Dubai Opera

30. September 2019 | Author/Destination: | Rubric: Dubai, Allgemein, Opernhäuser, Theater, Bibliotheken

© flickr.com - Greger Ravik/cc-by-sa-3.0

© flickr.com – Greger Ravik/cc-by-sa-3.0

Die Dubai Opera ist ein multifunktionales Kulturzentrum im The Opera District im Stadtteil Downtown Dubai in Dubai, welches für Opern-, Theater-, Ballet- und Konzertveranstaltungen sowie Konferenzen und Ausstellungen genutzt wird. Das Gebäude wurde am 31. August 2016 mit einem Auftritt von Placido Domingo eröffnet.  mehr lesen…

Themenwoche Nepal – Kathmandu

28. September 2019 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, UNESCO-Welterbe

Hotel Shanker © Super cool75/cc-by-3.0

Hotel Shanker © Super cool75/cc-by-3.0

Kathmandu ist die Hauptstadt des Staates Nepal. Mit ca. einer Million Einwohnern ist sie die größte Stadt des Landes und zudem Sitz der Südasiatischen Vereinigung für regionale Kooperation. Kathmandu liegt im Zentrum des dicht besiedelten Kathmandutales, einem in 1300 m Höhe liegenden Talkessel von etwa 30 km Durchmesser. Mit den benachbarten größeren Städten im Tal, Lalitpur (Patan), Bhaktapur, Madhyapur Thimi, Kirtipur und zahlreichen kleineren Städten und Gemeinden bildet es einen Ballungsraum von rund 2,5 Millionen Einwohnern.  mehr lesen…

Themenwoche Nepal – Bhaktapur

27. September 2019 | Author/Destination: | Rubric: Architektur, Allgemein, UNESCO-Welterbe

Early morning view of Durbar Square © Bikrampratapsingh/cc-by-sa-4.0

Early morning view of Durbar Square © Bikrampratapsingh/cc-by-sa-4.0

Bhaktapur oder Khwopa ist neben Kathmandu und Lalitpur mit über 81.000 Einwohnern die dritte und kleinste der Königsstädte des Kathmandutals in Nepal. Bhaktapur befindet sich im Zentrum Nepals, 16 Kilometer östlich von Kathmandu und ist Verwaltungssitz des gleichnamigen Distrikts, des kleinsten der 75 Distrikte des Landes sowie der Bagmati-Zone. Das Stadtgebiet liegt auf einer Höhe zwischen 1341 und. Bhaktapur wird nach Norden vom Fluss Manohara begrenzt, nach Osten vom Berg Mahadev Pokhari, nach Süden vom Berg Suryavinayak und nach Westen ebenfalls durch den Fluss Manohara und später durch den Fluss Durge. Die Stadt selbst liegt nördlich des Flusses Hanumante Khola, der nach dem Affengott Hanuman benannt ist. Dieser soll, nach einer Episode aus dem Ramayana-Zyklus, an dem Fluss zum Trinken pausiert haben, als er von einer Reise zum Himalaya zurückkam, um Heilkräuter zur Rettung von Ramas Bruder zu sammeln.  mehr lesen…

Commissioners’ Plan von 1811 für Manhattan

27. September 2019 | Author/Destination: | Rubric: Architektur, Allgemein, New York City

Central Park is by far the largest interruption of the Commissioners' Plan © Piotr Kruczek

Central Park is by far the largest interruption of the Commissioners’ Plan © Piotr Kruczek

Der Commissioners’ Plan of 1811 war ein Vorschlag der Staatsregierung von New York, der 1811 angenommen wurde, um die ordnungsgemäße Entwicklung und den Verkauf von Land auf Manhattan zwischen der 14. Straße und Washington Heights durchzuführen. Er unterteilt den großen, damals nur wenig besiedelten Teil der Insel in etwa 2000 lange, schmale “Blöcke”, rechteckige in Ost-West-Richtung gezogene Grundstücke. Die vollständigen Straßenblöcke Manhattan bzw. die dazwischen liegenden Grundstücke haben ein ungefähres Maß von 210 m auf 60 m (die damals bei der Vermessung verwendete Längeneinheit war der Fuß mit 12 Inches; etwa 30,5 cm). Das ergab die 5-Acre-Parzellen (je 20228 m²).  mehr lesen…

Themenwoche Nepal – Janakpur

26. September 2019 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Janki Mandir © Abhishek Dutta - abhishekdutta.org/cc-by-sa-3.0

