Amman, Hauptstadt von Jordanien

Samstag, 30. November 2013 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, Union für das Mittelmeer

Rendered picture of the Abdali New Downtown which is currently under construction © Joeyzaza/cc-by-sa-3.0

Rendered picture of the Abdali New Downtown which is currently under construction © Joeyzaza/cc-by-sa-3.0

Amman ist die Hauptstadt des Haschimitischen Königreiches Jordanien und zählt 1.919.000 Einwohner. Sie ist eine moderne Stadt, in der Muslime und Christen (10 %) zusammen leben. Die heutige Finanzmetropole begann erst nach der Staatsgründung Israels infolge der Flüchtlingsströme aus dem Westjordanland zu einer Großstadt zu wachsen. Im Namen der Stadt lebt die Erinnerung an den bereits im Alten Testament erwähnten Volksstamm der Ammoniter und deren Staat Ammon fort.

Beiruts Niedergang in den 1970er und 1980er Jahren hat Amman zur führenden Handelsmetropole des Vorderen Orients aufsteigen lassen. Die Siedlung im Tal des Wadi Amman hat sich seither zu einer Millionenstadt entwickelt. Immer weiter greift sie entlang ihrer Ausfallstraßen in das umgebende Hügelland: Dörfer wie etwa el-Quweisme oder Khirbet es-Suk, in den 1980er Jahren noch selbständig, sind heute faktisch in das Stadtgebiet einbezogen.

Amman - Jabel Webdeh - Cafe Mbareh in the typical regional architecture style © Freedom's Falcon Mecca Shopping Mall © Deror_avi/cc-by-sa-3.0 Panoramic view of Amman, seen from Amman Citadel © Bernard Gagnon/cc-by-sa-3.0 Roman Theater of Amman seen from Amman Citadel © Bernard Gagnon/cc-by-sa-3.0 Abu Darweesh Mosque © David Bjorgen/cc-by-sa-2.5 Amman - Jamal Abdul Nasser Circle © Tariq Ibrahim AbdulHadi/cc-by-sa-3.0 Le Royal Hotel in Amman © flickr.com - Mahmood Salam/cc-by-2.0 Amman - Queen Alia International Airport Terminal © T1259/cc-by-sa-3.0
<
>
Amman - Jabel Webdeh - Cafe Mbareh in the typical regional architecture style © Freedom's Falcon
Bedeutende historisch-kulturelle Stätten sind das beeindruckend gut erhaltene römische Theater und der Zitadellenhügel im Stadtzentrum. Das Königliche Automobilmuseum beinhaltet eine Sammlung historischer Fahrzeuge des Königshauses. Ein Museum für zeitgenössische Kunst stellt die Jordan National Gallery of Fine Arts dar.

Im Herzen der Altstadt befindet sich der Suq, ein traditioneller arabischer Basar. An modernen Kalkstein- und Betonbauten vorbei schiebt sich dichter Autoverkehr, im Straßenbild dominiert westliche Kleidung, und in den Geschäften der Innenstadt und des Jebel Amman sind europäische Konsumgüter aller Art erhältlich.

Amman hat zwei Flughäfen. Der ältere Flughafen Marka International wurde zunächst nur regional, mittlerweile nur noch militärisch genutzt, seit 1983 der internationale Queen Alia International Airport eröffnet wurde.

Lesen Sie mehr auf Greater Amman Municipality, VisitJordan.com – Amman, Queen Alia International Airport, City Mall, Wikitravel Amman und Wikipedia Amman (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Die Mega-Yacht Tatoosh

Die Mega-Yacht Tatoosh

[caption id="attachment_162764" align="aligncenter" width="590"] © Seastar357[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen lassen"]Die Tatoosh ist eine Mega-Yacht des Microsoft-Mitbegründers Paul Allen. Sie steht mit einer Länge von 92 Metern auf Platz 43 der Liste der längsten Motoryachten. Ihr Name geht auf den Häuptling der Makah zurück, dem europäische Entdecker Ende des 18. Jahrhunderts begegneten. Im Besitz des amerikanischen Milliardärs befindet sich auch die mit 126 Metern Länge auf Platz 14 stehende Octopus. Die Tatoosh w...

[ read more ]

Die Treptowers in Berlin

Die Treptowers in Berlin

[caption id="attachment_153364" align="aligncenter" width="590"] Treptowers and Elsen Bridge © Axel Mauruszat/cc-by-2.0-de[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Treptowers sind ein Gebäudekomplex mit einem markanten Hochhaus im Ortsteil Alt-Treptow von Berlin. Der 1998 fertiggestellte Gebäudekomplex liegt direkt an der Spree. Der Komplex Treptowers besteht aus insgesamt vier Gebäuden und ist das Ergebnis eines 1993 veranstalteten Architekturwettbewerbs, den der Architekt Gerhard Spangenberg gewonnen hatte. Im weiteren Verlauf wurde...

