São Miguel, die größte Insel der Azoren

30. Dezember 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein Lesedauer:  8 Minuten

Fonte de Buraco Belvedere overlooking the village of Maia © José Luís Ávila Silveira/Pedro Noronha e Costa

Fonte de Buraco Belvedere overlooking the village of Maia © José Luís Ávila Silveira/Pedro Noronha e Costa

São Miguel ist die größte Insel der Azoren. Sie zählt zur Ostgruppe des Archipels und hat eine Fläche von 746,8 Quadratkilometern. Die Insel ist 63,7 km lang und 16,1 km breit. Auf São Miguel leben etwa 138.000 Menschen (Stand 2016), rund 68.000 davon in der Hauptstadt Ponta Delgada.  mehr lesen…

Pozzuoli am Golf von Neapel

28. Dezember 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein Lesedauer:  10 Minuten

© panoramio.com - Patrick Nouhailler's…/cc-by-sa-3.0

© panoramio.com – Patrick Nouhailler’s…/cc-by-sa-3.0

Pozzuoli (in römischer Zeit Puteoli, “Kleiner Brunnen”) ist eine Stadt mit 80.074 Einwohnern in der italienischen Region Kampanien, am Golf von Pozzuoli, westlich von Neapel am Golf von Neapel. Der Ort lebt vom Tourismus und vom Fischfang. Der Hafen ist wichtig für die zahlreichen Fährverbindungen zur Insel Ischia und zur Insel Procida. In Pozzuoli befindet sich die Akademie der italienischen Luftwaffe. Die Umgebung Pozzuolis ist, wo sie nicht durch Bebauung und Zersiedelung zerstört wurde, landschaftlich äußerst reizvoll. Zu Pozzuoli gehört zum Beispiel die südöstlich gelegene Vulkaninsel Nisida.  mehr lesen…

Themenwoche Jütland – Læsø

26. Dezember 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein Lesedauer:  8 Minuten

Museumsgården © panoramio.com - Carsten Wiehe/cc-by-sa-3.0

Museumsgården © panoramio.com – Carsten Wiehe/cc-by-sa-3.0

Læsø ist eine dänische Insel im nördlichen Kattegat. Als Gesamtgemeinde hat sie 1786 Einwohner. Die etwa 101 km² große Insel (1916 waren es noch 116,4 km²) ist die am dünnsten besiedelte Gemeinde Dänemarks. Ursprünglich bildete Læsø eine eigene Harde im Hjørring Amt, bestehend aus den Kirchspielen Byrum Sogn (43,89 km², Hauptort Byrum, 435 Einwohner), Hals Sogn (24,55 km², Hauptort Østerby Havn, 271 Einwohner) und Vesterø Sogn (48,06 km², Hauptort Vesterø Havn, 371 Einwohner). Ab 1970 bildete die Insel eine eigene Kommune im Nordjyllands Amt, die im Zuge der Kommunalreform zum 1. Januar 2007 unangetastet blieb und nun als kleinste Kommune Dänemarks zur Region Nordjylland gehört.  mehr lesen…

Themenwoche Madrid – Plaza Mayor

26. Dezember 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein Lesedauer:  10 Minuten

© Veronika Bashak/cc-by-sa-4.0

© Veronika Bashak/cc-by-sa-4.0

Die Plaza Mayor befindet sich im Zentrum von Madrid, der spanischen Hauptstadt, nur wenige Meter von der Puerta del Sol und von der Plaza de la Villa entfernt, direkt an der Calle Mayor. Im Laufe der Geschichte wurde die Plaza Mayor für vielfältige Zwecke genutzt – hierzu gehörten Märkte, Stierkämpfe, Fußballspiele, Theateraufführungen, öffentliche Ausstellungen und – während der spanischen Inquisition – auch die sogenannten Autodafés gegen vermeintliche Ketzer sowie deren öffentliche Bestrafung (meist Feuertod auf dem Scheiterhaufen). Auch die Feiern zu Ehren San Isidros, dem Schutzpatron von Madrid, finden auf der Plaza Mayor statt. Heutzutage ist der Platz eine Attraktion ersten Ranges und wird jährlich von hunderttausenden Touristen besucht. Im Dezember findet hier auch der traditionelle Weihnachtsmarkt statt – ein Brauch, den man in Madrid seit dem Jahr 1860 pflegt.  mehr lesen…

