Aarhus in Midtjylland

Freitag, 7. September 2012 - 13:30 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Europäische Union, Allgemein, Kulturhauptstadt Europas

Hotel Royal with Christian X of Denmark statue © trøjborg1

Hotel Royal with Christian X of Denmark statue © trøjborg1

Aarhus an der Århusbucht im Osten der Region Midtjylland ist mit 249.709 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Dänemarks. Die Aarhus Kommune hat 310.956 Einwohner. Die Stadt hat seit 1928 eine Universität, vielseitige Industrie und einen Seehafen im Kattegat.

1960 wurde die Stadt Århus mit dem Europapreis für ihre hervorragenden Bemühungen um den europäischen Integrationsgedanken ausgezeichnet. Am 25. Juni 1998 wurde hier die Aarhus-Konvention unterzeichnet, die seit 2001 als UNECE-Übereinkommen der erste völkerrechtliche Vertrag ist, der jeder Person Rechte im Umweltschutz zuschreibt.

Sehenswert sind das Freilichtmuseum Den Gamle By, der Dom zu Århus mit dem Hochaltar von Bernt Notke sowie den Grabmälern und Epitaphien von Thomas Quellinus, dessen Wurzeln bis ins Jahr 1201 reichen, die Marienkirche mit ihrer Krypta, der Botanische Garten, und das Rathaus von 1941 (Architekt Arne Jacobsen) mit seinem 60 m hohen Glockenturm. Das Dukketeater Svalegangen ist das einzige professionelle Papiertheater Dänemarks. Einzelne sehenswerte typische Fachwerkbauten finden sich außer in Den Gamle By noch in der Mejlgade, Vestergade und Skolegade.

Park Avenue with City Hall © Rasmus Laursen South Aarhus © Århus Kommune City Library © N N Jepsen Art Museum ARoS © Villy Fink Isaksen Aarhus Domkirke (church) © Villy Fink Isaksen Hotel Royal with Christian X of Denmark statue © trøjborg1
<
>
Hotel Royal with Christian X of Denmark statue © trøjborg1
Aarhus bildet das Handelszentrum von Jütland. Wichtigste Industriezweige sind die Maschinen- und Textilindustrie. Der Hafen exportiert hauptsächlich landwirtschaftliche Erzeugnisse, während die wichtigsten Importgüter Kohle und Eisen sind. Aarhus ist auch Firmensitz des zweitgrößten dänischen Brauereikonzerns, der Royal Unibrew A/S. Mit Stibo A/S, 1794 als Druckhaus gegründet, sitzt eines der ältesten Unternehmen, die heute international im Software-, IT- und Druckgeschäft tätig sind, in Aarhus.

Lesen Sie mehr auf Stadt Aarhus, Aarhus Tourismus, Aarhus Airport, Universität Aarhus und Wikipedia Aarhus. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Themenwoche Venezuela - Caracas

Themenwoche Venezuela - Caracas

[caption id="attachment_172185" align="aligncenter" width="590"] Caracas East © Schiskin[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Caracas ist die Hauptstadt und größte Stadt Venezuelas. Sie gilt als Kultur- und Wirtschaftszentrum des Landes. Ab 1930 bescherte der Ölrausch der Stadt eine Bevölkerungsexplosion. 2,1 Millionen Einwohnern leben im eigentlichen Stadtgebiet und 3,3 Millionen in der Agglomeration. Aufgrund ihrer hohen Mordrate gilt die Stadt als einer der gefährlichsten Orte der Welt jenseits von Kriegsgebieten. Caracas...

[ read more ]

Themenwoche Istanbul - Das Tor zwischen Europa und Asien

Themenwoche Istanbul - Das Tor zwischen Europa und Asien

[caption id="attachment_152435" align="aligncenter" width="590"] Aerial view over historical Sultanahmet and Galata district © www.Istanbulpark.de[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Istanbul ist die bevölkerungsreichste Stadt der Türkei und deren Zentrum für Kultur, Handel, Finanzen und Medien. Das Stadtgebiet erstreckt sich am Nordufer des Marmarameeres auf beiden Seiten des Bosporus, der Meerenge zwischen Mittelmeer und Schwarzem Meer. Durch diese Lage sowohl im europäischen Thrakien als auch im asiatischen Anatolien ist Istanbul...

[ read more ]

The Rocks in Sydney

The Rocks in Sydney

[caption id="attachment_185714" align="aligncenter" width="590"] The Rocks Area from the water © flickr.com - Alex Proimos/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]The Rocks ist das alte Viertel von Sydney. Die Anfänge dieses Viertels reichen zurück bis zur Gründung Sydneys im Jahr 1788. Das Viertel bekam seinen Namen von den Sandsteinfelsen, aus deren Gestein die ersten Häuser errichtet wurden. In der ärmlichen Gegend lebten überwiegend einfache Leute, Hafenarbeiter, Matrosen, auch Prostituierte und Kriminelle. Anfang des 20...

[ read more ]

Porvoo am Fluss Porvoonjoki

Porvoo am Fluss Porvoonjoki

[caption id="attachment_151845" align="aligncenter" width="590"] Main Square with Porvoo Museum, the former town hall © kallerna/cc-by-sa-4.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Porvoo ist eine Stadt und Bischofssitz am Finnischen Meerbusen im Süden Finnlands mit 50.000 Einwohnern. Porvoo, gelegen an der alten Königsstraße, war bereits im 13. Jahrhundert ein bedeutendes Handelszentrum. Die Stadt erhielt 1346 vom schwedischen König Magnus Erikkson die Stadtrechte und ist damit nach Turku die zweitälteste Stadt Finnlands. Als...

[ read more ]

Château de Valençay

Château de Valençay

[caption id="attachment_201594" align="aligncenter" width="590"] Entry © Jean-Christophe BENOIST/cc-by-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Schloss Valençay ist ein Schloss in dem französischen Ort Valençay im Département Indre, Region Centre-Val de Loire. Sein Äußeres erweckt den Eindruck, als sei es im 16. Jahrhundert erbaut worden, dabei hat es seine endgültige Gestalt erst in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts erhalten. Jacyues d’Estampes war durch Heirat zu Geld gekommen und glaubte, ein Schloss wie das vo...

[ read more ]

Die Segelyacht Maltese Falcon

Die Segelyacht Maltese Falcon

[caption id="attachment_152793" align="aligncenter" width="590"] © symaltesefalcon.com[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die 88 Meter lange Maltese Falcon gehört zu den größten Segelyachten der Welt, vergleichbar mit Royal Huismans Athena und Lürssens Eos und wurde von einem Team internationaler Spezialisten im Auftrag von Tom Perkins entwickelt und von Perini Navi in der Türkei gebaut. Der Stapellauf war im Juni 2006. Der Heimathafen ist Valletta. Erstmals wurde ein großes Segelschiff mit einem Dyna-Rigg ausgerüstet, e...

[ read more ]

Flinders Street Station in Melbourne

Flinders Street Station in Melbourne

[caption id="attachment_24632" align="aligncenter" width="590"] © Adam.J.W.C./cc-by-sa-2.5[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Bahnhof Flinders Street ist der zentrale Nahverkehrsknotenpunkt der Hauptstadt Melbourne des australischen Bundesstaats Victoria. Das Empfangsgebäude liegt im Winkel von Flinders Street und Swanston Street, die Rückseite der Bahnanlagen bildet der Yarra River. Das Empfangsgebäude befindet sich in Straßenhöhe und eine Ebene höher als die Bahnanlagen, die so als Durchgangsbahnhof gestaltet werden konnten...

[ read more ]

Der Ulstein X-Bow

Der Ulstein X-Bow

[caption id="attachment_152764" align="aligncenter" width="590"] © ulsteinlab.com[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der Ulstein X-Bow® ist eine patentierte Bugform des norwegischen Schiffbauunternehmens Ulstein Group. Der Ulstein X-Bow ist eine Bugform ohne Bugwulst, deren Steven sich oberhalb der Wasserlinie nach hinten neigt. Die Vorteile der Form liegen im geringeren Strömungswiderstand und höheren Geschwindigkeiten bei schweren Seebedingungen. Durch den im Bereich kurz über der Wasseroberfläche völligeren Steven erzielen Sch...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
Pantheon in Paris © Manfred Heyde
Les UX in Paris

les UX ist die Bezeichnung einer seit den 1970er Jahren agierenden französischen Untergrundorganisation, die es sich zur Aufgabe gemacht hat,...

Castel Gandolfo © Deblu68
Castel Gandolfo, die Sommerresidenz der Päpste

Castel Gandolfo ist eine italienische Stadt in der Provinz Rom in der Region Latium mit 9037 Einwohnern. Castel Gandolfo liegt...

© Man vyi
Avranches in der Basse-Normandie

Avranches ist eine Stadt im Département Manche in der Region Basse-Normandie in Frankreich mit 8090 Einwohnern. Avranches ist Verwaltungssitz des...

Schließen