Janki Mandir © Abhishek Dutta – abhishekdutta.org/cc-by-sa-3.0

Janakpur oder Janakpurdham ist eine Stadt mit Stadtrecht 2. Ordnung im Süden Nepals, administrative Hauptstadt des Distriktes Dhanusha, und besonders aufgrund ihrer Rolle im hinduistischen Epos Ramayana eine wichtige Pilgerstadt für Hindus. Janakpur liegt im Terai (nepalesischer Teil der Gangestiefebene) im Süden Nepals ca. 20 km nördlich der indischen Grenze und ca. 400 km süd-östlich von Kathmandu. Die Stadt liegt auf einer Meereshöhe von ca. 70 m auf ebenem Gelände ohne signifikante Höhenunterschiede. Sie wird im Westen begrenzt vom Fluss Dudhmati, im Osten vom Fluss Jaladh. Janakpur ist die administrative Hauptstadt des Dhanusha Distrikts.  mehr lesen…

Themenwoche Nepal – Biratnagar

25. September 2019 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Rickshaw © flickr.com - Prashant Shrestha/cc-by-2.0

Rickshaw © flickr.com – Prashant Shrestha/cc-by-2.0

Biratnagar ist eine Stadt im Südosten Nepals im Hügelland Terai an der Grenze gegenüber dem indischen Jogbani. Die Stadt im Distrikt Morang liegt auf einer Höhe von 63 bis 78 m über dem Meeresspiegel. Das Stadtgebiet umfasst 58,48 km². Biratnagar hatte beim Zensus 2011 201.125 Einwohnern.  mehr lesen…

Porträt: Carl Graham Fisher, der Mann der Miami Beach gebaut hat

25. September 2019 | Author/Destination: | Rubric: Miami / South Florida, Porträt

Carl Graham Fisher memorial at Fisher Park in Miami Beach © Tamanoeconomico/cc-by-sa-4.0

Carl Graham Fisher memorial at Fisher Park in Miami Beach © Tamanoeconomico/cc-by-sa-4.0

Carl Graham Fisher war ein US-amerikanischer Unternehmer. Trotz seines starken Astigmatismus, wurde er ein anscheinend unermüdlicher Pionier und Befürworter der Fahrzeug- und Rennindustrie. Er trug wesentlich zur Entwicklung und Konzeptionierung des Lincoln Highways bei, was wiederum Jahre später dazu führte, das US-Präsident Dwight D. Eisenhower in den 1950ern das Interstate Highway System umsetzen zu lassen.  mehr lesen…

Themenwoche Nepal – Pokhara

24. September 2019 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Paragliders over Phewa Lake © flickr.com - jeeheon/cc-by-2.0

Paragliders over Phewa Lake © flickr.com – jeeheon/cc-by-2.0

Pokhara ist eine Stadt in Nepal ca. 200 km westlich von Kathmandu, ziemlich genau im geografischen Mittelpunkt des Landes, mit Stadtrecht 2. Ordnung. Im Süden grenzt sie an den Phewa-See (4,4 km², knapp 800 m ü. NN, zweitgrößter See Nepals), im Norden an den südlichen Ausläufer des Annapurnamassives bei ca. 1000 m ü. NN. Mit 313.841 Einwohnern (2011) ist Pokhara die zweitgrößte Stadt des Landes. Sie ist Verwaltungssitz des Kaski-Distriktes, der Verwaltungszone Gandaki und der Entwicklungsregion Mittelwest. Fast die Hälfte aller heutigen Nepaltouristen besuchen Pokhara. Die Stadt ist Ausgangspunkt für Trekking-Touren um das Annapurna-Massiv, zum Annapurna-Basis-Lager, nach Mustang und zu den Himalaja-Vorbergen rund um Pokhara.  mehr lesen…

Themenwoche Nepal

23. September 2019 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Themenwochen, UNESCO-Welterbe

Terraced rice farming, south of Ghara © flickr.com - Greg Willis/cc-by-sa-2.0

Terraced rice farming, south of Ghara © flickr.com – Greg Willis/cc-by-sa-2.0

Nepal ist ein Binnenstaat in Südasien. Er grenzt im Norden an die Volksrepublik China und im Osten, Süden und Westen an Indien. Die Hauptstadt Kathmandu ist der Sitz der SAARC (Südasiatische Vereinigung für regionale Kooperation). In dem ehemaligen Königreich wurde am 28. Mai 2008 die Republik ausgerufen. Ram Baran Yadav wurde am 23. Juli 2008 als erster Präsident der Republik vereidigt. Ihm folgte im Oktober 2015 Bidhya Devi Bhandari als erste Präsidentin Nepals.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