Themenwoche Jütland – Haderslev

25. Dezember 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein Lesedauer:  7 Minuten

Haderslev garrison © JEK/cc-by-sa-3.0

Haderslev garrison © JEK/cc-by-sa-3.0

Haderslev (deutsch: Hadersleben) ist eine Stadt in der Region Syddanmark in Dänemark an der Haderslebener Förde. Sie zählt 22.000 Einwohner. Haderslev hat einen Hafen und besitzt eine historische Innenstadt mit Dom und dem heimatkundlichen Haderslev Museum. Die Stadt ist Standort für Maschinen-, Textil- und Nahrungsmittelindustrien. 2015 wurde Haderslev der Ehrentitel “Reformationsstadt Europas” durch die Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa verliehen.  mehr lesen…

Dyker Heights in Brooklyn

25. Dezember 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, New York City Lesedauer:  9 Minuten

© Rhododendrites/cc-by-sa-4.0

© Rhododendrites/cc-by-sa-4.0

Dyker Heights ist ein Wohnquartier in der südwestlichen Ecke des Stadtteils Brooklyn in New York City. Es liegt auf einem Hügel zwischen Bay Ridge, Bensonhurst, Borough Park und Gravesend Bay. Die Nachbarschaft wird von der 7th und 14th Avenue, der 65th Street und dem Belt Parkway im Westen, Osten, Norden und Süden begrenzt.  mehr lesen…

Themenwoche Jütland – Fanø

24. Dezember 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein Lesedauer:  9 Minuten

© flickr.com - IMBiblio/cc-by-sa-2.0

© flickr.com – IMBiblio/cc-by-sa-2.0

Fanø ist eine dänische Insel in der Nordsee westlich von Jütland. Fanø ist die zweitnördlichste der dänischen Wattenmeerinseln und liegt etwa 50 Kilometer nördlich von Sylt. Die nächste größere Stadt ist die zu Jütland gehörende Industrie- und Hafenstadt Esbjerg. Eine Fähre verbindet Fanø mit Esbjerg. Die Fahrzeit beträgt rund zwölf Minuten. Fanø ist 16 Kilometer lang und misst an der breitesten Stelle 5 Kilometer. Auf der 55,78 km² großen Insel wohnen 3488 Einwohner (1. Januar 2020). Das entspricht einer Bevölkerungsdichte von ungefähr 63 Personen pro km². Die zwei größten Orte der Insel sind Nordby mit 2795 und Sønderho mit 295 Einwohnern (1. Januar 2020). Daneben gibt es die Orte Fanø Bad und Rindby. Die Wirtschaft ist wesentlich vom Tourismus geprägt.  mehr lesen…

Printemps Paris Haussmann

24. Dezember 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Paris / Île-de-France Lesedauer:  7 Minuten

© flickr.com - OliBac/cc-by-2.0

© flickr.com – OliBac/cc-by-2.0

Printemps ist eine Warenhauskette, deren wichtigste Filiale sich am Boulevard Haussmann im 9. Arrondissement der französischen Hauptstadt Paris befindet. Das Warenhaus hat in ganz Frankreich mehrere Filialen, ebenso in Andorra, in der Tokyoer Ginza, in Dschidda und in Seoul. Die einzige Niederlassung in Nordamerika, die 1987 in Denver eröffnet wurde, ist mittlerweile wieder geschlossen. In der Nähe, am Boulevard Haussmann Nr. 40, liegt das zweite berühmte Pariser Kaufhaus Galeries Lafayette.  mehr lesen…

Themenwoche Jütland – Sønderborg

23. Dezember 2020 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein Lesedauer:  8 Minuten

Sønderborg Castle © Erik Christensen/cc-by-sa-3.0

Sønderborg Castle © Erik Christensen/cc-by-sa-3.0

Sønderborg ist eine Stadt in der Region Syddanmark in Dänemark an der Flensburger Förde, unweit der Grenze zu Deutschland. Ab 1970 war die Stadt ein Teil der Kommune Sønderborg, die 2007 mit sechs Nachbarkommunen zur Großkommune Sønderborg vereinigt worden ist. In der Stadt leben gemäß dem dänischen Statistikamt 27.841 Einwohner, in der Großkommune 74.220 Einwohner (Stand: 1. Januar 2020). Die frühere Kommune Sønderborg, die von 1970 bis 2006 das städtische Siedlungsgebiet (Christians Sogn und Sankt Marie Sogn) und die Randgemeinden Dybbøl Sogn (Düppel) und Ulkebøl Sogn (Ulkebüll) umfasste, war 54,45 km² groß und hatte 30.783 Einwohner (Stand 2006).  mehr lesen…

Zum SeitenanfangZum Seitenanfang