Themenwoche Vereinigte Arabische Emirate – Emirat Abu Dhabi

24. Februar 2018 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Abu Dhabi view from Marina village © panoramio.com - patano/cc-by-sa-3.0

Abu Dhabi view from Marina village © panoramio.com – patano/cc-by-sa-3.0

Das Emirat Abu Dhabi ist das größte der sieben Emirate und hat rund 2,33 Millionen Einwohner (mit einem Ausländeranteil von rund 80 %) auf 67.340 Quadratkilometern. Die mit Abstand größte Stadt und Hauptstadt des Emirats ist Abu Dhabi, das auch gleichzeitig die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate ist. Das Emirat besteht mit Ausnahme der Städte, dem Mangrovenbewuchs am Küstensaum und einem kleinen Felsgebiet bei al-Ain fast vollständig aus Sandwüste. Abu Dhabi gliedert sich verwaltungstechnisch in zwei Regionen: Die Western Region und die Eastern Region, die wiederum von offiziellen Repräsentanten des Herrschers geführt werden. Die wichtigsten Städte und Ortschaften im Emirat Abu Dhabi sind Abu Dhabi, al-Ain, Madinat Zayed, Liwa-Oase, Ruwais, Mirfa, Ghayathi, Sila und Delma.  mehr lesen…

Themenwoche Vereinigte Arabische Emirate – Emirat Schardscha

23. Februar 2018 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, UNESCO-Welterbe

Buhairah Corniche © Basil D Soufi/cc-by-sa-3.0

Buhairah Corniche © Basil D Soufi/cc-by-sa-3.0

Schardscha ist eines der sieben Emirate. Hauptstadt und mit Abstand größter Ort des Emirats ist das gleichnamige Schardscha. Das Emirat hat gut 1,4 Millionen Einwohner und ist damit das Emirat mit der drittgrößten Bevölkerung. Schardscha umfasst etwa 2590 km², das sind etwa 3,3 Prozent des Territoriums der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE), wodurch es auch in dieser Statistik das drittgrößte der Emirate ist. Schardscha gilt als das konservativste Emirat der Vereinigten Arabischen Emirate. Es verfügt z. B. über ein strenges Alkoholverbot, auch für Ausländer. Des Weiteren sind Kleidungsvorschriften für das Auftreten in der Öffentlichkeit festgelegt. Ein Nichtbeachten hat eine Verwarnung und bei fortgesetztem Verstoß eine Geld- und unter Umständen gar eine Haftstrafe zur Folge. Desgleichen streng wird bei Besitz von Rauschgift oder Partydrogen verfahren; schon kleinste Mengen können drastische Strafen nach sich ziehen.  mehr lesen…

Themenwoche Vereinigte Arabische Emirate – Emirat Fudschaira

22. Februar 2018 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Al Bithnah Fort © Mike "fasmike" Che/cc-by-sa-3.0

Al Bithnah Fort © Mike “fasmike” Che/cc-by-sa-3.0

Fudschaira ist eines der sieben Emirate, die zu den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) gehören. Die Einwohnerzahl beträgt zirka 153.000. Namensgebend für das Emirat ist die Hafenstadt Fudschaira, die auch dessen Hauptstadt ist. Ihr Ballungsgebiet zählt knapp 108.000 Einwohner. Fudschaira hat einen internationalen Flughafen, der bis auf Flüge nach Kuwait und Süd-Indien (Kozhikode) nur ein Frachtflughafen ist.  mehr lesen…

Themenwoche Vereinigte Arabische Emirate – Emirat Umm al-Qaiwain

21. Februar 2018 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Mangroves with the city of Umm al-Quwain © flickr.com - Peter Dowley/cc-by-2.0

