30 St Mary Axe in der City of London

Samstag, 1. März 2014 - 13:00 (CET/MEZ) Berlin | Author/Destination:
Category/Kategorie: Allgemein, Haus des Monats, London

© flickr.com - Edward Simpson/cc-by-sa-2.0

© flickr.com – Edward Simpson/cc-by-sa-2.0

30 St Mary Axe, häufig The Gherkin (englisch: Essiggurke) oder Swiss-Re-Tower genannt, ist ein 180 m hoher Wolkenkratzer im Finanzbezirk der City of London. Er wurde 2001 bis 2004 durch die Stararchitekten Ken Shuttleworth und Lord Norman Foster an der Stelle der durch einen IRA-Anschlag zerstörten Baltic Exchange erstellt. Er ist ein Büroturm des Rückversicherers Swiss Re. In seiner äußeren Form ähnelt es dem etwa ein Jahr später eröffneten in Barcelona erbauten Torre Agbar.

Das 44-stöckige Gebäude wurde im April 2004 bezogen. Für den vom österreichischen Stahlbauunternehmen Waagner Biró realisierten Bau wurden 10.548 Tonnen Stahl verwendet. Das Tragwerk besteht aus ineinander verschlungenen Helixsträngen, einer Art Schlauchgeflecht. Aus dieser Formgebung folgt eine Verkleidung gänzlich bestehend aus dreieckigen und rautenförmigen Glaselementen.

City of London skyline © Wjfox2005 30 St Mary Axe - Gherkin © Paste 30 St Mary Axe © flickr.com - Paul Holloway/cc-by-sa-3.0 30 St Mary Axe from Leadenhall Street © flickr.com - Aurelien Guichard/cc-by-sa-2.0 The Gherkin © flickr.com - Leandro Neumann Ciuffo/cc-by-2.0 © flickr.com - Edward Simpson/cc-by-sa-2.0
<
>
30 St Mary Axe from Leadenhall Street © flickr.com - Aurelien Guichard/cc-by-sa-2.0
Besonderen Wert legten Bauherrschaft und Konstrukteure auf Nachhaltigkeit und Energieeffizienz. Die Gesamtfläche des Gebäudes beträgt 47.310 m². Die Büroflächen überziehen nicht den ganzen Innenraum, sondern sind ringförmig angelegt. Der Kern des Gebäudes versorgt die einzelnen Etagen mit Energie und Wasser. Deckplatten und eckige Fenster öffnen und schließen sich je nach Außenwitterung, von Computeranlagen gesteuert. Es gibt Atrien über bis zu sechs Stockwerke, die für eine naturähnliche Ventilation sorgen. Die Klimatechnik ist nur bei extremen Wetterverhältnissen aktiv.

Die Swiss Re als ursprüngliche Eigentümerin verkaufte das Gebäude für 630 Millionen Britische Pfund (ca. 950 Mill. €) im Februar 2007 an den deutschen Immobilienkonzern IVG Immobilien, wird es aber weiter als Hauptmieter nutzen.

Lesen Sie mehr auf Liste der höchsten Bauwerke in London und Wikipedia 30 St Mary Axe. Hier erfahren Sie mehr über Bilder und deren Verwendung. Damit Sie sich auf dem Laufenden halten können, bieten die meisten Stadt- oder Tourismus-Webseiten einen Newsletter-Service an und/oder unterhalten Facebook-Seiten/Twitter-Accounts. Zudem bieten mehr und mehr Orte, Tourismusorganisationen und Kultureinrichtungen zusätzlich Apps für SmartPhones und Tablets an, sodass Sie Ihren mobilen Fremdenführer immer dabei haben können (Sicher Reisen - Die Reiseapp des Auswärtigen Amtes). Wenn Sie eine Anregung, Kritik oder einen Hinweis zu dem Beitrag haben, freuen wir uns auf Ihre E-Mail an kommentar@wingsch.net. Nennen Sie dazu im Betreff bitte die Überschrift des Blogbeitrags, auf den sich Ihre E-Mail bezieht.




Das könnte Sie auch interessieren:

Diesen Beitrag teilen: (Vor Nutzung der Button Datenschutzregelungen beachten)

Die Barcelona Shopping Line

Die Barcelona Shopping Line

[caption id="attachment_161253" align="aligncenter" width="590"] © BarcelonaShopping.com[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Einkaufsspaß mit Sightseeing verbinden Sie müssen sich in Barcelona nicht entscheiden, ob Sie shoppen oder die vielen Sehenswürdigkeiten besichtigen möchten. Die vielen Geschäfte in Barcelona, große und kleine, große Marken und kleine Boutiquen, moderne Shops mit den neuesten Trends und traditionelle Läden, sind ein Bestandteil des städtischen Lebens von Barcelona. An der Barcelona Shopping Line erleben ...

[ read more ]

Die Fachwerk- und Hochschulstadt Schmalkalden

Die Fachwerk- und Hochschulstadt Schmalkalden

[caption id="attachment_161118" align="aligncenter" width="590"] Timber-framed houses on Salzbrücke © TOMMES-WIKI[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Schmalkalden ist eine Stadt im Südwesten von Thüringen. Die ehemals hessische Fachwerk- und Hochschulstadt ist ein Mittelzentrum im Landkreis Schmalkalden-Meiningen. Die Stadt liegt am Südwesthang des Thüringer Waldes am Zusammenfluss der Schmalkalde und der Stille. Das Gebiet Schmalkaldens ist weiterhin Bestandteil der Evangelischen Landeskirche von Kurhessen und Waldeck. Im ...

