Themenwoche Amsterdam – Albert Cuyp Markt, größter Wochenmarkt in Europa

Samstag, 1. November 2014 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein

© flickr.com - yeowatzup/cc-by-2.0

© flickr.com – yeowatzup/cc-by-2.0

Der Albert-Cuyp-Markt ist der größte Tagesmarkt in Amsterdam und der bekannteste in den Niederlanden. Seinen Namen hat der Markt von dem niederländischen Landschaftsmaler Albert Cuyp.

Der Markt, de Cuyp, wie er im Volksmund genannt wird, in der Albert Cuypstraat im Amsterdamer Stadtviertel De Pijp wurde 1904 als Samstagsmarkt mit Handkarren und Straßenverkäufern eröffnet. Seit 1912 wird er bis heute sechs Tage in der Woche gehalten (Montag bis Samstag). Am Beginn des 20. Jahrhunderts war de Pijp ein Arbeiterviertel mit ca. 15.000 Einwohnern und “Armut, Prostitution und Alkoholismus waren das tägliche Leben“.

© Michiel1972/cc-by-sa-3.0 © Mark Ahsmann/cc-by-sa-3.0-nl © flickr.com - yeowatzup/cc-by-2.0
<
>
© flickr.com - yeowatzup/cc-by-2.0
In der Albert Cuypstraat waren stets mehr Händler anzutreffen die viel Publikum anzogen und von der Polizei wegen Verkehrsbehinderung weggejagt wurden. Offiziell wurde dann 1905 die bestehende Situation von der Gemeinde legalisiert. 1930 wohnten noch rund 75.000 Menschen in De Pijp; während des Zweiten Weltkrieges war die Anzahl der Bevölkerung um die Hälfte zurückgegangen

In den 1960er und 1970er Jahren wurde aus dem Stadtviertel-Markt der größte Handelsmarkt in den Niederlanden. Heute besuchen in den Sommermonaten täglich fast 20.000 Menschen den Markt mit seinen rund 300 Verkaufsständen und 1 km Länge und seinem internationalen Nahrungsmittelangebot an Geflügel, Fisch, Backwaren, Obst, Gemüse sowie Blumen, Kleidung, elektrische Artikel, Schmuck und vieles andere mehr. Er gilt als größter Wochenmarkt in Europa. 2005 feierte der Markt sein 100-jähriges Bestehen. Außer den Verkaufsständen gibt es zahlreiche Cafés, kleine und große Restaurants mit internationaler Küche, Spezialgeschäfte mit zum Beispiel Kräutern, Tee, Warenläden mit Kleidung, Haushaltsartikeln und anderen Artikel. War De Pijp und die Albert Cuypstraat einst ein typisches Arbeiterviertel, ist es heute, ähnlich dem Dappermarkt in Amsterdam Oost, multikulturell geworden und gilt als Quartier Latin von Amsterdam mit internationaler Atmosphäre aus Kunst, Geschäften, Restaurants, kulturellen Einrichtungen und etwa 40 verschiedenen Nationalitäten.

Hier finden Sie eine Übersicht aller Themenwochen.

Lesen Sie mehr auf Albert Cuyp Markt und Wikipedia Albert Cuyp Markt (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes - Wetterbericht von wetter.com). Fotos von Wikimedia Commons. Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Die Welthandelsorganisation (WTO)

Die Welthandelsorganisation (WTO)

[caption id="attachment_169437" align="aligncenter" width="590"] © Imalipusram[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Welthandelsorganisation (englisch World Trade Organization, WTO; französisch Organisation mondiale du commerce, OMC; spanisch Organización Mundial de Comercio, OMC) ist eine Internationale Organisation mit Sitz in Genf, die sich mit der Regelung von Handels- und Wirtschaftsbeziehungen beschäftigt. Sie wurde am 15. April 1994 aus dem General Agreement on Tariffs and Trade/Allgemeines Zoll- und Handelsabkommen (GATT) i...

[ read more ]

Neue Synagoge Berlin - Centrum Judaicum

Neue Synagoge Berlin - Centrum Judaicum

[caption id="attachment_206448" align="aligncenter" width="590"] © Holz85/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Neue Synagoge an der Oranienburger Straße in der Spandauer Vorstadt im Ortsteil Mitte (Bezirk Mitte) von Berlin ist ein Gebäude von herausragender Bedeutung für die Geschichte der Juden in Berlin und ein wichtiges Baudenkmal. Sie wurde 1866 eingeweiht. Der noch vorhandene Teil des Bauwerks steht unter Denkmalschutz. Sie wurde nach Restaurierungen 1995 wiedereröffnet, jedoch nicht wieder eingeweiht. Die Archi...

