Die Europäische Union: Östliche Partnerschaft

31. August 2021 | Author/Destination: | Rubric: Editorial, Europäische Union, Allgemein Lesedauer:  15 Minuten

Die Östliche Partnerschaft (englisch: Eastern Partnership) ist ein Teilprojekt der Europäischen Nachbarschaftspolitik (ENP). “Das Hauptziel der Östlichen Partnerschaft besteht darin, die notwendigen Voraussetzungen für die Beschleunigung der politischen Assoziierung und der weiteren wirtschaftlichen Integration zwischen der Europäischen Union und interessierten Partnerländern zu schaffen.” Mit den sechs postsowjetischen Staaten Armenien, Aserbaidschan, Georgien, Moldau, Ukraine und Weißrussland wurden entsprechende Abkommen geschlossen. Die Partnerschaft wurde auf Anregung des polnischen Außenministers Radosław Sikorski mit schwedischer Unterstützung am 26. Mai 2008 beim Rat für Allgemeine Angelegenheiten und Außenbeziehungen in Brüssel vorgestellt und auf dem Europäischen Rat im Dezember 2008 beschlossen. Der Gründungsgipfel fand am 7. Mai 2009 in Prag statt.  mehr lesen…

Wilshire Boulevard in Los Angeles

30. August 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Greater Los Angeles Area Lesedauer:  8 Minuten

Wilshire Boulevard in Santa Monica © flickr.com - inazakira/cc-by-sa-2.0

Wilshire Boulevard in Santa Monica © flickr.com – inazakira/cc-by-sa-2.0

Der Wilshire Boulevard ist eine der zentralen Ost-West-Achsen in Los Angeles. Er verbindet Santa Monica mit Beverly Hills und dem Stadtzentrum von Los Angeles. Die Hauptstraße wurde nach Henry Gaylord Wilshire (1861–1927) benannt, einem Großgrundbesitzer, Verleger und Sozialisten (eine typische Geschichte, wie sie nur in den USA geschrieben werden kann: Eine Straße, die wie kaum eine andere auf der Welt für Einkommensungleichheit zwischen bettelarm (Obdachlosencamps) und steinreich steht, ist nach einem Sozialisten benannt. Da kann man sich ein Grinsen nicht verkneifen). Wilshire hatte die Fläche 1895 dem Stadtrat von Los Angeles übereignet mit der Maßgabe, dass die zu bauende Hauptverkehrsstraße seinen Namen tragen soll. Der Boulevard ist seit den 1980er-Jahren vier- bis zehnspurig ausgebaut und hat teilweise baulich getrennte Richtungsfahrbahnen.  mehr lesen…

Themenwoche Burgenland – Eisenstadt

28. August 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein Lesedauer:  13 Minuten

Esterházy Castle © Zei Andrei Meriae/cc-by-sa-3.0

Esterházy Castle © Zei Andrei Meriae/cc-by-sa-3.0

Eisenstadt ist die Landeshauptstadt des Bundeslandes Burgenland in Österreich. Eisenstadt ist eine Freistadt – dies entspricht einer Statutarstadt anderer Bundesländer, die zuständige Bezirksverwaltungsbehörde ist der Bürgermeister. Weiters ist es Sitz der Bezirkshauptmannschaft Eisenstadt-Umgebung sowie des Landes- und des Bezirksgerichtes Eisenstadt. Die Stadt liegt am Fuße des Leithagebirges und ist mit ihren 14.900 Einwohnern die kleinste Landeshauptstadt in Österreich. Bezogen auf die Einwohnerzahl belegt Eisenstadt auf der Liste der Städte Österreichs den 41. Platz.  mehr lesen…

Rutgers University

28. August 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Universitäten, Hochschulen, Akademien Lesedauer:  6 Minuten

Old Queens, the oldest building at Rutgers University in New Brunswick © Zeete/cc-by-sa-4.0

Old Queens, the oldest building at Rutgers University in New Brunswick © Zeete/cc-by-sa-4.0

Die Rutgers University, offiziell The State University of New Jersey, ist die größte Hochschule im US-Bundesstaat New Jersey. Der Hauptcampus der Universität befindet sich in den Städten New Brunswick und Piscataway. Zwei kleinere Campus liegen in Newark und in Camden. Rutgers bietet mehr als 100 Bachelor-Programme, 100 Master-Programme sowie 80 Doktoratsprogramme in 29 diplomvergebenden Schulen und Colleges, von denen 16 Graduate-Programme anbieten.  mehr lesen…

