30 St Mary Axe in der City of London

Samstag, 01. März 2014 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination: | Category/Kategorie: Haus des Monats, London

© flickr.com - Edward Simpson/cc-by-sa-2.0

© flickr.com – Edward Simpson/cc-by-sa-2.0

30 St Mary Axe, häufig The Gherkin (englisch: Essiggurke) oder Swiss-Re-Tower genannt, ist ein 180 m hoher Wolkenkratzer im Finanzbezirk der City of London. Er wurde 2001 bis 2004 durch die Stararchitekten Ken Shuttleworth und Lord Norman Foster an der Stelle der durch einen IRA-Anschlag zerstörten Baltic Exchange erstellt. Er ist ein Büroturm des Rückversicherers Swiss Re. In seiner äußeren Form ähnelt es dem etwa ein Jahr später eröffneten in Barcelona erbauten Torre Agbar.

Das 44-stöckige Gebäude wurde im April 2004 bezogen. Für den vom österreichischen Stahlbauunternehmen Waagner Biró realisierten Bau wurden 10.548 Tonnen Stahl verwendet. Das Tragwerk besteht aus ineinander verschlungenen Helixsträngen, einer Art Schlauchgeflecht. Aus dieser Formgebung folgt eine Verkleidung gänzlich bestehend aus dreieckigen und rautenförmigen Glaselementen.

City of London skyline © Wjfox2005 30 St Mary Axe - Gherkin © Paste 30 St Mary Axe © flickr.com - Paul Holloway/cc-by-sa-3.0 30 St Mary Axe from Leadenhall Street © flickr.com - Aurelien Guichard/cc-by-sa-2.0 The Gherkin © flickr.com - Leandro Neumann Ciuffo/cc-by-2.0 © flickr.com - Edward Simpson/cc-by-sa-2.0
<
>
30 St Mary Axe from Leadenhall Street © flickr.com - Aurelien Guichard/cc-by-sa-2.0
Besonderen Wert legten Bauherrschaft und Konstrukteure auf Nachhaltigkeit und Energieeffizienz. Die Gesamtfläche des Gebäudes beträgt 47.310 m². Die Büroflächen überziehen nicht den ganzen Innenraum, sondern sind ringförmig angelegt. Der Kern des Gebäudes versorgt die einzelnen Etagen mit Energie und Wasser. Deckplatten und eckige Fenster öffnen und schließen sich je nach Außenwitterung, von Computeranlagen gesteuert. Es gibt Atrien über bis zu sechs Stockwerke, die für eine naturähnliche Ventilation sorgen. Die Klimatechnik ist nur bei extremen Wetterverhältnissen aktiv.

Die Swiss Re als ursprüngliche Eigentümerin verkaufte das Gebäude für 630 Millionen Britische Pfund (ca. 950 Mill. €) im Februar 2007 an den deutschen Immobilienkonzern IVG Immobilien, wird es aber weiter als Hauptmieter nutzen.

Lesen Sie mehr auf Liste der höchsten Bauwerke in London und Wikipedia 30 St Mary Axe. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes).



Das könnte Sie auch interessieren:

Baja California in Mexiko

Baja California in Mexiko

[caption id="attachment_165566" align="aligncenter" width="590"] Rosarito Beach © flickr.com - cesar bojorquez/cc-by-2.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Der mexikanische Bundesstaat Baja California (spanisch für Niederkalifornien) ist der nördlichste und westlichste der 31 Bundesstaaten Mexikos. Die südliche Hälfte der gleichnamigen Halbinsel Niederkalifornien wurde 1974 abgetrennt und in den Bundesstaat Baja California Sur umgewandelt. Sein nördlich der Halbinsel liegendes Gebiet grenzt im Osten an den mexikanischen Bundesstaa...

