Amman, Hauptstadt von Jordanien

Samstag, 30. November 2013 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, Union für das Mittelmeer

Rendered picture of the Abdali New Downtown which is currently under construction © Joeyzaza/cc-by-sa-3.0

Rendered picture of the Abdali New Downtown which is currently under construction © Joeyzaza/cc-by-sa-3.0

Amman ist die Hauptstadt des Haschimitischen Königreiches Jordanien und zählt 1.919.000 Einwohner. Sie ist eine moderne Stadt, in der Muslime und Christen (10 %) zusammen leben. Die heutige Finanzmetropole begann erst nach der Staatsgründung Israels infolge der Flüchtlingsströme aus dem Westjordanland zu einer Großstadt zu wachsen. Im Namen der Stadt lebt die Erinnerung an den bereits im Alten Testament erwähnten Volksstamm der Ammoniter und deren Staat Ammon fort.

Beiruts Niedergang in den 1970er und 1980er Jahren hat Amman zur führenden Handelsmetropole des Vorderen Orients aufsteigen lassen. Die Siedlung im Tal des Wadi Amman hat sich seither zu einer Millionenstadt entwickelt. Immer weiter greift sie entlang ihrer Ausfallstraßen in das umgebende Hügelland: Dörfer wie etwa el-Quweisme oder Khirbet es-Suk, in den 1980er Jahren noch selbständig, sind heute faktisch in das Stadtgebiet einbezogen.

Amman - Jabel Webdeh - Cafe Mbareh in the typical regional architecture style © Freedom's Falcon Mecca Shopping Mall © Deror_avi/cc-by-sa-3.0 Panoramic view of Amman, seen from Amman Citadel © Bernard Gagnon/cc-by-sa-3.0 Roman Theater of Amman seen from Amman Citadel © Bernard Gagnon/cc-by-sa-3.0 Abu Darweesh Mosque © David Bjorgen/cc-by-sa-2.5 Amman - Jamal Abdul Nasser Circle © Tariq Ibrahim AbdulHadi/cc-by-sa-3.0 Le Royal Hotel in Amman © flickr.com - Mahmood Salam/cc-by-2.0 Amman - Queen Alia International Airport Terminal © T1259/cc-by-sa-3.0
<
>
Amman - Jabel Webdeh - Cafe Mbareh in the typical regional architecture style © Freedom's Falcon
Bedeutende historisch-kulturelle Stätten sind das beeindruckend gut erhaltene römische Theater und der Zitadellenhügel im Stadtzentrum. Das Königliche Automobilmuseum beinhaltet eine Sammlung historischer Fahrzeuge des Königshauses. Ein Museum für zeitgenössische Kunst stellt die Jordan National Gallery of Fine Arts dar.

Im Herzen der Altstadt befindet sich der Suq, ein traditioneller arabischer Basar. An modernen Kalkstein- und Betonbauten vorbei schiebt sich dichter Autoverkehr, im Straßenbild dominiert westliche Kleidung, und in den Geschäften der Innenstadt und des Jebel Amman sind europäische Konsumgüter aller Art erhältlich.

Amman hat zwei Flughäfen. Der ältere Flughafen Marka International wurde zunächst nur regional, mittlerweile nur noch militärisch genutzt, seit 1983 der internationale Queen Alia International Airport eröffnet wurde.

Lesen Sie mehr auf Greater Amman Municipality, VisitJordan.com – Amman, Queen Alia International Airport, City Mall, Wikitravel Amman und Wikipedia Amman (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes - Wetterbericht von wetter.com). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Cinecittà Studios in Rom

Cinecittà Studios in Rom

[caption id="attachment_165206" align="aligncenter" width="590"] Set of Martin Scorsese's 'Gangs of New York' © Supercazzola[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Cinecittà (für "Filmstadt") ist ein Filmstudio-Komplex im Südosten von Rom an der Via Tuscolana. Die Cinecittà Holding ist zu 100 % im Besitz des italienischen Ministeriums für Wirtschaft und Finanzen. Cinecittà wurde am 28. April 1937 durch Benito Mussolini eröffnet. Bis 1943 wurden etwa 300 Filme in der Cinecittà gedreht. Während des Zweiten Weltkriegs wurde Cinecitt...

[ read more ]

Eel Pie Island in London

Eel Pie Island in London

[caption id="attachment_206156" align="aligncenter" width="590"] The Eel Pie Island Museum in Twickenham © flickr.com - Jim Linwood/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Eel Pie Island ist eine Insel in der Themse. Sie liegt in Twickenham Riverside, einem Stadtteil von London, der zum Stadtbezirk London Borough of Richmond upon Thames gehört. Die Insel kann nur über eine Fußgängerbrücke oder per Boot erreicht werden. In den 1960ern wurde sie durch Jazz-, R&B- und Rock-Konzerte bekannt. Bereits 1889 wurde eine Brücke zur In...

