Albertopolis in London

08. Juni 2016 | Destination: | Rubric: Allgemein, London, Museen, Ausstellungen, Paläste, Schlösser, Villen, Parks |

Albertopolis © Andreas Praefcke

Albertopolis © Andreas Praefcke

Albertopolis ist der Spitzname einer Gegend in South Kensington in London die sich zwischen der Cromwell Road und dem Kensington Gore befindet und zahlreiche Kultur- und Bildungsstätten umfasst. Sie wird daher auch Museum Mile genannt.

Das Gelände wurde von der für die “Great Exhibition” von 1851 zuständigen Regierungskommission von den erwirtschafteten Überschüssen der Ausstellung erworben. An diese Ausstellung erinnert der Name der durch das Gelände verlaufenden Exhibition Road. Prinz Albert war eine der treibenden Kräfte hinter der Londoner Industrieausstellung und Präsident der verantwortlichen Regierungskommission. Die Bezeichnung “Albertopolis” scheint in den 1850er Jahren geprägt worden zu sein, um seine Rolle im Kulturleben des Viktorianischen Zeitalters sowohl zu ehren, als auch zu verspotten. Nach seinem Tod wurde der Begriff ungebräuchlich und das Gelände im Allgemeinen als South Kensington bezeichnet.

Science Museum © geograph.org.uk - Christine Matthews/cc-by-sa-2.0 Royal Geographical Society © Ben Parfitt/cc-by-sa-3.0 Royal College of Music © Diliff/cc-by-2.5 Royal College of Art © Kenchikuben/cc-by-sa-3.0 Royal Albert Hall © Diliff/cc-by-sa-3.0 Natural History Museum © Diliff/cc-by-sa-3.0 Imperial College of Science and Technology © Vinceesq/cc-by-sa-3.0 Albert Memorial © Diliff/cc-by-sa-3.0 Victoria and Albert Museum © Diliff/cc-by-sa-3.0 Albertopolis © Andreas Praefcke
<
>
Science Museum © geograph.org.uk - Christine Matthews/cc-by-sa-2.0
Die Bezeichnung “Albertopolis” wurde in den 1960er Jahren durch Bauhistoriker wiederbelebt. Im Rahmen der beginnenden Denkmalpflege wurde die Bezeichnung “Albertopolis” popularisiert, um die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf den viktorianischen Gebäudekomplex zu lenken, der durch Erweiterungs- und Sanierungspläne des Imperial College vom Abriss bedroht war. Zu den Gebäuden und Einrichtungen gehören:

Lesen Sie mehr auf Wikipedia Albertopolis. Fotos von Wikimedia Commons.



Das könnte Sie auch interessieren:

Rimini an der Adria

Rimini an der Adria

[caption id="attachment_153311" align="aligncenter" width="590"] Beach of Rimini © Piiiiiiiiiiiiiiiiiiinna/cc-by-sa-3.0[/caption]Rimini ist eine Stadt an der italienischen Adriaküste in der Emilia-Romagna mit 145.000 Einwohnern und Hauptstadt der P...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
© flickr.com - Manuel Menal/cc-by-sa-2.0
Bairro Alto in Lissabon

Der Bairro Alto (Oberstadt) ist ein Stadtteil der portugiesischen Hauptstadt Lissabon, der sich oberhalb des Geschäftsviertels Baixa (Unterstadt) befindet. Das...

Fußball-Europameisterschaft 2016 in Frankreich: Die Austragungsorte

Die Fußball-Europameisterschaft 2016 der Männer ist die 15. Austragung dieses Turniers und wird vom 10. Juni bis zum 10. Juli...

© Michael011172/cc-by-sa-3.0
Die Mega-Yacht Topaz

Die Topaz ist eine der größten privaten Mega-Yachten der Welt. In der Liste der längsten Motoryachten belegt sie Platz 5.

Schließen