Der Trimaran Brigitte Bardot

01. Dezember 2014 | Author/Destination: | Rubric: Yacht des Monats

MV Brigitte Bardot © AussieLegend

MV Brigitte Bardot © AussieLegend

Die Brigitte Bardot ist ein Trimaran der Sea Shepherd Conservation Society. Der Trimaran trug die Namen Cable and Wireless Adventurer, Gojira (nach dem bekannten japanischen Filmmonster, das im Westen als Godzilla bekannt ist), Rat Race Media Adventurer und Ocean 7 Adventurer und ist 35 Meter lang. Er wurde von Nigel Irens konstruiert und wird von zwei Dieselmotoren angetrieben. Der stabilisierte Einrumpf-Trimaran ist bis zu 24 Knoten schnell. Die Brigitte Bardot ist in Fremantle in Australien registriert.  mehr lesen…

Themenwoche Queensland – Whitsunday Islands

24. November 2014 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Hamilton Island - Catseye Beach © Internet2014/cc-by-sa-3.0

Hamilton Island – Catseye Beach © Internet2014/cc-by-sa-3.0

Die Whitsunday Islands (deutsch Pfingstsonntagsinseln) sind eine Inselgruppe vor der Ostküste des australischen Bundesstaates Queensland. Die Whitsunday Islands bestehen aus 74 Inseln, von denen 17 bewohnt sind. Die meisten Inseln haben Nationalparkstatus und gehören zum Whitsunday-Islands-Nationalpark, dazwischen liegt ein 35 000 km² großer Marine Park, der sich von Sarine im Süden bis Cape Upstart im Norden zieht. Die Whitsunday Islands sind Teil der Great Barrier Reef World Heritage Area. Das Great Barrier Reef befindet sich 35 Seemeilen östlich, aber auch die Inseln sind von kleineren Riffen umgeben. Die größte Insel ist Whitsunday Island. Auf den Inseln Hamilton Island, Daydream Island, Hayman Island, Hook Island, Lindeman Island, Long Island und South Molle Island befinden sich Resorts. Jede dieser Inseln hat einen eigenen Charakter (luxuriös, familiär, mondän etc.) und befindet sich im Besitz eines Hotelkonzerns. Diverse Schiffe legen täglich aus den Küstenorten Shute Harbour oder Airlie Beach zu den Inseln ab. Es gibt auch lokale Flughäfen auf den Inseln Hayman, Daydream, South Molle und Lindemann. Hamilton Island verfügt sogar über einen Linienflughafen, der täglich von Sydney, Brisbane und Cairns angeflogen wird.  mehr lesen…

Tasmanien im Indischen Ozean

20. Oktober 2014 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, UNESCO-Welterbe

Hobart © Aaroncrick/cc-by-sa-3.0

Hobart © Aaroncrick/cc-by-sa-3.0

Tasmanien ist eine Insel am östlichen Rand des Indischen Ozeans, die sich ungefähr 240 km südlich des australischen Festlands befindet. Der Begriff steht außerdem für den gleichnamigen australischen Bundesstaat, der über die Hauptinsel Tasmanien hinaus auch mehrere kleine, meist unbewohnte Inselgruppen in der Region umfasst. Seine Hauptstadt und größte Stadt ist Hobart, die zweitgrößte Stadt Launceston.  mehr lesen…

Flinders Street Station in Melbourne

18. Januar 2014 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

© Adam.J.W.C./cc-by-sa-2.5

© Adam.J.W.C./cc-by-sa-2.5

Der Bahnhof Flinders Street ist der zentrale Nahverkehrsknotenpunkt der Hauptstadt Melbourne des australischen Bundesstaats Victoria. Das Empfangsgebäude liegt im Winkel von Flinders Street und Swanston Street, die Rückseite der Bahnanlagen bildet der Yarra River. Das Empfangsgebäude befindet sich in Straßenhöhe und eine Ebene höher als die Bahnanlagen, die so als Durchgangsbahnhof gestaltet werden konnten.  mehr lesen…

Themenwoche Queensland – Das Great Barrier Reef

26. Oktober 2013 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Paläste, Schlösser, Villen, Parks, UNESCO-Welterbe

Coral Outcrop © Toby Hudson/cc-by-sa-3.0

Coral Outcrop © Toby Hudson/cc-by-sa-3.0

Das Great Barrier Reef (deutsch: Großes Barriereriff) vor der Nordostküste Australiens im Korallenmeer ist das größte Korallenriff der Erde. Im Jahr 1981 wurde es von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt und wird auch als eines der sieben Weltwunder der Natur bezeichnet. Am 11. Juni 1770 entdeckte der britische Seefahrer James Cook das Große Barriereriff, als er während seiner ersten Südseereise (1768–1771) dort mit seinem Schiff HMS Endeavour auf Grund lief.  mehr lesen…

Port Phillip Bay in Australien

25. Oktober 2013 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

The memorial at Sorrento marking the site of the first British settlement on Port Phillip Bay in 1803 © Adam Carr

The memorial at Sorrento marking the site of the first British settlement on Port Phillip Bay in 1803 © Adam Carr

Port Phillip ist eine große Bucht an der Südküste Australiens, an der die Metropole Melbourne (Victoria) liegt. In der Bucht liegen zahlreiche Yacht Clubs, Piers und Marinas.  mehr lesen…

Die HM Bark Endeavour

01. September 2013 | Author/Destination: | Rubric: Großsegler, Museen, Ausstellungen, Yacht des Monats

Captain Cook's ship 'HM Bark Endeavour' leaving Whitby Harbour © geograph.org.uk - colin f m smith/cc-by-sa-2.0

Captain Cook’s ship ‘HM Bark Endeavour’ leaving Whitby Harbour © geograph.org.uk – colin f m smith/cc-by-sa-2.0

Die Endeavour war das Segelschiff des Seefahrers und Entdeckers James Cook, mit dem dieser zwischen 1768 und 1771 seine erste Entdeckungsreise unternahm. Sie war das siebte Schiff dieses Namens in der britischen Marine. Die britische Marine kaufte für die von der Royal Society initiierte Expedition im April 1768 das Kohlenschiff Earl of Pembroke für 2.800 Pfund und taufte es in HM Bark Endeavour (dt.: Aufgabe, Anstrengung) um. Kommandant wurde der bereits als Navigator und Kartograph bewährte Leutnant James Cook. Cook kannte die Fahrzeuge dieses Typs bereits aus seiner Zeit als Steuermann in der Handelsschifffahrt in der Nordsee.  mehr lesen…

Bondi Beach in Australien

10. Juni 2013 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

© flickr.com - John Lindie/cc-by-2.0

© flickr.com – John Lindie/cc-by-2.0

Bondi Beach gehört zur australischen Metropole Sydney, ist einer der berühmtesten Strände Australiens und einer der bekanntesten Surfspots der Welt. Er liegt etwa sieben Kilometer östlich des Stadtzentrums der Großstadt. Außerdem ist es der Name des umliegenden Stadtteils im Waverley Council, in dem 10.371 Einwohner leben.  mehr lesen…

Loch Ard Gorge in Australien

29. März 2013 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Paläste, Schlösser, Villen, Parks

Loch Ard Gorge sign © Se7enLC

Loch Ard Gorge sign © Se7enLC

Der Loch Ard Gorge ist eine Schlucht im Port-Campbell-Nationalpark, Victoria in Australien, der eine Klippe, die Island Archway, vorgelagert war. Die Schlucht kann in etwa 10 Minuten Autofahrt westlich der Twelve Apostles an der Great Ocean Road erreicht werden.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