Beauvais in der historischen Provinz Picardie

Beauvais in der historischen Provinz Picardie

[caption id="attachment_151670" align="aligncenter" width="590"] Town Hall © flickr.com - Andy[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Beauvais ist eine Stadt im Norden Frankreichs und die Hauptstadt des Département Oise, etwa 90 Kilometer nördlich von Paris. Die Zahl der Einwohner beträgt 54.953, die Agglomeration hat rund 100.000 Einwohner. Beauvais liegt am Fuße einer bewaldeten Hügellandschaft am linken Ufer des Thérain am Zusammenfluss mit dem Avelon. Während Beauvais wegen einer Manufaktur für Wandteppiche aus dem Jahr 1664 be...

Themenwoche Hamburg - Innenstadt und Alster

Themenwoche Hamburg - Innenstadt und Alster

[caption id="attachment_149077" align="aligncenter" width="590"] Alster Panorama © IqRS + DooFi[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Innenstadt Der gesamte Bereich zwischen Gänsemarkt, Rathaus, Binnenalster und Hauptbahnhof ist Hamburgs "Shopping Kernland". Hier finden sich Einkaufsmöglichkeiten in jeder Preislage, vor allem aber gern in der gehobenen Kategorie. Selbstverständlich finden sich dazu auch zahlreiche alternative Shopping-Quartiere in allen Stadtteilen, insbesondere in Harvestehude, Pöseldorf, Eppendorf, Winterhude, Popp...

Hattuša, Hauptstadt des Hethiter-Reiches

Hattuša, Hauptstadt des Hethiter-Reiches

[caption id="attachment_26548" align="aligncenter" width="441"] One of the first peace treaties of the world, between Hattushili III of Hatti and Ramesses II of Egypt © deror avi[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Hattuša war die Hauptstadt des Hethiter-Reiches. Sie liegt in der Provinz Çorum beim Dorf Boğazkale (früher Boğazköy) im anatolischen Hochland am Bogen des Kızılırmak nördlich der antiken Landschaft Kappadokien, etwa 170 Kilometer östlich von Ankara. 1986 wurden Hattuša und das benachbarte hethitische Heiligtum Ya...

Das Hôtel Ritz Paris

Das Hôtel Ritz Paris

[caption id="attachment_161281" align="aligncenter" width="590"] Hôtel Ritz Paris © Vlastula[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Das Hôtel Ritz in Paris ist ein legendäres Grandhotel in Paris an der Place Vendôme Nummer 15. Es gehört wie das Ritz London zu den The Leading Hotels of the World. Das Hotel wurde 1898 durch den Schweizer Hotelier César Ritz gegründet. Die Leitung der Küche hatte Auguste Escoffier. Wie andere führende Luxushotels in Europa entstand es um die Jahrhundertwende, in der Zeit des Art Nouveau. Die Fassade ...

Themenwoche Sylt - Westerland

Themenwoche Sylt - Westerland

[caption id="attachment_154284" align="aligncenter" width="590"] Westerland Beach © Toksave/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Westerland ist der Hauptort der Nordseeinsel Sylt. Von 1905 bis 2008 besaß Westerland das Stadtrecht. Westerland liegt rund 74 Kilometer westlich von Flensburg, 134 Kilometer nordwestlich von Kiel und 186 Kilometer nordwestlich von Hamburg. Die ehemals selbstständige Stadt Westerland ist nach Hörnum der jüngste Ort auf Sylt. Nachdem bei der Allerheiligenflut am 1. November 1436 der Ort Eidum vo...

Return to Top ▲Return to Top ▲
South Street Seaport © flickr.com - ian reid/cc-by-2.0
Der New Yorker Hafen

Der Hafen von New York an der Ostküste der Vereinigten Staaten gelegen, umfasst die Gesamtheit der sieben größeren derzeit genutzten...

River boats in the foreground and St. Stephen's Cathedral in the background © Toine77/cc-by-sa-3.0
Meaux in der Region Brie

Meaux ist eine französische Gemeinde mit etwa 51.400 Einwohnern im Département Seine-et-Marne in der Region Île-de-France. Sie ist der Hauptort...

Caesarea National Park © Bukvoed/cc-by-3.0
Via Dolorosa und Caesarea Maritima in Palästina

VIA DOLOROSA Die Via Dolorosa ist eine nach dem Leidensweg Jesus von Nazaret benannte Straße in Jerusalem. Sie führt über...

Schließen