Themenwoche Burgenland – Parndorf

27. August 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein Lesedauer:  11 Minuten

McArthurGlen Designer Outlet Parndorf © Steindy/cc-by-sa-4.0

McArthurGlen Designer Outlet Parndorf © Steindy/cc-by-sa-4.0

Parndorf ist eine zweisprachige Gemeinde mit 5100 Einwohnern im Bezirk Neusiedl am See im Burgenland. Parndorf reicht mit dem westlichen Teil in das Leithagebirge hinein und befindet sich auf der Parndorfer Platte. Der Ort liegt 7 km nördlich des Neusiedler Sees.  mehr lesen…

Der Maharajas’ Express

27. August 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Hotels Lesedauer:  8 Minuten

© Jenniferknott/cc-by-sa-4.0

© Jenniferknott/cc-by-sa-4.0

Der Maharajas’ Express ist ein luxuriöser Touristenzug, der sich im Besitz der Indian Railway Catering and Tourism Corporation (IRCTC) befindet und von dieser betrieben wird. Es verkehrt auf 4 Strecken, die mehr als 12 Ziele in Nordwest- und Zentralindien abdecken, zwischen den Monaten Oktober und April hauptsächlich in Rajasthan.  mehr lesen…

Themenwoche Burgenland – Neusiedl am See

26. August 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein Lesedauer:  9 Minuten

Kalvarieberg © Peter Szuchomelli/cc-by-3.0

Kalvarieberg © Peter Szuchomelli/cc-by-3.0

Neusiedl am See ist eine Stadt mit 8600 Einwohnern im Burgenland im Bezirk Neusiedl am See in Österreich. Die Einkaufs- und Schulstadt Neusiedl am See ist gleichzeitig Bezirksvorort (Burgenländische Bezeichnung für Bezirkshauptstadt). Einziger Ort des Bezirks ist Neusiedl am See, welcher auch die Ortsteile Refugium, Seemuseum und Segelhafen West inkludiert. Neusiedl am See, in 133 m Seehöhe gelegen, befindet sich am Nordufer des Neusiedler Sees zwischen den Ausläufern des Leithagebirges und der Parndorfer Platte. Das Gemeindegebiet ist geprägt durch die umliegenden Weingärten sowie durch den Kalvarienberg und das Lehm-Massiv Taborberg.  mehr lesen…

Yungang-Grotten in China

26. August 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, UNESCO-Welterbe Lesedauer:  9 Minuten

Cave 12 © G41rn8/cc-by-sa-4.0

Cave 12 © G41rn8/cc-by-sa-4.0

Die Yúngāng-Grotten (“Wolkengrat Felsenhöhlen”), früher Wuzhoushan Grotten, sind frühe buddhistische Höhlentempel in der chinesischen Provinz Shanxi. Die Grotten liegen in der Großgemeinde Yungang des Stadtbezirks Nanjiao der Stadt Datong, ca. 16 km westlich des Stadtzentrums im Tal des Shi Li Flusses am Fuß des Wuzhou Shan. Die meisten wurden zwischen 460 und 525 n. Chr. während der Nördlichen Wei-Dynastie aus dem Sandstein herausgearbeitet. Die Gesamtanlage besteht aus 252 Grotten und Nischen. Sie gehört seit 2001 zum UNESCO-Welterbe und zu den AAAAA Tourist Attractions of China.  mehr lesen…

Themenwoche Burgenland – Güssing

25. August 2021 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein Lesedauer:  9 Minuten

© WOKRIE/cc-by-sa-4.0

© WOKRIE/cc-by-sa-4.0

Güssing ist eine Stadt im Burgenland in Österreich. Sie ist Bezirksvorort des gleichnamigen Bezirks. Die Stadt liegt im Südburgenland im Tal der Strem in einer Seehöhe von 229 Meter über dem Meer. Etwas weniger als die Hälfte der Fläche wird landwirtschaftlich genutzt, fast vierzig Prozent sind bewaldet.  mehr lesen…

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang