Themenwoche Taiwan – Keelung

22. Januar 2019 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

© Taiwankengo/cc-by-sa-4.0

© Taiwankengo/cc-by-sa-4.0

Keelung ist eine kreisfreie Hafenstadt im Nordosten von Taiwan. Heute ist Keelung eine relativ moderne Stadt mit etwa 370.000 Einwohnern. Die Stadt besitzt den zweitwichtigsten Hafen Taiwans, der bis ins Stadtzentrum reicht. Vergleichsweise berühmt ist der Nachtmarkt.  mehr lesen…

Themenwoche Taiwan

21. Januar 2019 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Themenwochen

Presidential Office Building in Taipei © Jiang

Presidential Office Building in Taipei © Jiang

Die Republik China, weithin bekannt als Taiwan, in der Schweiz und in Österreich amtlich Taiwan (Chinesisches Taipei), auch Taiwan (ROC) bzw. Republik China auf Taiwan genannt, ist ein Inselstaat in Ostasien. Sein Gebiet besteht aus der Hauptinsel Taiwan (99%) und anderen kleineren Inseln. Die Republik China hatte im Jahr 2016 eine Bevölkerung von rund 23,5 Millionen Menschen.  mehr lesen…

Bangkok, Hauptstadt von Thailand

21. Januar 2019 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Yaowarat Road, Bangkok's Chinatown at night © flickr.com - Ninara/cc-by-2.0

Yaowarat Road, Bangkok’s Chinatown at night © flickr.com – Ninara/cc-by-2.0

Bangkok ist seit 1782 die Hauptstadt des Königreichs Thailand. Sie hat einen Sonderverwaltungsstatus und wird von einem Gouverneur regiert. Die Hauptstadt hat 8,5 Millionen Einwohner (Volkszählung 2010) und ist die mit Abstand größte Stadt des Landes. In der Bangkok Metropolitan Region (BMR), der größten Metropolregion in Thailand, leben insgesamt 15 Millionen Menschen (Volkszählung 2010). Die Stadt ist das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum Thailands mit Universitäten, Hochschulen, Palästen und über 400 Wats (buddhistische Tempelanlagen und Klöster) sowie wichtigster Verkehrsknotenpunkt des Landes. Das Nationalmuseum in Bangkok ist das größte seiner Art in Südostasien. In Bangkok ist auch die Wirtschafts- und Sozialkommission für Asien und den Pazifik (UNESCAP) beheimatet. Seit 2013 wechseln sich Bangkok und London mit seit 2016 jeweils über 20 Millionen Touristen jährlich als meistbesuchte Städte weltweit regelmäßig ab.  mehr lesen…

Angkor Wat in Kambodscha

16. Januar 2019 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Museen, Ausstellungen, Paläste, Schlösser, Villen, Parks, UNESCO-Welterbe

Buddhist monks in front of the Angkor Wat © flickr.com - sam garza/cc-by-2.0

Buddhist monks in front of the Angkor Wat © flickr.com – sam garza/cc-by-2.0

Angkor Wat ist die bekannteste Tempelanlage in der Region Angkor in Kambodscha. Der Tempel befindet sich zirka 240 km nordwestlich der Hauptstadt Phnom Penh in der Nähe von Siem Reap, ca. 20 km nördlich des Sees Tonle Sap. Angkor Wat fungiert als herausragendes nationales Symbol, das repräsentativ für die Khmerkultur und das heutige kambodschanische Volk steht. Es findet sich daher als Abbildung in vielfältigen staatlichen Zusammenhängen, auf der Nationalflagge, den Geldscheinen etc. Selbst in der Zeit des Regimes der Roten Khmer war eine goldene Silhouette des Tempels Teil der kambodschanischen Flagge.  mehr lesen…

Allahabad in Indien

19. November 2018 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Millions of Pilgrims take a ritual bath at Sangam © Lokankara/cc-by-sa-3.0

Millions of Pilgrims take a ritual bath at Sangam © Lokankara/cc-by-sa-3.0

Allahabad ist eine Millionenstadt (Municipal Corporation) im nordindischen Bundesstaat Uttar Pradesh. Die Stadt ist Verwaltungssitz des Distrikts Allahabad und der Division Allahabad. Bei Allahabad vereinigen sich der Ganges, Indiens größter Strom, und sein wichtigster Nebenfluss, die Yamuna. Nach einer mythischen hinduistischen Vorstellung kommt ein dritter, unsichtbarer Fluss hinzu – die Sarasvati; Allahabad wird daher auch oft Triveni Sangam (“Vereinigung von drei Strömen”) genannt. Die Stadt ist überdies Sitz eines römisch-katholischen und eines anglikanischen Bistums.  mehr lesen…

