author/Destination: | Rubric: Porträt Lesedauer:  6 Minuten

Wagner bust in Bayreuth © Schubbay/cc-by-sa-3.0

Wagner bust in Bayreuth © Schubbay/cc-by-sa-3.0

Wilhelm Richard Wagner war ein deutscher Komponist, Dramatiker, Dichter, Schriftsteller, Theaterregisseur und Dirigent. Mit seinen Musikdramen gilt er als einer der bedeutendsten Erneuerer der europäischen Musik im 19. Jahrhundert. Er veränderte die Ausdrucksfähigkeit romantischer Musik und die theoretischen und praktischen Grundlagen der Oper sowie deren Gesamtverständnis, indem er dramatische Handlungen als Gesamtkunstwerk gestaltete und dazu die Libretti, Musik und Regieanweisungen schrieb. Er gründete die ausschließlich der Aufführung eigener Werke gewidmeten Festspiele in dem von ihm geplanten Bayreuther Festspielhaus. Seine Neuerungen in der Harmonik beeinflussten die Entwicklung der Musik bis in die Moderne. Mit seiner Schrift Das Judenthum in der Musik gehörte er geistesgeschichtlich zu den Verfechtern des Antisemitismus. Aufgrund seiner Haltung sind in Israel heute noch Wagner-Aufführungen untersagt (ein ungeschriebenes Gesetz), was zu der paradoxen Situation führt, dass eine laufend wachsende israelische Wagner-Fangemeinde zu den Wagner-Festspielen nach Bayreuth pilgert.  mehr lesen…

Porträt: Ernest Hemingway, US-amerikanischer Schriftsteller

23. Februar 2022 | Author/Destination: | Rubric: Porträt Lesedauer:  6 Minuten

Ernest Hemingway at the Sun Valley Lodge, Idaho, 1939 © Lloyd Arnold - www.phoodie.info

Ernest Hemingway at the Sun Valley Lodge, Idaho, 1939 © Lloyd Arnold – www.phoodie.info

Ernest Miller Hemingway war einer der erfolgreichsten und bekanntesten US-amerikanischen Schriftsteller des 20. Jahrhunderts. 1953 erhielt er den Pulitzer-Preis für seine Novelle Der alte Mann und das Meer und 1954 den Literaturnobelpreis.  mehr lesen…

Porträt: Dr. Angela Merkel, Physikerin und erste deutsche Bundeskanzlerin

26. Januar 2022 | Author/Destination: | Rubric: Porträt Lesedauer:  13 Minuten

© א (Aleph)/cc-by-sa-2.5

© א (Aleph)/cc-by-sa-2.5

Angela Dorothea Merkel ist eine deutsche Politikerin (CDU). Sie war vom 22. November 2005 bis zum 8. Dezember 2021 Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland. Sie ist die achte Person, zugleich erste Frau, erste Person aus Ostdeutschland und erste Person, die nach der Gründung der Bundesrepublik geboren ist, die in dieses Amt gewählt wurde. Von April 2000 bis Dezember 2018 war sie Bundesvorsitzende der CDU. Merkel wuchs in der DDR auf und war dort als Physikerin am Zentralinstitut für Physikalische Chemie tätig. Erstmals politisch aktiv wurde sie während der Wendezeit in der Partei Demokratischer Aufbruch, die sich 1990 der CDU anschloss. In der ersten und gleichzeitig letzten demokratisch gewählten Regierung der DDR übte sie das Amt der stellvertretenden Regierungssprecherin aus.  mehr lesen…

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang