Al Hamra Tower in Kuwait-Stadt

Mittwoch, 14. September 2016 - 11:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination: | Category/Kategorie: Allgemein

© Irvin calicut/cc-by-3-0

© Irvin calicut/cc-by-3-0

Der Al Hamra Tower ist ein Wolkenkratzer in Kuwait-Stadt, der Hauptstadt Kuwaits. Der Bau des 77 Stockwerke umfassenden Gebäudes begann im Jahr 2005 und wurde von der Firma Turner Construction durchgeführt. Die Endhöhe des Gebäudes von 413 Metern wurde am 15. Juli 2010 erreicht, wodurch der Turm zu den höchsten Gebäuden der Welt gehört. Zugleich hat es den 371 Meter hohen Fernsehturm Liberation als höchstes Bauwerk Kuwaits abgelöst. Er hat damit auch den Arraya Tower (300 Meter) als höchsten Wolkenkratzer des Landes übertroffen. Die Bauarbeiten waren im Herbst 2011 – später als zunächst geplant – abgeschlossen. Zu Baubeginn ging man noch davon aus, dass das Bauwerk Ende des Jahres 2010 bezugsfertig sein würde. Dieser Termin konnte jedoch nicht gehalten werden, auch wenn die Bauarbeiten ohne größere Zwischenfälle verliefen. Am Fuß des Towers befindet sich ein Einkaufszentrum.

Die 77 Stockwerke des Gebäudes bieten 195.000 Quadratmeter Nutzfläche und werden hauptsächlich für Büros genutzt. Des Weiteren gibt es ein Restaurant in den oberen Etagen, von dem man einen Panoramablick über die Stadt hat.

Al Hamra Tower © Irvin calicut/cc-by-sa-3.0 © Irvin calicut/cc-by-3-0 © Mohdalg/cc-by-3-0 © Irvin calicut/cc-by-3-0 © Mohdalg/cc-by-3-0
<
>
Al Hamra Tower © Irvin calicut/cc-by-sa-3.0
Der Turm besitzt eine spezielle gewundene Form und schließt mit einer ansteigenden Dachkonstruktion ab. Auf der Südseite hat das Gebäude nur wenige einzelne Fenster. Zwischen den Fenstern wurden Verkleidungen aus Marmor an der Betonfassade befestigt. Diese, etwas weniger als einen halben Meter großen Teile, wurden einzeln von den Bauarbeitern an der Fassade festgeklebt. Eigens dafür mussten die Arbeiter in Körben, die an Kränen hingen, hinaufgehoben werden. Das Tragwerk des Al Hamra Towers besteht vollständig aus Stahlbeton. An den anderen drei Seiten der Fassade besteht diese aus Glasscheiben und Aluminium.

Für den Entwurf war das US-amerikanische Architekturbüro Skidmore, Owings and Merrill verantwortlich. Das Unternehmen Al Hamra Real Estates gab den Bau des Gebäudes in Auftrag, um in Kuwait-Stadt mehr moderne Büroflächen zu schaffen und somit die Stadt attraktiver für ausländische Firmen zu gestalten.

Lesen Sie mehr auf Al Hamra Tower, visit-kuwait.com – Al Hamra Tower Mall und Wikipedia Al Hamra Tower (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Fotos von Wikimedia Commons.





Das könnte Sie auch interessieren:

Die Museumsinsel Ellis Island

Die Museumsinsel Ellis Island

[caption id="attachment_24434" align="aligncenter" width="590"] Ellis Island, as seen from Liberty Island © Daniel Schwen/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Ellis Island ist eine Insel im vom Hudson River gebildeten Hafengebiet bei New York. Seit dem 11. Mai 1965 wird die Insel zusammen mit der Freiheitsstatue als Teil des Statue of Liberty National Monument als Gedenkstätte durch den National Park Service verwaltet. Seit 1990 ist die Insel als Museum zur Geschichte der Einwanderung in die Vereinigten Staaten für die Öf...

Themenwoche Nordfriesische Inseln - Sylt

Themenwoche Nordfriesische Inseln - Sylt

[caption id="attachment_152900" align="aligncenter" width="590"] Robby Naish during the Surf World Cup Sylt © Hoch Zwei[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Bekannt ist die nördlichste deutsche Insel vor allem für ihre touristisch bedeutenden Kurorte Westerland, Kampen und Wenningstedt. Wegen ihrer exponierten Lage in der Nordsee kommt es zu kontinuierlichen Landverlusten bei Sturmfluten. Seit 1927 ist Sylt über den Hindenburgdamm mit dem Festland verbunden. Sylt liegt zwischen 9 und 16 Kilometer vor der Küste des Festlands. Südöst...

Exeter in Devon

Exeter in Devon

[caption id="attachment_160706" align="aligncenter" width="590"] Exeter Cathedral © flickr.com - Charles Miller[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Exeter ist die Hauptstadt der Grafschaft Devon im Südwesten Englands und war früher die Hauptstadt von Cornwall. 2010 zählte die Stadt 119.600 Einwohner. Exeter liegt an einer Furt des Flusses Exe, einige Kilometer nördlich der Mündung in den Ärmelkanal. Der Wahlspruch der Stadt, Semper fidelis, wurde 1588 von Elisabeth I. vorgeschlagen. Exeter besitzt vor allem Leichtindustrie und ist...

Die Bark Europa

Die Bark Europa

[caption id="attachment_152983" align="aligncenter" width="590"] Figurehead © flickr.com - Jose Luis Cernadas Iglesias[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Europa ist ein Auxiliar-Segler, welcher 1911 als Feuerschiff fertiggestellt wurde. Das heutige Segelschiff Europa wurde bereits im Jahr 1911 als antriebsloses Feuerschiff unter dem Namen Senator Brockes in der Hamburger Werft H. C. Stülcken Sohn vom Stapel gelassen. Als Feuerschiff Elbe 4 und Lotsenstation auf der Elbe sowie als Elbe 3 und Elbe 4 war dieses Schiff bis 197...

Amiens an der Somme

Amiens an der Somme

[caption id="attachment_160723" align="aligncenter" width="590"] Quai Belu © Emmanuel LEGRAND[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Amiens ist die Hauptstadt des französischen Départements Somme und der Region Picardie und hat 134.000 Einwohner. Diese werden Amiénois genannt. Die Stadt liegt etwa 140 Kilometer nördlich von Paris, an der kanalisierten Somme, sowie an der Einmündung ihrer linken Nebenflüsse Selle und Avre. Julius Caesar hielt sich laut seinem eigenen Bericht (De Bello Gallico) vom September 54 v. Chr. bis zum ...

LP12 Mall of Berlin

LP12 Mall of Berlin

[caption id="attachment_151565" align="aligncenter" width="590"] © Naturally Selenator/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die LP12 Mall of Berlin, auch als Leipziger Platz Quartier bekannt, ist ein Einkaufszentrum im Berliner Ortsteil Mitte. Es bildet den nordöstlichen Teil des Oktogons am Leipziger Platz. Es ist eine überdachte Fußgängerpassage mit Hocharkaden und bildet eine Sichtachse auf das Preußische Herrenhaus, den Sitz des Bundesrates. Auf dem rund 22.000 Quadratmeter großen Areal am Leipziger Platz 1...

Return to Top ▲Return to Top ▲
Château Haut-Brion © flickr.com - BillBl/cc-by-2.0
Château Haut-Brion in Aquitanien

Das Château Haut-Brion in Pessac bei Bordeaux ist eines der weltweit bekanntesten Weingüter. Das Gut lag früher an der Peripherie...

Canal Street, at the corner Baxter Street © Pacific Coast Highway/cc-by-sa-3.0
Canal Street in Manhattan

Die Canal Street ist eine Hauptstraße im Süden von New York Citys Stadtteil Manhattan. Die Canal Street durchquert Lower Manhattan...

© Ansgar Koreng/cc-by-sa-3.0-de
Potsdamer Platz in Berlin

Der Potsdamer Platz ist ein Verkehrsknoten in den

Schließen