Mangroves with the city of Umm al-Quwain © flickr.com – Peter Dowley/cc-by-2.0

Das Emirat Umm al-Qaiwain hatte beim Zensus 2005 etwa 50.000 Einwohner und ist damit das Emirat mit der geringsten Bevölkerung aller sieben Emirate. Für 2015 wurde die Bevölkerung auf 73.000 Personen geschätzt. Etwa 60 % der Bevölkerung sind männlichen Geschlechts, nur gut 30 % Staatsbürger der VAE. Umm al-Qaiwain umfasst etwa 755 km², das sind etwa ein Prozent des Territoriums der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE), wodurch es das zweitkleinste der Emirate ist. Das Emirat liegt im Norden des Landes, umschlossen von den Emiraten Schardscha und Ra’s al-Chaima sowie dem Arabischen Golf. Das Territorium besteht aus einem zusammenhängenden Stück und nicht wie fünf der sieben Emirate aus verschiedenen Teilterritorien.  mehr lesen…

Themenwoche Vereinigte Arabische Emirate – Emirat Adschman

20. Februar 2018 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

© MMuzammils/cc-by-sa-3.0

© MMuzammils/cc-by-sa-3.0

Adschman ist das flächenmäßig kleinste der sieben Emirate. Das Hauptgebiet liegt nur rund 22 Kilometer nordöstlich von Dubai entfernt am Arabischen Golf. Hauptstadt des Emirats ist das gleichnamige Adschman. Adschman wird seit 1810 von Angehörigen der Familie an-Nuʿaimi beherrscht. Ab 1820 war das Emirat einer der Trucial States. Am 2. Dezember 1971 entließ Großbritannien die ehemaligen Trucial States in die Unabhängigkeit. Herrscher Adschmans (Emir) ist seit 1981 Humaid bin Raschid an-Nuʿaimi.  mehr lesen…

Themenwoche Vereinigte Arabische Emirate

19. Februar 2018 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Themenwochen

Ras al-Khaimah - Al Hamra Fort Hotel & Beach Resort © Pedantin9/cc-by-sa-3.0

Ras al-Khaimah – Al Hamra Fort Hotel & Beach Resort © Pedantin9/cc-by-sa-3.0

Die Vereinigten Arabischen Emirate, kurz VAE, sind eine Föderation von sieben Emiraten im Südosten der Arabischen Halbinsel in Südwestasien. An der Küste des Arabischen Golfes gelegen und mit Zugang zum Golf von Oman, grenzt das Land an Saudi-Arabien und Oman. Es besteht aus den Emiraten Abu Dhabi, Adschman, Dubai, Fudschaira, Ra’s al-Chaima, Schardscha und Umm al-Qaiwain. Die Hauptstadt der VAE ist Abu Dhabi, als eine der fünf großen Städte des Landes neben Dubai, Schardscha, Adschman und Al-Ain ist es auch ein wichtiges Wirtschafts- und Kulturzentrum. Vor der Unabhängigkeit 1971 waren die VAE wegen der Protektoratsverträge, die die einheimischen Herrscher im 19. Jahrhundert mit dem Vereinigten Königreich abgeschlossen hatten, als “Vertragsküste” oder “Vertragsstaaten” bekannt. Das politische System gründet auf der Verfassung von 1971. Der Islam ist die offizielle Religion und Arabisch die offizielle Sprache. Das siebte Emirat Ra’s al-Chaima kam 1972 dazu.  mehr lesen…

Die Golfstaaten: Guten Appetit!

31. Oktober 2017 | Author/Destination: | Rubric: Editorial, Allgemein

© Hégésippe Cormier/cc-by-sa-3.0

© Hégésippe Cormier/cc-by-sa-3.0

Der Persische Golf ist ein Binnenmeer zwischen dem Iranischen Plateau und der Arabischen Halbinsel. Es ist etwa 1000 km lang und 200 bis 300 km breit, die Fläche beträgt etwa 235.000 km². Die Bezeichnung Arabischer Golf wird ebenfalls verwendet. Früher wurde der Persische Golf auch Grünes Meer genannt, als Pendant zum Roten Meer an der westlichen Flanke der Arabischen Halbinsel. Als Arabische Küche bezeichnet man die Küchen der zur Arabischen Halbinsel gehörenden Länder, aber auch die Küchen der gesamten Region, die als Naher Osten und teilweise auch als Orient bezeichnet wird. Ihr Einfluss ist auch in der nordafrikanischen Küche im Maghreb erkennbar. Mit dem in Kochbüchern häufig verwendeten Begriff Orientküche meint man jedoch meist auch die Persische Küche, die Kurdische Küche und die Türkische Küche, die über je eigenständige Küchentraditionen verfügen.  mehr lesen…

