Themenwoche Irland – Waterford

31. März 2018 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Waterford by night © geograph.org.uk - Typhoon/cc-by-sa-2.0

Waterford by night © geograph.org.uk – Typhoon/cc-by-sa-2.0

Waterford (irisch Port Láirge) war ursprünglich die Hauptstadt des County Waterford in der Provinz Munster. Heute ist sie separat verwaltet und das County Waterford hat seinen administrativen Sitz in Dungarvan. Die Stadt im Südosten von Irland hat eine Fläche von 42 km². 2016 lebten rund 54.000 Menschen in der Stadt. Die Stadt wurde im 9. Jahrhundert von den Wikingern gegründet und war Irlands erste Stadt, die diese Bezeichnung verdiente. Heute ist sie die fünftgrößte Stadt der Republik. Im Westen der Stadt liegt das Waterford Institute of Technology, das in einem Verbund von 13 weiteren Hochschulen eines der größten ist.  mehr lesen…

Themenwoche Irland – Ennis

30. März 2018 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

The Diamond Bar © geograph.org.uk - C OF'lanagan/cc-by-sa-2.0

The Diamond Bar © geograph.org.uk – C O’Flanagan/cc-by-sa-2.0

Ennis (irisch: Inis) ist der Verwaltungssitz des County Clare in der Provinz Munster. Die Stadt liegt am Fluss Fergus, nordwestlich von Limerick, und hat 25.000 Einwohner. Der irische Name ist eine Abkürzung von Inis Cluain Ramh Fhada Weite fließende Wieseninsel. Ennis war jahrhundertelang eine wichtige Marktstadt. Bis heute hat sich der Viehhandel erhalten. Die Bedeutung hat allerdings im Laufe der Jahre abgenommen. Im Jahr 2005 gewann Ennis den landesweiten Tidy-Towns-Wettbewerb des Department of Housing, Planning and Local Government. Damit wurden die Bemühungen der Stadt um die Verbesserung des Umweltschutzes und die Bewahrung ihres historischen Stadtbildes gewürdigt.  mehr lesen…

Augusta auf Sizilien

30. März 2018 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Baia Arcile © Angelo Pappalardo/cc-by-sa-3.0

Baia Arcile © Angelo Pappalardo/cc-by-sa-3.0

Augusta ist eine Stadt der Provinz Syrakus mit 36.000 Einwohnern auf Sizilien und der Name der Insel, auf der ein Teil der Stadt liegt. Augusta liegt 35 Kilometer nördlich von Syrakus. Die Einwohner arbeiten hauptsächlich in der Industrie. Produziert werden in Augusta und in Augusta-Priolo Schiffe, Erdölprodukte, Kunststoffe und Beton. Augusta-Priolo ist Siziliens größter Industriekomplex. Augusta ist Stützpunkt der Marina Militare, der italienischen Kriegsmarine.  mehr lesen…

Themenwoche Irland – Mullingar

29. März 2018 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Market House © Ultrafighter/cc-by-sa-4.0

Market House © Ultrafighter/cc-by-sa-4.0

Mullingar (irisch An Muileann gCearrdie windschiefe Mühle) ist die Hauptstadt des County Westmeath in der Provinz Leinster in den Midlands. Außerdem ist die Stadt Sitz des römisch-katholischen Bistums Meath. Die Einwohnerzahl beträgt 21.000. Bis 2003 hatte Mullingar einen bedeutenden Viehmarkt. Einer der Hauptexportartikel der Stadt sind Zinnwaren. Der Export nimmt seit einigen Jahren zu.  mehr lesen…

Themenwoche Irland – Wexford

28. März 2018 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

National Opera House and a church spire rises above the old skyline © flickr.com - Sinn Féin/cc-by-2.0

National Opera House and a church spire rises above the old skyline © flickr.com – Sinn Féin/cc-by-2.0

Wexford (irisch: Loch Garman) ist die Hauptstadt der gleichnamigen Grafschaft Wexford im Südosten der Republik nahe dem Hafen Rosslare Harbour. Die Stadt mit 20.000 Einwohnern liegt an der Nationalstraße N11 nach Dublin sowie an der N25 zwischen Cork und Rosslare. Wexford ist über die Strecke Dublin–Rosslare Harbour auch an das irische Schienensystem angeschlossen. Wexford liegt am südlichen Rand einer kleinen Bucht, an der Mündung des Flusses Slaney. Die Stadt wurde ca. 800 n. Chr. von den Wikingern gegründet, die sie Waes Fjord nannten – altnordisch für Einfahrt zum Watt.  mehr lesen…

Porträt: Der Privatbankier J. P. Morgan

28. März 2018 | Author/Destination: | Rubric: Porträt

J. P. Morgan © Images of American Political History - Pach Bros.

J. P. Morgan © Images of American Political History – Pach Bros.

John Pierpont Morgan, besser bekannt als J. P. Morgan, war ein US-amerikanischer Unternehmer und der einflussreichste Privatbankier seiner Zeit. Morgan war der Sohn des Bankiers und Finanziers Junius Spencer Morgan (1813–1890) und dessen Frau Juliet Pierpont (1816–1884), Tochter eines Anwalts und Lehrers. Er studierte unter anderem in Bellerive im französischsprachigen Kanton Waadt und 1856/57 an der Georg-August-Universität in Göttingen. John Pierpont Morgan ist der Neffe von James Lord Pierpont, dem Komponisten des Weihnachtslieds Jingle Bells. Sein Sohn John Pierpont Morgan Junior führte das Firmenimperium weiter.  mehr lesen…

Themenwoche Irland – Castlebar

27. März 2018 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Linenhall Street © flickr.com - Rambling Traveler/cc-by-sa-2.0

Linenhall Street © flickr.com – Rambling Traveler/cc-by-sa-2.0

Castlebar (irisch: Caisleán an Bharraigh, bedeutet “Barry’s Castle”) ist die mit 11.000 Einwohnern größte Stadt des Countys Mayo und zugleich dessen Verwaltungssitz (Sitz des Mayo County Councils). Die Stadt liegt im Westen Irlands in der Provinz Connacht. Am Verkehrsknotenpunkt zweier großer Straßen (der N5 von Westport nach Dublin und der N60 nach Galway) liegend, ist es eine der am schnellsten wachsenden Städte in Irland, mit einer von hauptsächlich kleineren Läden gesäumten Hauptgeschäftsstraße im Zentrum der Stadt. Größere Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in den Außenbereichen der Stadt. Nach Galway ist Castlebar das zweitwichtigste Versorgungszentrum der Provinz.  mehr lesen…

Themenwoche Irland

26. März 2018 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Themenwochen

The English Market in Cork © flickr.com - WordRidden/cc-by-2.0

The English Market in Cork © flickr.com – WordRidden/cc-by-2.0

Irland ist ein Inselstaat, der etwa fünf Sechstel der gleichnamigen Insel umfasst. Hauptstadt und größte Stadt Irlands ist Dublin, gelegen im östlichen Teil des Landes. In der Metropolregion Dublin lebt etwa ein Drittel der 4,8 Millionen Einwohner. Es grenzt im Norden an Nordirland und damit an das Vereinigte Königreich. Im Osten liegt die Irische See, im Westen und Süden ist das Land vom Atlantik umgeben. Der Großteil der Bevölkerung bekennt sich zum römisch-katholischen Glauben. Das lange Zeit verarmte Irland hat sich inzwischen zu einer hochmodernen Industrie- und Dienstleistungsgesellschaft gewandelt. Irland war 2016 nach dem Bruttoinlandsprodukt (kaufkraftbereinigt) das drittreichste Land Europas, in der Welt das achtreichste.  mehr lesen…

Tainan in Taiwan

26. März 2018 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Confucius Temple © David Bronski

Confucius Temple © David Bronski

Tainan ist die älteste und mit rund 1,9 Millionen Einwohnern fünftgrößte Stadt Taiwans. Die im Südwesten Taiwans liegende Stadt ist eine der sechs regierungsunmittelbaren Städte des Landes. Tainan wurde ab 1621 wegen der günstigen Hafenlage als niederländische Kolonialstadt errichtet. 1662 vertrieb Zheng Chenggong die niederländische Garnison und 1684 wurde Tainan (unter dem Namen Taiwan-Fu, “Regierung Taiwans”) die Hauptstadt der Präfektur Taiwan. Erst im 19. Jahrhundert wurde Taipeh im Norden der Insel Hauptstadt.  mehr lesen…

Return to Top ▲Return to Top ▲