Themenwoche Brunei – Bandar Seri Begawan

29. Mai 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein Lesedauer:  11 Minuten

Omar Ali Saifuddin Mosque © Daniel Weiss/cc-by-sa-3.0

Omar Ali Saifuddin Mosque © Daniel Weiss/cc-by-sa-3.0

Bandar Seri Begawan (malaiisch für Hafen des verehrten Herrschers, von Persisch Bandar = Hafen und Sanskrit Shri Bhagwan = Verehrter Herrscher, meist nur BSB genannt; bis 1970 Brunei-Stadt) ist die Hauptstadt von Brunei. Sie liegt am Brunei River, der unweit in die Brunei Bay und damit in das Südchinesische Meer mündet.  mehr lesen…

Themenwoche Brunei – Ulu-Temburong-Nationalpark

28. Mai 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Paläste, Schlösser, Villen, Parks Lesedauer:  9 Minuten

Visitor registration © Bruneimaju/cc-by-sa-3.0

Visitor registration © Bruneimaju/cc-by-sa-3.0

Der Ulu-Temburong-Nationalpark (englisch: Ulu Temburong National Park) ist ein 1991 eingerichteter und der älteste Nationalpark in Brunei. Der Nationalpark steht unter dem Schutz des Forstamts des Ministeriums für Industrie und Primärressourcen (Forestry Department of the Ministry of Industry and Primary Resources). Die Büros der Hauptgeschäftsstelle des Nationalparks sind an der Mündung des Temburong River in den Sungei Belalong. Der Nationalpark ist Teil des internationalen Abkommens Heart of Borneo.  mehr lesen…

Themenwoche Brunei – Kuala Belait

27. Mai 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein Lesedauer:  8 Minuten

© flickr.com - IQRemix/cc-by-sa-2.0

© flickr.com – IQRemix/cc-by-sa-2.0

Kuala Belait ist eine Stadt (Pekan Kuala Belait) und ein Verwaltungsbezirk (Mukim) im Distrikt (Daerah) Belait des Sultanats Brunei. Der städtische Bezirk hat etwa 28.000 Einwohner (2010). Bandar Seri Begawan, die Hauptstadt Bruneis, liegt 120 Kilometer nordöstlich, Miri, Großstadt und Zentrum der malaysischen Ölindustrie 35 Kilometer südwestlich von Kuala Belait.  mehr lesen…

Themenwoche Brunei – Muara

26. Mai 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein Lesedauer:  7 Minuten

Muara Port © Balou46/cc-by-sa-3.0

Muara Port © Balou46/cc-by-sa-3.0

Muara ist eine Stadt im Sultanat Brunei an der Nordküste der Insel Borneo. Das Wort Muara ist die malaysische Bezeichnung für Flussmündung. Muara liegt auf der nordöstlichen Spitze von West Brunei und verleiht ihren Namen dem Distrikt Brunei-Muara des Sultanats. Die Stadt ist Teil des Mukim Serasa und grenzt im Norden an das Südchinesische Meer, im Osten an die Brunei Bay, während sie im Westen und Süden an den Rest des Mukim Serasa angrenzt. Auf der anderen Seite des 50 Meter breiten und 10 Meter tiefen Kanals zum Hafen der Stadt liegt das Kap Tanjung Pelumpong, heute ein beliebter Freizeit- und Ausflugsort. Muara ist das malaiische Wort für Flussmündung, das mehrfach in geografischen Bezeichnungen in Südostasien vorkommt.  mehr lesen…

Themenwoche Brunei – Bucht von Brunei

25. Mai 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein Lesedauer:  3 Minuten

Panorama of Bandar Seri Begawan, 2018 © Zulfadli51/cc-by-sa-4.0

Panorama of Bandar Seri Begawan, 2018 © Zulfadli51/cc-by-sa-4.0

Die Bucht von Brunei oder Brunei Bay ist eine Bucht an der Westküste der Insel Borneo. Sie gehört zu den malaysischen Bundesstaaten Sabah und Sarawak sowie zum Sultanat Brunei und öffnet sich zum Südchinesischen Meer. Die Bucht grenzt an die Verwaltungsdistrikte Brunei-Muara und Temburong auf bruneiischer Seite, an den Distrikt Limbang in Sarawak und an die Distrikte Kuala Penyu, Beaufort und Sipitang in Sabah.  mehr lesen…