Jumeirah Beach Hotel in Dubai

30. Oktober 2017 | Author/Destination: | Rubric: Dubai, Allgemein, Hotels

Jumeirah Beach Hotel © flickr.com - ADTeasdale/cc-by-2.0

Jumeirah Beach Hotel © flickr.com – ADTeasdale/cc-by-2.0

Das Jumeirah Beach Hotel gilt als eines der besten und bekanntesten Hotels Dubais, Vereinigte Arabische Emirate und ist mit 598 Zimmern auch eines der größten des Emirats. Es hat 5 Sterne und wurde 1997 eröffnet. Das architektonisch moderne Haus, dessen Form an eine lange Meereswelle erinnern soll, befindet sich im Stadtteil Jumeirah direkt gegenüber dem 321 Meter hohen Schwesterhotel Burj al Arab. Es liegt an einem 900 Meter langen Privatstrand, etwa 20 Kilometer vom Zentrum Dubais und 25 Kilometer vom Dubai International Airport entfernt. Direkt neben dem Jumeirah Beach Hotel befindet sich der Wild Wadi Water Park. Die Anlage wurde aufwändig gestaltet wie eine Oase mit Bauwerken, die mittelalterlicher arabischer Architektur (Islamische Architektur, Mozarabische Architektur und Maurischer Stil) nachempfunden wurden. Insgesamt hat der Vergnügungspark 28 Wasser-Rutschen mit Längen zwischen 12 und 128 m, 23 Schwimmbecken und einen 18 m hohen künstlichen Wasserfall, der dem Park in Anlehnung an einen tosenden Wadi (Wüstenfluss) nach starkem Regenfall seinen Namen verliehen hat. Die Hotelgästen haben uneingeschränkten Zugang zum Park.  mehr lesen…

Themenwoche Kuwait – Kuwait-Stadt

28. Oktober 2017 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Kuwait City skyline with the National Bank of Kuwait, Burgan Bank © flickr.com - Jaw101ie/cc-by-2.0

Kuwait City skyline with the National Bank of Kuwait, Burgan Bank © flickr.com – Jaw101ie/cc-by-2.0

Kuwait-Stadt hat 63.600 Einwohner und ist die Hauptstadt des Emirats Kuwait. Wegen der relativ engen kommunalen Verwaltungsgrenzen ist jedoch ihre Bedeutung im Ballungsraum mit ca. 2,4 Millionen Einwohnern wesentlich höher zu veranschlagen. In der östlichen Mitte des Landes, am Ufer des Persischen Golfs gelegen, ist sie das kulturelle, politische und wirtschaftliche Zentrum des Landes. Für das Jahr 2016 hat die ISESCO Kuwait zur Hauptstadt der Islamischen Kultur der arabischen Region ernannt. Fernstraßen verbinden Kuwait mit dem Irak, Saudi-Arabien und küstennah mit den südlichen Emiraten am Persischen Golf. Das Straßennetz vor allem in die südlichen Vororte in Küstennähe ist gut ausgebaut. In die Vororte und Nachbargemeinden fahren Busse. Kuwait-Stadt ist über den internationalen Flughafen Kuwait erreichbar. Im Westen der Stadt befindet sich ein mittelgroßer Seehafen mit Umschlagmöglichkeiten für Ölprodukte, Container und Massengut. Die Passagierfahrt spielt aufgrund der politischen Unsicherheiten und der niedrigen Flugpreise nur noch eine untergeordnete Rolle.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