Temppeliaukio-Kirche in Helsinki

20. April 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

© Matthew Duncan/cc-by-sa-3.0

© Matthew Duncan/cc-by-sa-3.0

Die Temppeliaukio-Kirche östlich des Friedhofs Hietaniemi ist eine moderne Felsenkirche im Stadtteil Etu-Töölö der finnischen Hauptstadt Helsinki, etwa einen Kilometer westlich vom Hauptbahnhof. Sie gilt als herausragendes Beispiel für die finnische Architektur der 1960er Jahre und ist dem späten Expressionismus zuzuordnen.  mehr lesen…

Themenwoche Türkei

18. April 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Themenwochen, UNESCO-Welterbe, Union für das Mittelmeer

Levent business district in Istanbul © Derrick Brutel/cc-by-sa-4.0

Levent business district in Istanbul © Derrick Brutel/cc-by-sa-4.0

Die Türkei ist ein Einheitsstaat im vorderasiatischen Anatolien und südosteuropäischen Ostthrakien. Das Land ist seit seiner Gründung im Jahr 1923 als Nachfolgestaat des Osmanischen Reiches laizistisch und kemalistisch ausgerichtet. Der Staatsgründer Mustafa Kemal Atatürk leitete eine Modernisierung der Türkei durch gesellschaftliche und rechtliche Reformen nach dem Vorbild verschiedener europäischer Nationalstaaten ein. Geographisch wird das Land meist in sieben Regionen aufgeteilt. In der Türkei leben mehr als 83 Mio. Einwohner. Im Ballungsraum von Istanbul lebt knapp ein Fünftel ihrer Bevölkerung, daneben gibt es weitere Millionenstädte wie die Hauptstadt Ankara, Izmir, Bursa, Adana, Antalya, Konya und weitere. Der Grad der Urbanisierung lag 2017 bei 74,4%. In der Türkei gibt es 18 UNESCO-Welterbestätten und zahlreiche Naturschutzgebiete. Die Türkei ist ein Schwellenland mit mittlerem Einkommen. Das Land erbrachte 2016 kaufkraftbereinigt die dreizehntgrößte Wirtschaftleistung der Welt. Seit 1999 ist die Türkei offiziell ein EU-Beitrittskandidat wobei die Aufnahmeverhandlungen auf Eis gelegt sind. Nach einem Putschversuch im Juli 2016 haben die türkische Regierung und der Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan den Ausnahmezustand verhängt und Maßnahmen erlassen, die über die zweijährige Dauer des Ausnahmezustands hinaus bis heute die Demokratie in der Türkei massiv schwächen und aushöhlen.  mehr lesen…

Wiener Kaffeehauskultur

13. April 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, UNESCO-Welterbe

Café Museum © Fotostudio Schuster/cc-by-sa-3.0

Café Museum © Fotostudio Schuster/cc-by-sa-3.0

Das Wiener Kaffeehaus ist als gastronomische Einrichtung eine typische Wiener Institution, die bis heute ein wichtiges Stück Wiener Tradition bildet. Die Wiener Kaffeehauskultur gehört seit 2011 zum immateriellen Kulturerbe der UNESCO. Stefan Zweig schrieb in seinen Memoiren Die Welt von Gestern über seine Wiener Jugend, dass das Wiener Kaffeehaus “eine Institution besonderer Art darstellt, die mit keiner ähnlichen der Welt zu vergleichen ist”.  mehr lesen…

Hotel Ukraine in Kiew

6. April 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Hotels

Maidan Nezalezhnosti and Hotel Ukraine © panoramio.com - 52655f/cc-by-3.0

Maidan Nezalezhnosti and Hotel Ukraine © panoramio.com – 52655f/cc-by-3.0

Das Hotel Ukrajina ist ein 4-Sterne Hotel am Majdan Nesaleschnosti in der ukrainischen Hauptstadt Kiew. Der 66 Meter hohe Hotelbau ist ein wichtiges architektonisches Element im Zentrum von Kiew gegenüber dem Oktober-Palast.  mehr lesen…

Berlaymont-Gebäude, Sitz der Europäischen Kommission

1. April 2020 | Author/Destination: | Rubric: Europäische Union, Allgemein, Haus des Monats

© flickr.com - Amio Cajander/cc-by-sa-2.0

© flickr.com – Amio Cajander/cc-by-sa-2.0

Das 1963 bis 1967 erbaute Berlaymont-Gebäude in Brüssel ist der Sitz der Europäischen Kommission. Es liegt am östlichen Rand der Stadt Brüssel an der rue de la Loi/Wetstraa, wo sie den Robert-Schuman-Kreisel (rond-point Robert Schuman/Robert Schumanplein) bildet. Dort befinden sich im sogenannten Europaviertel in unmittelbarer Umgebung der Europäische Rat, der Auswärtige Dienst der Europäischen Union, zahlreiche Botschaften und internationale Organisationen.  mehr lesen…

Jüdisches Museum Frankfurt und Museum Judengasse

20. März 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Museen, Ausstellungen

Frankfurter Judengasse in 1868

Frankfurter Judengasse in 1868

Das Jüdische Museum der Stadt Frankfurt am Main ist das älteste eigenständige Jüdische Museum der Bundesrepublik Deutschland. Es wurde am 9. November 1988, dem 50. Jahrestag des Novemberpogroms von Bundeskanzler Helmut Kohl eröffnet und ist Bestandteil des Frankfurter Museumsufers.  mehr lesen…

Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten in Hamburg

6. März 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Hamburg, Hotels

© flickr.com - Tony Webster/cc-by-2.0

© flickr.com – Tony Webster/cc-by-2.0

Das Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten ist ein Luxushotel am Neuen Jungfernstieg in Hamburg. Das Hotel zählt als Grand Hotel zu den besten Hotels der Welt und wurde mehrfach national und international ausgezeichnet. Es gehört zur Allianz The Leading Hotels of the World.  mehr lesen…

Senatsplatz in Helsinki

4. März 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Senate Square with Alexander statue and Helsinki Cathedral © Bahnfrend/cc-by-sa-4.0

Senate Square with Alexander statue and Helsinki Cathedral © Bahnfrend/cc-by-sa-4.0

Der Senatsplatz ist ein Platz im Zentrum der finnischen Hauptstadt Helsinki. Er liegt direkt an der Aleksanterinkatu, einer der Hauptstraßen der Innenstadt, unweit des Hafens. In der Mitte des Senatsplatzes steht ein Denkmal für den dank seiner finnlandfreundlichen Politik geachteten russischen Zaren Alexander II.  mehr lesen…

Alter Hafen von Marseille

2. März 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

© Jean Pascal Hamida/cc-by-sa-3.0

© Jean Pascal Hamida/cc-by-sa-3.0

Der Vieux Port de Marseille ist seit seiner Gründung in der Antike sowohl der älteste Hafen von Marseille, als auch das historische und kulturelle Zentrum der Stadt. Bis Mitte des 19. Jahrhunderts war der Hafen das wirtschaftliche Zentrum von Marseille, geöffnet für den Seehandel im Mittelmeer und für den Handel mit den Französischen Kolonien. Das Hafengewerbe verlagerte sich dann allmählich weiter nördlich zum jetzigen Marseille Europort. Heute ist der Alte Hafen ein Yachthafen, ein beliebter Versammlungsort und das touristische Wahrzeichen der Stadt. Auch einige Fischerboote ankern noch hier, täglich findet am Morgen am Quai de la Fraternité ein Fischmarkt statt.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