Merlion in Singapur

25. Mai 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein Lesedauer:  5 Minuten

© Unwicked/cc-by-sa-4.0

© Unwicked/cc-by-sa-4.0

Der Merlion ist Wahrzeichen und Allegorie der südostasiatischen Metropole Singapur. Der Name ist ein aus den englischen Worten mermaid (Meerjungfrau) und lion (Löwe) zusammengesetztes Kunstwort für den Schutzpatron der Stadt, ein Fabelwesen mit Löwenkopf, der Stärke und Furchtlosigkeit symbolisiert, und Fischkörper, der für den Ursprung aus und die Verbundenheit mit dem Meer steht.  mehr lesen…

Themenwoche Brunei

24. Mai 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Themenwochen Lesedauer:  12 Minuten

Sultan Omar Ali Saifuddin Mosque © flickr.com - sam garza/cc-by-2.0

Sultan Omar Ali Saifuddin Mosque © flickr.com – sam garza/cc-by-2.0

Das Sultanat Brunei (amtlich: Brunei Darussalam und Nation von Brunei, der Wohnstätte des Friedens) ist ein Staat in Südostasien. Er liegt auf der Insel Borneo im Südchinesischen Meer und grenzt an Malaysia. Das Staatsgebiet ist der Rest eines in historischer Zeit weit größeren Sultanates, das zwischen dem 16. und dem 19. Jahrhundert fast die komplette Nordküste Borneos umfasste. Ergiebige Erdölvorkommen in Verbindung mit geringer Bevölkerung und relativer Stabilität haben Brunei zu einem der reichsten Länder der Welt gemacht.  mehr lesen…

Nationalpark Tarutao in Thailand

24. Mai 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Paläste, Schlösser, Villen, Parks Lesedauer:  7 Minuten

© Toey19863/cc-by-sa-4.0

© Toey19863/cc-by-sa-4.0

Der Nationalpark Tarutao ist ein Meeres-Nationalpark in der Straße von Malakka im äußersten Südwesten Thailands, Provinz (Changwat) Satun, Amphoe La-Ngu. Der Park war der erste Meeres-Nationalpark von Thailand, er wurde am 19. April 1974 zum Nationalpark erklärt. Im Jahre 1982 wurde er in die Liste der “ASEAN Heritage Parks and Reserve” aufgenommen. Er besteht aus 51 Inseln.  mehr lesen…

Themenwoche Nordkorea – Pjöngjang

27. März 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein Lesedauer:  19 Minuten

© flickr.com - uritours.com/cc-by-sa-2.0

© flickr.com – uritours.com/cc-by-sa-2.0

Pjöngjang ist die Hauptstadt Nordkoreas und liegt im Südwesten des Landes. Sie steht unter zentraler Verwaltung der Regierung. In der Kernstadt leben 3,04 Mio. Menschen (2018). Die Stadt ist politischer, wirtschaftlicher und kultureller Mittelpunkt sowie Verkehrsknotenpunkt des Landes mit der Mansudae-Kongresshalle, Universitäten und verschiedenen Theatern, Museen sowie Baudenkmälern. Pjöngjang liegt in der Mitte der nordwestlichen Niederung der Koreanischen Halbinsel, umgeben von Bergen und Flüssen, Ebenen und Anhöhen, am Fluss Taedong. Nordwestlich befinden sich niedrige Bergketten, und östlich liegen einige kleine Hügel. Es wird zudem von dem Nebenfluss Pothong durchlaufen. Das gesamte Verwaltungsgebiet von Pjöngjang, einschließlich der ländlichen Siedlungsgebiete, hat eine Fläche von 2.653 Quadratkilometern. Das Saarland hat zum Vergleich mit 2.569 Quadratkilometer Fläche eine ähnlich große Ausdehnung.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