[ read more ]

Porträt: Der Reformator Martin Luther

Porträt: Der Reformator Martin Luther

[caption id="attachment_169010" align="aligncenter" width="586"] Martin Luther (1529) by Lucas Cranach the Elder[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Martin Luther ist die zentrale Persönlichkeit der Reformation, deren Wirken kirchengeschichtliche und weltgeschichtliche Bedeutung gewann. Als zu den Augustiner-Eremiten gehörender Theologieprofessor sah er in Gottes Gnadenzusage und in der Rechtfertigung durch den Glauben das Wesen des christlichen Glaubens und orientierte sich fortan ausschließlich an Jesus Christus als dem "fleischgewo...

[ read more ]

Tuvalu im Pazifischen Ozean

Tuvalu im Pazifischen Ozean

[caption id="attachment_151585" align="aligncenter" width="590"] Funafuti © flickr.com - INABA Tomoaki/cc-by-sa-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Tuvalu ist ein Inselstaat im Südwesten des Stillen Ozeans/Pazifischen Ozeans. Er ist als parlamentarische Monarchie organisiert und Mitglied des Commonwealth of Nations. Hauptstadt ist das Atoll Funafuti und Regierungssitz das auf diesem Atoll gelegene Dorf Vaiaku. Bis zur Unabhängigkeit am 1. Oktober 1978 hieß das Territorium Ellice Islands. Tuvalu liegt im Südwesten des Pazifische...

[ read more ]

Themenwoche Steiermark - Köflach

Themenwoche Steiermark - Köflach

[caption id="attachment_153214" align="aligncenter" width="590"] Holy Andreas Church © Isiwal/cc-by-sa-3.0-at[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Köflach ist mit 10.000 Einwohnern die größte Stadt im Bezirk Voitsberg. Köflach ist eine ehemalige Bergbaugemeinde im Braunkohlerevier Köflach-Voitsberg. Der Mineraloge Abbé Poda erschloss 1766 die Kohlevorkommen um Köflach und leitete damit die Umwandlung des bäuerlichen Raums in ein Bergbau- und schließlich Industriegebiet ein. Im Ortsteil Piber befindet sich das Bundesgest...

[ read more ]

Die Hafenstadt Portsmouth

Die Hafenstadt Portsmouth

[caption id="attachment_153505" align="aligncenter" width="590"] Old Portsmouth © flickr.com - eNil[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Portsmouth ist eine Hafenstadt an der Südküste Englands in der Grafschaft Hampshire. Sie liegt größtenteils auf der Insel Portsea Island an der Mündung des Solent in den Ärmelkanal. An der geschützten Westküste befindet sich der Hafen von Portsmouth, im Osten liegt Langstone Harbour. Südlich wird die Stadt durch den Solent von der Isle of Wight getrennt. Das heutige Stadtbild wird von m...

[ read more ]

Museumsmeile in Bonn

Museumsmeile in Bonn

[caption id="attachment_163334" align="aligncenter" width="590"] Museum of Modern Art © Hans Weingartz/cc-by-sa-2.0-de[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Museumsmeile ist ein Ensemble von fünf Museen in der Bundesstadt Bonn. Der Begriff wurde Mitte der 1990er-Jahre geprägt, als mit mehreren Museumsneubauten innerhalb weniger Jahre südlich des Bonner Zentrums ein Parcours entstand, der auf einer Länge von ca. 3 km fünf Museen entlang der Bundesstraße 9 umfasst. Seit 1995 gibt es das Bonner Museumsmeilenfest, bei dem alle fünf...

[ read more ]

Växjö in Südschweden

Växjö in Südschweden

[caption id="attachment_160748" align="aligncenter" width="590"] Växjö Theatre © Mikael Ekbäck[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Växjö ist eine Universitätsstadt in Südschweden. Die Residenzstadt liegt in der historischen Provinz Småland und ist die Hauptstadt der Provinz Kronobergs län. Växjö ist auch der Hauptort der gleichnamigen Gemeinde und gilt als Hauptstadt des so genannten Glasreiches. Växjö liegt am Schnittpunkt zweier Seen. Der Name ist vermutlich aus den schwedischen Worten väg (Weg) und sjö (See) entstanden...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Center of Vladivostok and Golden Horn © Владимир КОБЗАРЬ/cc-by-sa-3.0
Themenwoche Russland – Wladiwostok am Goldenen Horn

Wladiwostok ist eine Großstadt am Japanischen Meer mit 592.000 Einwohnern. Sie ist Russlands wichtigste Hafenstadt am Pazifik, bedeutender Wirtschaftsstandort und...

Lincoln Memorial by night © flickr.com - CrashingWaves/cc-by-2.0
Themenwoche Washington, D.C.

Washington, D.C. ist die Hauptstadt und der Regierungssitz der Vereinigten Staaten. Die Abkürzung D.C. steht für den Bundesdistrikt District of...

La Herradura © Emilio Morales Barbero
Die Costa Tropical an der spanischen Mittelmeerküste

Die Costa Tropical ist ein Küstenstreifen im südlichen Teil der spanischen Mittelmeerküste (Provinz Granada, Andalusien). Geografisch fällt sie zusammen mit...

Schließen