[ read more ]

Themenwoche Südafrika - Bloemfontein

Themenwoche Südafrika - Bloemfontein

[caption id="attachment_166169" align="aligncenter" width="590"] Old Presidency © Janek Szymanowski/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Bloemfontein ist die sechstgrößte Stadt Südafrikas und Hauptstadt der Provinz Freistaat. Außerdem ist sie Sitz des obersten Berufungsgerichts (englisch Supreme Court of Appeal, afrikaans Appèlhof). Sie hat 256.000 Einwohner und ist Sitz der Metropolgemeinde Mangaung. Bloemfontein hat aufgrund seines Blumenreichtums und des jährlich stattfindenden Rosen-Festivals auch den Beinamen "Sta...

[ read more ]

Echte Winterabenteuer in der Region Lillehammer

Echte Winterabenteuer in der Region Lillehammer

[caption id="attachment_152766" align="aligncenter" width="590"] Lillehammer © Hasse A[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Lillehammer ist eine Stadt in Norwegen. Sie liegt rund 180 km nördlich von Oslo, am Nordufer des Mjøsa-Sees im Gebirgstal Gudbrandsdalen. Sie wurde durch die Ausrichtung der XVII. Olympischen Winterspiele 1994 weltweit bekannt. Die Stadt war in der Folge auch Austragungsort einer Reihe weiterer bedeutender Sportveranstaltungen wie zum Beispiel der Handball-Europameisterschaft 2008. Die erste Erwähnung Lil...

[ read more ]

Bibliotheca Alexandrina

Bibliotheca Alexandrina

[caption id="attachment_163015" align="aligncenter" width="590"] © flickr.com - Argenberg/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Bibliotheca Alexandrina ist eine Bibliothek in der ägyptischen Hafenstadt Alexandria, die im Jahr 2002 nahe der Stätte der antiken Bibliothek von Alexandria eröffnet wurde. Angeschlossen an die Bibliotheca Alexandrina sind ein Kulturzentrum mit Museen und Galerien, mehrere Forschungsinstitute, ein Veranstaltungszentrum und ein Planetarium. Der Bau der Bibliothek entstand unter der Schirmherrschaf...

[ read more ]

Die VW-Stadt Wolfsburg

Die VW-Stadt Wolfsburg

[caption id="attachment_151146" align="aligncenter" width="590"] Wolfsburg Skyline © Cubanito[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Wolfsburg ist eine kreisfreie Großstadt und nach Hannover, Braunschweig, Osnabrück, Oldenburg und Göttingen die sechstgrößte Stadt des Landes Niedersachsen. Wolfsburg bildet mit den Städten Braunschweig und Salzgitter eines der neun Oberzentren Niedersachsens und ist Bestandteil der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg. Nächstgelegene größere Städte sind Braunschweig rund 26 Kil...

[ read more ]

Sullivan's Island in South Carolina

Sullivan's Island in South Carolina

[caption id="attachment_151217" align="aligncenter" width="590"] Battle of Sullivan's Island monument © Brian Stansberry/cc-by-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Sullivan's Island ist eine Insel in Charleston County im US-Bundesstaat South Carolina. Sie liegt am Atlantik, wird zu den Sea Islands gerechnet und bildet den nordöstlichen Teil der Bucht von Charleston, einem der wenigen Tiefwasserhäfen der Südstaaten der USA. Die Insel hat eine Fläche von 6,3 km². Der Name geht zurück auf den irischen Kapitän Florence O'Sullivan,...

[ read more ]

Chinatown in New York

Chinatown in New York

[caption id="attachment_171407" align="aligncenter" width="590"] © chensiyuan/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Chinatown ist ein Viertel des New Yorker Stadtbezirks Manhattan und mit ungefähr 90.000 bis 100.000 chinesischen Einwohnern eine der größten chinesischen Gemeinden Nordamerikas. Das Schicksal der Einwanderer lässt sich im Museum of Chinese in America nachvollziehen. Das Zentrum von Chinatown erstreckt sich entlang der Canal Street, aber auch die Mott Street ist eine durch chinesische Läden und Lokal...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
© CampoBahia.de
Das DFB-Hotel in Brasilien

Campo Bahia nennt sich das Basislager der deutschen Fußball-Nationalmannschaft für die WM-2014 in Brasilien. Die Anlage war von der FIFA...

Port of Anapa © flickr.com - Alexxx Malev/cc-by-sa-2.0
Anapa am Schwarzen Meer

Anapa ist eine Stadt mit 59.000 Einwohnern und ein Kur- und Badeort am Schwarzen Meer in der Region Krasnodar im...

Riverport © E.doroganich/cc-by-sa-3.0
Krasnojarsk am Fluss Jenissei

Krasnojarsk ist eine Stadt in Russland am Jenissei sowie an der Transsibirischen Eisenbahn. Mit 1,035 Mio. Einwohnern ist Krasnojarsk die...

Schließen