[ read more ]

Themenwoche Ukraine - Odessa am Schwarzen Meer

Themenwoche Ukraine - Odessa am Schwarzen Meer

[caption id="attachment_160569" align="aligncenter" width="590"] Odessa Opera and Ballet Theater © Pat Berger[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Odessa ist eine Stadt im gleichnamigen Verwaltungsgebiet (Oblast Odessa) in der Ukraine. Sie ist mit rund 1.000.000 Einwohnern die wichtigste Hafenstadt des Landes am Schwarzen Meer. Schiffsbau, Ölraffinerien, Chemie, Metallverarbeitende Betriebe, Nahrungsgüterproduktion, Fischfang und Tourismus sind die Grundlagen der Odessaer Wirtschaft. Bekannt ist der Markt "Promrynke 7 km", häu...

[ read more ]

Minimundus in Kärnten

Minimundus in Kärnten

[caption id="attachment_25315" align="aligncenter" width="590"] Tower of London © Chemiker[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Minimundus ist ein Miniaturenpark in Klagenfurt am Wörthersee in Kärnten und zeigt auf einem 26.000 m² großen Gelände 140 Miniaturmodelle von bekannten Bauwerken der ganzen Welt im Maßstab von 1:25. Nur das bereits im Jahr 1959 errichtete Modell der Burg Hochosterwitz und das des Passagierschiffes RMS Queen Mary, es wäre mit 12,4 Meter zu lang für den Teich, wurden in einem anderen Maßstab gebaut. ...

[ read more ]

Themenwoche Neukaledonien - Païta

Themenwoche Neukaledonien - Païta

[caption id="attachment_150841" align="aligncenter" width="590"] High Street © Torbenbrinker/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Païta ist eine Gemeinde in der Südprovinz in Neukaledonien. Die Gemeinde liegt größtenteils auf der Hauptinsel Grande Terre, aber auch weitere kleine Inseln vor der Küste gehören dazu. Païta liegt in der Nachbarschaft zu Nouméa und gehört somit in Teilen zum Großraum Nouméa. Die höchste Erhebung ist der Mont Humboldt mit 1618 m. Auf dem Gebiet der Gemeinde Païta befindet sich ...

[ read more ]

Baku, die Hauptstadt und größte Stadt Aserbaidschans

Baku, die Hauptstadt und größte Stadt Aserbaidschans

[caption id="attachment_4958" align="aligncenter" width="590" caption="Art Nouveau building © İhsan Deniz Kılıçoğlu"][/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Baku ist die Hauptstadt Aserbaidschans. Mit zwei Millionen Einwohnern in der Stadtprovinz ist Baku die bevölkerungsreichste und flächengrößte Stadt des Landes und des gesamten Kaukasus. Die Stadt an der Küste des Kaspischen Meeres ist Verkehrsknotenpunkt sowie Wirtschafts- und Kulturzentrum mit mehreren Universitäten, Hochschulen, Forschungsinstituten, Theatern und Museen. D...

[ read more ]

Der Nationalpark Dartmoor in der Grafschaft Devon

Der Nationalpark Dartmoor in der Grafschaft Devon

[caption id="attachment_151353" align="aligncenter" width="590"] Dartmoor from Hay Tor © Steinsky/cc-by-sa-3.0[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Dartmoor ist eine Hügellandschaft auf einem etwa 954 km² großen Granitmassiv in der englischen Grafschaft Devon, dessen vornehmlich Moor und Heide tragenden Verebnungsflächen von einer Vielzahl sogenannter Tors (flache Wiesenhügel mit Granitfelsbildungen bis zu 10 Metern Höhe) überragt werden, die teilweise bis auf über 600 Meter ansteigen. Im Dartmoor-Gebiet finden sich zahlreiche Fu...

[ read more ]

Ecolution – Segeln mit nur zwei Mann Besatzung

Ecolution – Segeln mit nur zwei Mann Besatzung

[caption id="attachment_153685" align="aligncenter" width="590"] © www.ecolutions.nl[/caption][responsivevoice_button voice="Deutsch Female" buttontext="Diesen Beitrag vorlesen"]Die Ecolution erzeugt ihre Energie selbst und wurde aus nachhaltigen Materialien gebaut. Die Idee für dieses High-Tech-Segelschiff stammt von dem niederländischen Professor Wubbo Ockels, einem ehemaligen Astronauten. Er ist der Überzeugung, dass wir auch ohne den Verbrauch riesiger Mengen fossiler Brennstoffe bequem leben können. Und tatsächlich: die Ecolution scheint der Beweis dafür zu sein, dass Nachhaltigkei...

[ read more ]

Return to Top ▲Return to Top ▲
South Street Seaport © flickr.com - ian reid/cc-by-2.0
Der New Yorker Hafen

Der Hafen von New York an der Ostküste der Vereinigten Staaten gelegen, umfasst die Gesamtheit der sieben größeren derzeit genutzten...

River boats in the foreground and St. Stephen's Cathedral in the background © Toine77/cc-by-sa-3.0
Meaux in der Region Brie

Meaux ist eine französische Gemeinde mit etwa 51.400 Einwohnern im Département Seine-et-Marne in der Region Île-de-France. Sie ist der Hauptort...

Caesarea National Park © Bukvoed/cc-by-3.0
Via Dolorosa und Caesarea Maritima in Palästina

VIA DOLOROSA Die Via Dolorosa ist eine nach dem Leidensweg Jesus von Nazaret benannte Straße in Jerusalem. Sie führt über...

Schließen