Antalya an der Türkischen Riviera

Montag, 31. August 2015 - 05:28 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, Union für das Mittelmeer

© Erencet/cc-by-sa-3.0

© Erencet/cc-by-sa-3.0

Antalya ist eine türkische Großstadt am Mittelmeer. Sie ist Hauptort der fruchtbaren Küstenebene im Süden Kleinasiens, die seit antiker Zeit als Pamphylien bezeichnet wird. Heute wird die Gegend wegen der langen Sandstrände auch gerne Türkische Riviera genannt. Antalyas Altstadt liegt dabei größtenteils oberhalb einer Steilküste. Der bedeutende Seehafen im Süden der Stadt grenzt an den Konyaaltı-Strand.

Antalya ist Hauptstadt der gleichnamigen Provinz, von deren Einwohnern rund die Hälfte in der Stadt Antalya wohnt. Der Flughafen Antalya ist Ziel zahlreicher Urlaubsflüge. In unmittelbarer Nähe befinden sich die Touristenzentren Belek, Manavgat und Side im Osten und Kemer im Süden.

Hadrian's Gate © Ingo Mehling/cc-by-sa-3.0 © Dennis Jarvis/cc-by-sa-2.0 Antalya Harbor © JuergenL/cc-by-sa-2.0-de © Mbilgen/cc-by-sa-3.0 Collage of Antalya © Ahmet Gürsakal/cc-by-sa-3.0 © Erencet/cc-by-sa-3.0
<
>
Collage of Antalya © Ahmet Gürsakal/cc-by-sa-3.0
Das Wahrzeichen Antalyas ist das im Stadtzentrum befindliche Minarett der Yivli-Minare-Moschee, das im 13. Jahrhundert unter dem seldschukischen Sultan Kai Kobad I. erbaut wurde. Nur der geringste Teil der städtischen Bausubstanz ist historischen Ursprungs, da die Stadt bis in die 1950er-Jahre lediglich eine mittelgroße Provinzstadt mit weniger als 10 Prozent der heutigen Bevölkerung war. Sehenswert ist auch das archäologische Museum von Antalya.

Heute ist Antalya der Mittelpunkt eines schnell wachsenden Tourismuszentrums an der Türkischen Riviera, das von jährlich mehr als 2,5 Millionen Touristen besucht wird. Es leben über 10.000 deutsche Dauerresidenten in der Region, zu deren Betreuung 2003 die Pfarrgemeinde St. Nikolaus gegründet und eine Kapelle eingerichtet wurde.

Lesen Sie mehr auf Stadt Antalya, Antalya Tourismus, Antalya Airport, Wikitravel Antalya und Wikipedia Antalya. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.



Das könnte Sie auch interessieren:

Themenwoche Dubai - Downtown Dubai

Themenwoche Dubai - Downtown Dubai

[caption id="attachment_154494" align="aligncenter" width="590"] Downtown Dubai model © Imre Solt/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Downtown Dubai ist ein Stadtviertel in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate, dessen Mittelpunkt der Burj Khalifa ist, welcher mit einer Höhe von 828 Meter das höchste Gebäude der Welt ist. Seit Januar 2010 fährt die Metro Dubai – Station Burj Khalifa/Dubai Mall – dieses Gebiet an. Auf rund 700 Hektar Fläche entstanden Apartments, Bürobauten und Hotels überwiegend in Hochhäu...

Die Pariser Strände

Die Pariser Strände

[caption id="attachment_24618" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - Sharat Ganapati/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Paris-Plage (deutsch: Paris-Strand) war bis Mitte der 1960er Jahre der Name eines Strandes in dem Ort Le Touquet-Paris-Plage. Der Strand erhielt diesen Namen aufgrund seiner relativen Nähe zur französischen Hauptstadt Paris und der zahlreichen Pariser, die man dort an den Wochenenden während der Sommermonate antreffen konnte. Paris-Plage ist heute eine öffentliche sommerliche Attraktion, die se...

Pisa, Hauptstadt der Toscana

Pisa, Hauptstadt der Toscana

[caption id="attachment_153892" align="aligncenter" width="590"] Campo dei Miracoli © Massimo Catarinella[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Pisa ist eine Stadt in Italien, gelegen in der Toskana nahe der Mündung des Arno in die Ligurische See. Im Mittelalter und in der frühen Neuzeit war es zudem ein Stadtstaat (Republik). Pisa ist Hauptstadt der Provinz Pisa und hat 87.500 Einwohner. Wahrzeichen ist der als Schiefer Turm von Pisa bekannte Campanile. Neben einer großen Universität haben auch die Scuola Normale Superiore und die Sc...

Breda im Süden Hollands

Breda im Süden Hollands

[caption id="attachment_159784" align="aligncenter" width="590"] Great church seen from Grote Markt square © ClaudeJacques[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Breda ist eine Gemeinde der niederländischen Provinz Nordbrabant mit etwa 170.000 Einwohnern. Sie besteht aus der Stadt Breda und den Dörfern Bavel, Prinsenbeek, Teteringen, Ulvenhout und Hazeldonk. Breda hat eine Altstadt mit vielen historischen Gebäuden. Der große Marktplatz (Grote Markt) ist der Mittelpunkt der Stadt. Hier liegen neben zahlreichen Cafés und Restaur...

Das Museumsschiff USS Constitution

Das Museumsschiff USS Constitution

[caption id="attachment_152363" align="aligncenter" width="590"] USS Constitution sails into Boston Harbor during an underway Battle of Midway commemoration© U.S. Navy - Mass Communication Specialist 2nd Class Kathryn E. Macdonald[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die USS Constitution ist eine Fregatte der United States Navy. Sie ist das älteste noch im Dienst stehende Schiff der Welt, das noch schwimmfähig ist. Der Spitzname Old Ironsides geht auf das Gefecht mit der britischen Fregatte HMS Guerriere im Jahre 1812 zurück, weil Ges...

Porträt: Albert Einstein, theoretischer Physiker, Pazifist, Sozialist und Zionist

Porträt: Albert Einstein, theoretischer Physiker, Pazifist, Sozialist und Zionist

[caption id="attachment_164294" align="aligncenter" width="590"] Albert Einstein in New York, during his first visit to the US in 1921 © Life magazine[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen lassen"]Albert Einstein war ein theoretischer Physiker. Seine Forschungen zur Struktur von Materie, Raum und Zeit sowie dem Wesen der Gravitation veränderten maßgeblich das physikalische Weltbild. Er gilt daher als einer der bedeutendsten Physiker aller Zeiten. Einsteins Hauptwerk, die Relativitätstheorie, machte ihn weltberühmt. Im Jahr 1905 erschie...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Ribeira © Georges Jansoone
Porto, Hauptstadt des Nordens

Porto ist die Hauptstadt des gleichnamigen Distriktes in Portugal und liegt am Douro vor dessen Mündung in den Atlantischen Ozean....

Protaras Beach © AyianapaProtaras/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Zypern – Paralimni

Paralimni ist eine Gemeinde im Südosten Zyperns. Politisch gehört sie zum Bezirk Famagusta der Republik Zypern, dessen Verwaltungszentrum sie de...

© Siren-Com/cc-by-sa-3.0
Jardins du Trocadéro in Paris

Die Jardins du Trocadéro sind zwei am Hügel von Chaillot im 16. Pariser Arrondissement symmetrisch angelegte Grünanlagen. Die Gärten liegen...

Schließen