Joint Security Area zwischen Nord- und Südkorea

15. Oktober 2018 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Military Demarcation Line © Kallgan

Military Demarcation Line © Kallgan

Panmunjeom, auch Panmunjom, offiziell Joint Security Area (JSA, für “gemeinsame Sicherheitszone”) genannt, ist der Name einer militärischen Siedlung in der demilitarisierten Zone (DMZ) zwischen Nord- und Südkorea, in der von 1951 bis 1953 das Ende des Koreakrieges verhandelt wurde. Es ist seit dem Waffenstillstandsabkommen das Hauptquartier der Military Armistice Commission (MAC), die die Einhaltung des Waffenstillstands überwacht. Die Adresse lautet Josan-ri, Gunnae-myeon, Paju-si, Gyeonggi-do. In Panmunjeom befindet sich die Brücke ohne Wiederkehr, die lange Zeit der einzige Grenzübergang zwischen den beiden koreanischen Staaten war. Der Ort steht unter alleiniger Verwaltung der MAC.  mehr lesen…

Xi’an in China

29. August 2018 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, UNESCO-Welterbe

Bell tower © Danielinblue/cc-by-sa-3.0

Bell tower © Danielinblue/cc-by-sa-3.0

Xi’an, auch Si’an oder Hsi-An (früher: Sianfu), ist die Hauptstadt der chinesischen Provinz Shaanxi und eine der 15 Unterprovinzstädte Chinas. Die Metropolregion hat etwa 8,7 Millionen Einwohner. Xi’an besitzt eine nahezu vollständig erhaltene Stadtmauer und war der Ausgangspunkt der Seidenstraße. Die Stadt ist Sitz der Universität Nordwestchinas und Ausgangspunkt für Besichtigungen der Terrakotta-Armee.  mehr lesen…

First World Hotel & Plaza in den Genting Highlands

01. August 2018 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Haus des Monats, Hotels

© Shahnoor Habib Munmun/cc-by-3.0

© Shahnoor Habib Munmun/cc-by-3.0

Das First World Hotel ist ein Hotel in Genting Highlands, einer Hill Station in der malaysischen Provinz Pahang. Mit insgesamt 7351 Zimmern hält es aktuell (2015) den Weltrekord für das Hotel mit den meisten Zimmern. Diesen Titel hatte es bereits bei der Eröffnung 2006 inne, als es noch 6118 Zimmer hatte. Dann eröffnete im Januar 2008 The Palazzo in Las Vegas, ein Erweiterungsbau des Venetian, wodurch das Venetian mit 7128 Zimmern neuer Rekordhalter wurde. Im Juni 2015 holte sich das First World Hotel den Titel zurück, als es selbst einen großen Erweiterungsbau eröffnete. Seit 2006 empfing das Hotel 35,5 Millionen Gäste.  mehr lesen…

Palau im Pazifik

30. Juli 2018 | Author/Destination: | Rubric: Umwelt, Allgemein

Rock Islands © Peter R. Binter

Rock Islands © Peter R. Binter

Palau ist ein Inselstaat im Pazifischen Ozean. Die rund 17.700 Einwohner des Staates bevölkern elf der insgesamt 356 Inseln des Staates. Hauptstadt ist Ngerulmud auf der Insel Babeldaob; Amtssprachen sind Palauisch und Englisch. Bis zur Unabhängigkeit am 1. Oktober 1994 war Palau ein UN-Treuhandgebiet unter Kontrolle der Vereinigten Staaten. Bis heute ist der Staat mit den USA assoziiert und stark von der ehemaligen Kolonialmacht beeinflusst, so ist Palau eine nach amerikanischem Vorbild aufgebaute präsidiale Republik mit sechzehn Staaten als Verwaltungseinheiten. Die frühere Hauptstadt Koror liegt auf der gleichnamigen Insel Koror, die nur 11 km² umfasst. Im Osten der Hauptinsel Babelthuap wurde 2006 die neue Hauptstadt Ngerulmud errichtet.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