[ read more ]

Porträt: Voltaire, französischer Philosoph und Schriftsteller

Porträt: Voltaire, französischer Philosoph und Schriftsteller

[caption id="attachment_27319" align="aligncenter" width="522"] Voltaire by Nicolas de Largillière © Musée national du Château de Versailles[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Voltaire (eigentlich François-Marie Arouet, * 21. November 1694 in Paris; † 30. Mai 1778 ebenda) war ein französischer Philosoph und Schriftsteller. Er ist einer der meistgelesenen und einflussreichsten Autoren der französischen und europäischen Aufklärung. In Frankreich nennt man das 18. Jahrhundert auch "das Jahrhundert Voltaires" (le siècle de Volta...

[ read more ]

San Francisco Cable Cars

San Francisco Cable Cars

[caption id="attachment_201110" align="aligncenter" width="590"] © Runner1928/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die San Francisco Cable Cars bilden die Kabelstraßenbahn in San Francisco, Kalifornien. Das bei Touristen beliebte Verkehrsmittel ist eines der wenigen beweglichen National Historic Landmarks in den Vereinigten Staaten und ist die einzige verbliebene Kabelstraßenbahn der Welt mit entkoppelbaren Wagen. Am 2. August 1873 testete Andrew Smith Hallidie das erste Kabelbahn-System nahe Nob Hill, Clay- und Jo...

[ read more ]

Porträt: Vincent van Gogh, Begründer der modernen Malerei

Porträt: Vincent van Gogh, Begründer der modernen Malerei

[caption id="attachment_165597" align="aligncenter" width="535"] Vincent van Gogh signature[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Vincent Willem van Gogh war ein niederländischer Maler und Zeichner; er gilt als einer der Begründer der modernen Malerei. Nach gegenwärtigem Wissensstand hinterließ er 864 Gemälde und über 1000 Zeichnungen, die allesamt in den letzten zehn Jahren seines Lebens entstanden sind. Vincent van Gogh führte einen umfangreichen Briefwechsel, der eine Fülle von Hinweisen auf sein malerisches Werk enthält und se...

[ read more ]

Die Maximilianstraße in München

Die Maximilianstraße in München

[caption id="attachment_161260" align="aligncenter" width="563"] Street sign 'Maximilianstraße' © Maximilian Dörrbecker[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Eine Straße voll Glamour und Prunk, geziert von den edelsten Boutiquen: das ist die Maximiliansstraße im Herzen von München. Vom Max-Joseph-Platz aus, führt die Straße vollkommen gerade bis zum Maximilianeum, dem Sitz des bayerischen Landtags. Luxuslabels für Mode, Schuhe, Optik und Accessoires, aber auch Edeljuweliere und Kunstgalerien locken in die, neben der Brienn...

[ read more ]

Das Forschungsschiff Meteor

Das Forschungsschiff Meteor

[caption id="attachment_196071" align="aligncenter" width="590"] © Studgeogr/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Meteor ist ein multi-disziplinäres Forschungsschiff, das der deutschen Hochseeforschung auch in Zusammenarbeit mit anderen Ländern auf diesem Gebiet dient. Als Betreiber fungiert die Universität Hamburg. Heimathafen ist ebenfalls Hamburg. Die Meteor ist das dritte deutsche Forschungsschiff dieses Namens. Sie wurde 1985/86 auf der Schlichting-Werft in Travemünde unter der Baunummer 2030 gebaut. Die...

[ read more ]

Das Schweriner Schloss in Mecklenburg-Vorpommern

Das Schweriner Schloss in Mecklenburg-Vorpommern

[caption id="attachment_6934" align="aligncenter" width="590"] City of Schwerin, Lake Schwerin and Schwerin Castle © Günther Pöpperl[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Schweriner Schloss liegt auf der Schlossinsel im Stadtzentrum von Schwerin. Es ist Sitz des Landtages des norddeutschen Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern. Es war für lange Zeit Residenz der mecklenburgischen Herzöge und Großherzöge. Das Schloss ist ein in einem tausendjährigen Prozess historisch gewachsenes Bauwerk, dessen ringförmige Gestalt auf ei...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Center of Vladivostok and Golden Horn © Владимир КОБЗАРЬ/cc-by-sa-3.0
Wladiwostok am Goldenen Horn

Wladiwostok ist eine Großstadt am Japanischen Meer mit 592.000 Einwohnern. Sie ist Russlands wichtigste Hafenstadt am Pazifik, bedeutender Wirtschaftsstandort und...

Lincoln Memorial by night © flickr.com - CrashingWaves/cc-by-2.0
Themenwoche Washington, D.C.

Washington, D.C. ist die Hauptstadt und der Regierungssitz der Vereinigten Staaten. Die Abkürzung D.C. steht für den Bundesdistrikt District of...

La Herradura © Emilio Morales Barbero
Die Costa Tropical an der spanischen Mittelmeerküste

Die Costa Tropical ist ein Küstenstreifen im südlichen Teil der spanischen Mittelmeerküste (Provinz Granada, Andalusien). Geografisch fällt sie zusammen mit...

Schließen