Union für das Mittelmeer

30. August 2014 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Union for the Mediterranean © NordNordWest/cc-by-3.0

Union for the Mediterranean © NordNordWest/cc-by-3.0

Die Union für das Mittelmeer (französisch Union pour la Méditerranée) ist eine Gemeinschaft zwischen den Mitgliedstaaten der Europäischen Union, den Mittelmeeranrainerstaaten sowie den an diese angrenzenden Staaten Mauretanien und Jordanien, die am 13. Juli 2008 in Paris gegründet wurde. Sie baut auf den bereits 1995 eingeleiteten Barcelona-Prozess auf und nahm im März 2010 ihre Arbeit auf. Die Mittelmeerunion soll eine losere Gemeinschaft bilden und nicht auf dem supranationalen Modell der EU gegründet sein.  mehr lesen…

Themenwoche Ukraine – Lemberg, Klein Paris des Ostens

30. August 2014 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, UNESCO-Welterbe

Opera House © Jan Mehlich/cc-by-sa-2.5

Opera House © Jan Mehlich/cc-by-sa-2.5

Lemberg (ukrainisch Lwiw) ist eine Stadt in der westlichen Ukraine, Hauptstadt des gleichnamigen Bezirks Oblast Lwiw und mit rund 734.000 Einwohnern die siebtgrößte Stadt der Ukraine. Lemberg liegt am Fluss Poltwa, etwa 80 km östlich der Grenze zu Polen. Es ist die wichtigste Stadt der Westukraine. Der Stadtverwaltung unterstehen neben der Stadt Lemberg mit ihren sechs Stadtrajonen noch die Stadt Wynnyky und die beiden Siedlungen städtischen Typs Brjuchowytschi und Rudne.  mehr lesen…

Dnipropetrowsk am Dnepr

28. August 2014 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

© Hoodrat/cc-by-sa-3.0

© Hoodrat/cc-by-sa-3.0

Dnipropetrowsk ist mit etwa einer Million Einwohnern die drittgrößte Stadt der Ukraine. Sie liegt südöstlich der Hauptstadt Kiew in der zentralöstlichen Ukraine an beiden Seiten des hier aufgestauten Dnepr. Dnipropetrowsk ist das administrative Zentrum der Oblast Dnipropetrowsk und des Rajon Dnipropetrowsk. In der Metropolregion leben 1.360.000 Menschen. Die Stadt hat viele Kulturbauten wie Theater, Schauspielhäuser und Tanzbühnen für klassisches Ballett, Volkstänze (russische und ukrainische Tänze, zu denen der Hopak und der Kasatschok gehören). Außerdem gibt es viele Straßenmusikanten, die landestypische Musik spielen und dazu oft auch tanzen.  mehr lesen…

Dschabal Ali, ein Knotenpunkt des Welthandels, der Indien mit Afrika und Ostasien mit Europa verknüpft

27. August 2014 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Dubai World Central International Airport © Emirates Institution for Advanced Science and Technology/cc-by-sa-3.0

Dubai World Central International Airport © Emirates Institution for Advanced Science and Technology/cc-by-sa-3.0

Dschabal Ali (englisch: Jebel Ali) ist ein durch seinen künstlich angelegten Tiefseehafen bekannter Ort in Dubai. Der ehemalige kleine Küstenort, der 40 Kilometer von Dubai entfernt lag, geht inzwischen direkt in Dubai auf. Hier ist Ende der 1970er Jahre der größte von Menschenhand gebaute Seehafen in das Wüstenland gebaggert worden. Der Großteil des Umschlags wird über Frachtcontainer abgewickelt.  mehr lesen…

Tartu, das geistige Zentrum Estlands

26. August 2014 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Town Hall Square with fountain The Kissing Students © Alinozka/cc-by-sa-3.0

Town Hall Square with fountain The Kissing Students © Alinozka/cc-by-sa-3.0

Tartu ist Estlands zweitgrößte Stadt. Die Universität Tartu heute die einzige Volluniversität Estlands und die Mutteruniversität für die Technische Universität Tallinn und die Universität für Biowissenschaften. Die Stadt Tartu liegt beiderseits des Flusses Emajõgi. Sie liegt im Kreis Tartu. Nördlich der Stadt liegt die gleichnamige Landgemeinde Tartu.  mehr lesen…

Ambergris Caye am Belize Barrier Reef

25. August 2014 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein, Paläste, Schlösser, Villen, Parks, UNESCO-Welterbe

San Pedro Beach © Areed145/cc-by-sa-3.0

San Pedro Beach © Areed145/cc-by-sa-3.0

Ambergris Caye ist die größte von über 200 Inseln vor der Küste von Belize in Mittelamerika. Die Insel ist etwa 34 Kilometer lang und liegt 56 Kilometer nordöstlich von Belize City im Karibischen Meer. Die Flächenausdehnung beträgt 64 km². Die Insel hat ihren Namen vom Ambergris (Ambra grisea, zu deutsch Ambra oder Amber), das dort in großen Mengen angespült wurde.  mehr lesen…

Der Gendarmenmarkt in Berlin

23. August 2014 | Author/Destination: | Rubric: Berlin, Allgemein

Konzerthaus, flanked by the German Cathedral (left) and French Cathedral (right) © Thomas Huntke - www.huntke.de/cc-by-sa-3.0

Konzerthaus, flanked by the German Cathedral (left) and French Cathedral (right)
© Thomas Huntke – www.huntke.de/cc-by-sa-3.0

Der Gendarmenmarkt ist ein Platz in der historischen Mitte von Berlin und gilt gemeinhin als “schönster Platz Berlins”. Im Zentrum befindet sich das Schauspielhaus, das an der Südseite vom Deutschen und an der Nordseite vom Französischen Dom flankiert wird. Der rund 3,3 Hektar große Platz liegt inmitten des auf dem Reißbrett geschaffenen Stadtviertels Friedrichstadt. Er nimmt drei der Karrees ein und wird begrenzt durch die Französische Straße im Norden, die Charlottenstraße im Westen, die Mohrenstraße im Süden und die Markgrafenstraße im Osten. Die Jäger- und die Taubenstraße werden durch den Platz geteilt und sind im Bereich des Platzes – als Straßen kaum noch kenntlich – in Form einer Fußgängerzone ausgelegt.  mehr lesen…

Themenwoche Ulster – Holywood

23. August 2014 | Author/Destination: | Rubric: Allgemein

Olde Priory Bar © geograph.org.uk - Kenneth Allen/cc-by-sa-2.0

Olde Priory Bar © geograph.org.uk – Kenneth Allen/cc-by-sa-2.0

Holywood (irisch: Ard Mhic Nasca; dt.: Die Höhe des MacNasca) ist eine Stadt im Nordosten Irlands im County Down. Holywood liegt im Norden der nordirischen Grafschaft Down am südlichen Ufer des Belfast Lough (Bucht von Belfast), der die Mündung des River Lagan ist. Die nächstgelegenen Städte sind Belfast (10 Kilometer südwestlich) und Bangor (12 Kilometer östlich). Es gehört administrativ zum District North Down. Der George Best Belfast City Airport ist wenige Kilometer entfernt.  mehr lesen…

1234
Return to Top ▲Return to Top ▲